#11

Weiteres aus den Medien:
Zitieren
Thanks given by:
#12

Meines Wissens gibt es aber keine Phagen gegen Borrelien.

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!


Zitieren
Thanks given by: fischera
#13

(17.12.2018, 10:53)Luddi schrieb:  Meines Wissens gibt es aber keine Phagen gegen Borrelien.

Wohl in dem Fall, wenn sich die Spirochäten im Zellinneren aufhalten.

Immerhin gibt es aber bereits Erwägungen allg. gegen den Biofilm von pathogenen Bakterien mit Hilfe von Phagen vorzugehen.

Biofilme spielen auch eine Rolle bei chronischer Belastung der Mundflora bis in die Zahntaschen und hin zu den Zahnwurzeln, einem nicht zu unterschätzenden potentiellen Krankheitsherd (auch als Co-Infektion) - bei Zahnwurzelentzündungen sowie Toten Zähnen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5027333/.

Eine intelligente Kombinationstherapie, z.B. auch mit pflanzlichen Antibiotika + Milieutherapie inkl. Heilpilzanwendungen könnte hier zukünftig vielleicht eine interessante Rolle spielen und zielführend Richtung Heilung sein.

Der kommerzielle Fokus der Forschung liegt hier aktuell teils auf einer Lösungsfindung zum bestehenden MRSA-Problem. Weiterführende Anwendungen, z.B. auch bei Borreliose, könnten dann ein logischer Schritt sein.

Und es wird wohl auch schon daran gearbeitet mit isolierten Phagenenzymen den intrazellulären (persistierenden) Bakterien (lytisch) zu begegnen: https://www.dsmz.de/de/start/aktuelles/p...keime.html.
Zitieren
Thanks given by: micci , fischera
#14

2016
Zitat:Schon jetzt ist die DSMZ, die Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen in Braunschweig, eines der führenden Bakteriophagen-Forschungsinstitute und Heimat der größten Phagen-Sammlung Deutschlands. Dieses Archiv wird in den kommenden Jahren massiv ausgebaut und Grundlage für verschiedene Anwendungsgebiete sein.
Aus:
https://idw-online.de/de/news645677

Nachtrag
Aus einem Link #13
"Welche Bakterien können nicht mit Phagen bekämpft werden?
Intrazellulär vorkommende Bakterien wie Borrelien können durch ganze lebende Phagen nicht oder kaum erreicht werden. Phagen müssen an die Zelloberfläche der Bakterien gelangen können.
Wissenschaftler arbeiten hierzu an einer zukünftigen Therapieform auf der Basis von Phagen: isolierte, gereinigte Phagenenzyme werden statt der ganzen intakten Phagen eingesetzt. Dies sind die Enzyme eines Phagen, die für die bakterielle Lyse verantwortlich sind.
Auf diesem Gebiet ist jedoch, besonders im Bereich der gram-negativen Bakterien, noch weitere Forschung nötig."
Zitieren
Thanks given by: magihe , Filenada , Boembel
#15

Moin,

ein TV Beitrag zum Thema in der Arte Mediathek im Web:
Mysteriöse Bakterienkiller - Mit Viren aus der Antibiotika-Krise

https://www.arte.tv/de/videos/078693-000...ienkiller/

Film ist online verfügbar vom 26/10/2019 bis 31/12/2019

und: Nächste Ausstrahlung auf Arte am Samstag, 2. November um 21:45
LG, Boembel
Zitieren
Thanks given by: borrärger , urmel57 , Lyme Detective


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste