Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Borreliose oder MS
#41

Ich wünsche Euch auch allen ein schönes Wochenede!
Ihr seid allesamt super! Vielen vielen Dank!
Auch wenn Ihr mir körperlich keine Heilung geben könnt, meiner Seele hat es auf jeden Fall gut getan!!
Zitieren
Thanks given by: Rosa45 , Niki , leonie tomate
#42

Ist schwierig, aber oftmals ist ein besonnener Umgang mit den Ärzten sehr hilfreich.
Nicht auf Panik machen und so, sondern ganz ruhig erklären, dass du dich informiert hast, und dass es da ganz unterschiedliche Meinungen dazu gibt, die dich allesamt sehr verunsichern.

Stell ihm z.B. ruhig mal die Frage, ob er an deiner Stelle nicht auch ein mulmiges Gefühl hätte, und was er an deiner Stelle tun würde.

Aber wenn er zu dir sagt, dass du dich ohne weitere Abklärung einer MS - Behandlung unterziehen sollst, dann such dir besser einen neuen Hausarzt.

Aber wie fischera schreibt: POSITIV DENKEN

...und nimm die Laborberichte vom Krankenhaus mit, bei mir waren die Laborwerte nämlich nicht bei dem Bericht an den Hausarzt dabei...


allen noch ein schönes Wochenende....ich darf ja nächste Woche in Urlaub....

Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
#43

An alle die ...
Zitat:ich darf ja nächste Woche in Urlaub....

Joachim Ringelnatz
Die Ameisen
In Hamburg lebten zwei Ameisen,
Die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee
Da taten ihnen die Beine weh,
Und da verzichteten sie weise
Dann auf den letzten Teil der Reise.
Zitieren
Thanks given by: Niki , leonie tomate
#44

Na ja.... Australien würde ich mir jetzt nicht vornehmen... aber glaub mir... da wo ich hin will, komm ich hin (ist ja auch gar net so weit weg) Tongue

LG Niki

Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate
#45

Hallo Zusammen

Ich war heute bei meinem Hausarzt.
Er hat mich überhaupt nicht ernstgenommen! Ja fast ausgelacht hat er mich, wie ich eigentlich auf so etwas komme und was ich eigenltich erwarte. Er hat mir Motilium gegen die ständige Übelkeit und ein Mittel zur beruhigung mitgegeben! So ein Ding, das man nimmt, wenn man nicht mehr alle Tassen im Schrank hat....
Es spräche alles für eine MS und meine Symptome die seien Normal, die hätten auch ganz gesunde Menschen!
Und der positive IgG AI von 6.56 habe nichts zu bedeuten!
Zitieren
Thanks given by:
#46

Hallo Claudia,

so etwas in der Art habe ich vermutet, denn wenn der Neurologe dort anruft und Dein Hausarzt Dir das schon sagt, dann gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit.

Es liegt eine mögliche Falschdiagnose in der Luft (und der weiß das) und es wird versucht zu vertuschen, dann hat der Neurologe einen Grund zum Anruf!

Wenn er sich seiner Sache mit der MS so sicher wäre, dann müßte er ja wohl kaum bei Deinem Hausarzt nochmals anrufen.

Ich empfehle Dir dringenst ein paar andere Meinungen einzuholen.

LG Rosa
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , urmel57 , Niki , Waldgeist
#47

Hallo Rosa
Vielleicht hat er ja recht und ich beginne wirklich langsam zu spinnen :-(
Zitieren
Thanks given by: anfang
#48

(27.08.2013, 18:58)Claudia schrieb:  Hallo Rosa
Vielleicht hat er ja recht und ich beginne wirklich langsam zu spinnen :-(

Nein, du spinnst nicht. Das ist der ganz normale Wahnsinn. Ich glaube ja nicht dass du zum Arzt gehen würdest wenn du keine Beschwerden hättest. "Normale" Menschen, denen es gut geht, tun das nämlich normalerweise nicht. Die haben dann allerdings auch keine MS Icon_verwirrt2

Du hast ein Patientenrecht auf eine zweit-, dritt-, viert- oder noch eine zusätzliche Meinung. Also ran an das Problem.

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Wenn du strauchelst,
weil dir die Arbeit zu schwer wird,
möge die Erde tanzen,
um dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , anfang , Rosa45 , Filenada , Nala , Niki , Waldgeist
#49

Hallo Claudia,cih kann dir nur anheim stellen-das,was schon Rosa+Urmel anführten-dir zu Herzen zunehmen,auch wann es Dir nicht so einfach erklärlich erscheint,es mag so manche gründe geben,welche dich zaudern lassen,aber diese getroffenen Aussagen kommen nicht von ungfähr.- anfang -

... auch du bist ein Teil des Wasser`s - das jeder Fisch zum schwimmen braucht...
Zitieren
Thanks given by: Rosa45
#50

Hallo Claudia,

das haben fast alle bei uns durch, bei mir kamen in einer Ambulanz für Tropen und Infektionskrankheiten in einer Uniklinik meine Beschwerden angeblich von nem Korpelschaden hinter der Kniescheibe - was das aber mit einer Radikulitis zu tun haben soll?!!!

Ich habs jetzt per Gerichtsgutachten sogar schriftlich : chronische Borreliose! - vorher kam aus oben besagten Uniklinikum folgende Aussage: das wird Ihnen sowieso nie ein Arzt bestätigen und wenn´s irgendwann einer tut, dann ist es eh zu spät!!!
Das lasse Dir mal auf der Zunge zergehen! Mir war die Behandlung wichtig und letztendlich habe ich dann zwar nochmal 6 Monate gebraucht, um eine weitere Behandlung zu bekommen - die war aber genau richtig. Ich habe in der Zeit Ärzte gefunden, die zu mir gestanden haben - so mein Orthopäde, machmal schwierig - aber ein Pfundskerl und super Arzt, dann mein Neurologe (eine Seele von Mensch, top Arzt) und eine HNO-Ärztin die Ahnung von Ihrem Fach hat. Jetzt habe ich auch eine Hausärztin, die sehr gut ist und und und.

Der größte Dank gilt meinem Immunologen Hr. Dr. Wxxx (der wohl aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr praktiziert) - er hat das Wunder der Besserung und Stabilisierung bei mir ins Rollen gebracht!

Es waren immer Zufälle (oder vielleicht auch nicht), aber ich bin der Meinung das es eine Schiksal gibt und Du selbst bestimmst den Weg, welches es nimmt.

Du mußt aktiv bleiben, sonst hast Du Dich schon augegeben. Mein liebstes Zitat: Homer - Der Weg ist das Ziel

http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infof...Liquor.htm

- spezifischer Antikörper-Index (AI)
- Antikörperbestimmung zur Berechnung der borrelienspezifischen intrathekalen IgG- bzw. IgM-Antikörpersynthese
- positiv ab einem AI > 2:
- > 90% der Fälle erhöht
- bei längerer Krankheitsdauer in 99% der Fälle erhöht

Du spinnst wohl eher nicht, das würde ich Deinem Arzt zutrauen - die denken, das sie unangreifbar sind.

LG Rosa



Edit: Bitte keine namentliche Nennung von behandelnden Ärzten!
(Ein Arzt kann, auch wenn er seine Praxis aufgegeben hat, nach wie vor als "Privat"-Arzt arbeiten.)

Gruß Moderator
Zitieren
Thanks given by: Waldgeist


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste