Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Herzschrittmacher oder warten?
#11

"Vom Hoden zum Herzen – ungewöhnliche Ursache eines AV-Blocks" (Quelle 11/2021)

"Mit der Lyme-Karditis als Ursache für die Reizleitungsstörung hatten die Ärzte anscheinend richtiggelegen: Schon am nächsten Tag war aus dem drittgradigen ein intermittierend zweit- bzw. erstgradiger AV-Block geworden. Da es immer noch vereinzelt zu Episoden mit einer Frequenz von unter 30 Schlägen pro Minute kam, wurde dem Mann im Folgenden eine kontinuierliche Isoprenalin-Therapie verabreicht. Diese konnte an Tag 5 gestoppt werden. An Tag 6 gab es schon keine PQ-Intervalle über 300 ms mehr. Daher stellte man die antibiotische Therapie jetzt auf orales Doxycyclin um."

"Zur Wiedervorstellung nach drei Monaten erschien der Patient ohne kardiale Symptome. Auch im EKG deutete nichts mehr auf die überstandene Lyme-Karditis hin."
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#12

Ein themenübergreifender Schwenk im Rahmen des Themas "Herz": https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...#pid182480
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste