Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


#1

Weiß zufällig jemand, ob es Nystatintabletten oder auch Dragees von irgendeinem Anbieter auch ohne Zusatz von Titandioxid gibt?
Gern auch per PN. Weiß nicht, ob man hier Anbieter nennen darf...

...oder gibt's noch ein anderes freiverkäufliches Medikament gegen Darmpilz - ohne Titandioxid?
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hi Susanne,
du kannst auch Ampho Nystatin nehmen. Hatte ich außer Nystatin auch schon und funktioniert genauso. 
Hier findest Du den Beipackzettel mit den Inhaltsstoffen.

LG,
micci

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by: Susanne_05
#3

Danke, micci. Das ist allerdings verschreibungspflichtig und vom Nebenwirkungsprofil her wohl nicht so gut verträglich wie Nystatin aber danke dir.
Zitieren
Thanks given by:
#4

Ich habe da keinen Unterschied gemerkt. 
Dass mit der Rezeptpflicht hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Geht aber auch mit Privatrezept, wenn es für dich einfacher ist.
Hatte mir damals mein Immunologe empfohlen. Rezept habe ich mir dann wohl vom HA geholt.

VG,
micci

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by: Susanne_05
#5

Ist Candida bei dir nachgewiesen worden?

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by:
#6

Hallo micci,

ich hab es im Darm nicht austesten lassen. Hab aber gerade 'ne Antibiose hinter mir und da mein Darm sowieso angegriffen ist durch meine Vorerkrankungen, empfiehlt mir mein Arzt es immer mit. Im Mund war es allerdings nachgewiesen worden. Dort bin ich es aber auch schon wieder los zum Glück...
Hab aber jetzt auch schon Hilfe über PN bekommen. Shy

Liebe Grüße
Susanne
Zitieren
Thanks given by:
#7

(12.08.2022, 10:01)Susanne_05 schrieb:  Hab aber jetzt auch schon Hilfe über PN bekommen. Shy
 
Kannst Du das mal hier schreiben? Produktnamen zu nennen ist nicht verboten ;) Ansonsten bitte auch per PN

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by:
#8

Ich schreib dir mal 'ne PN...;)
Zitieren
Thanks given by: micci
#9

Man kann auch die Nystatin-Tabletten kurz anlutschen und dann den Überzug mit dem Titandioxid abpulen...
Zur Not.
Zitieren
Thanks given by:
#10

@Sabine: Hab anfangs auch vorübergehend den Überzug abgekratzt aber das Medikament wirkte irgendwie kaum noch, obwohl der Überzug nicht magensaftresistent ist. Irgendeinen Schutz hat er anscheinend trotzdem.

Also, fühlte sich von der Wirkung her dann ähnlich an wie das Nystaderm Mundgel, was ja eher im oberen Verdauungstrakt wirkt.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste