Antwort schreiben 
Neuanfang, meine Doug Coil
Verfasser Nachricht
Die Ratte Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 872
Registriert seit: Sep 2016
Thanks: 2973
Given 1319 thank(s) in 598 post(s)
Beitrag #331
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Hi Popitefe,
Ich glaube auch an Dunkelfeld, mehr als an irgendwelche Test.
Ich finde es Schade, daß daran nicht mehr beobachtet und geforscht wird was Borr. und Co angeht.
Meine Ärztin arbeitet damit, sie ist Schulmedizinerin und Heilprsktikerin in einem.
Sie hat mir mal tolle Filme gezeigt von schwer Erkrankten.
Sie arbeitet nun schon 20
Jahre damit und ist auch nicht so teuer.
Bei mir kroch nach 5 Tagen eine Spirochäte raus.
Sie hat auch bei mir gesehen das ich die Eiweißbausteine der Milch nicht gut verstoffwechsel.
Seidher sind Milchprodukte für mich stark eingeschränkt.

Ich hatte mal so ein Selbstgebautes Gerät geborgt bekommen, es gab leider nur dazu eine Borrelien CD, mein Hauptproblem sind Chl.pn.
Aber das Thema ist noch nicht durch, ich lese gerade das Buch von Hulda Clark.
Wir sind doch physikalische Wesen.
L.G.
03.04.2018 08:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Waldgeist , borrärger
Popitefe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: May 2017
Thanks: 0
Given 12 thank(s) in 8 post(s)
Beitrag #332
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Hallo Ratte,

ja klar funktioniert DFM. Ich bin kein Fan von solchen Untersuchungsmethoden sondern eher mehr der Schulmediziner... Aber wie gesagt, wenn ich mich auf die Unikliniken und Ärzte verlassen hätte wäre ich jetzt im Rollstuhl. Es ist so wie du es beschreibst. Man muss dann mehrere Tage reinschauen und vor allem... Das Blut zwischendurch auf Körpertemperatur erwärmen. Dann krabbeln die Vieher aus den Granulozyten raus...
Das ist kein Witz sondern Realität. Wenn man schon lange Borreliose hat, befinden sich die Borrelien im Gewebe und vor allem intrazellulär.. Syphylis hatte man früher nur so untersucht... Das ist in einigen Büchern ( Bitte mal in die Bibliothek gehen) schwarz auf weis dokumentiert...
Ich bitte hier um Feedback, falls jemand das anzweifeln sollte.. Dann schicke in mal parr quellen
Warum wird dann das bei der Borreliose in Frage gestellt?

Gruss an ratte!
03.04.2018 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Die Ratte
Il Moderator lI Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 302
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 36
Given 490 thank(s) in 196 post(s)
Beitrag #333
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Ich bitte darum, beim Thema des Threads zu bleiben!
Für Dunkelfeldmikroskopie gibt es bereits etliche andere Threads; zu finden z. B. über die Forumsuche.

Gruß Moderator
04.04.2018 04:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Zotti , Extremcouching
Popitefe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: May 2017
Thanks: 0
Given 12 thank(s) in 8 post(s)
Beitrag #334
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Ok, ich werde dann mal auch offiziell adios sagen!! Das bringt hier ja leider nichts...
Viel Erfolg beim Gesundwerden
04.04.2018 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: maurilos
Nimrod Offline
Senior Member
****

Beiträge: 344
Registriert seit: Oct 2014
Thanks: 82
Given 329 thank(s) in 146 post(s)
Beitrag #335
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Vielen herzlichen Dank liebe Ynnok,
Heart
für Deinen Thread und die hilfreichen weiterführenden Beiträge!!!!!!!
Dadurch hast Du mich öfter motiviert.
Dir weiterhin alles Gute!
Nimrod
Icon_winken3
05.04.2018 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Extremcouching , ynnok , borrärger
Leni2 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: May 2018
Thanks: 8
Given 3 thank(s) in 3 post(s)
Beitrag #336
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Hallo zusammen,

ich war auch auf der Seite von Borreliose-Abhilfe.

Jetzt lese ich hier von GB4000+mopa. Ist das ein Ersatz für die MFC?

Wo kauft man die/das?

Woher weiß ich, welche Frequenz gut für mich ist?

Würde mich freuen, wenn jmd. den Nerv hat, meine Fragen zu beantowrten.


Danke Leni
13.05.2018 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Waldgeist Online
Senior Member
****

Beiträge: 729
Registriert seit: May 2016
Thanks: 7806
Given 1413 thank(s) in 521 post(s)
Beitrag #337
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Hi Leni, Icon_winken3

unter der "Suche"-Funktion in diesem Forum habe ich folgendes gefunden:

https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...ght=GB4000

oder

https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...ght=GB4000

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
13.05.2018 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada
Leni2 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: May 2018
Thanks: 8
Given 3 thank(s) in 3 post(s)
Beitrag #338
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Danke, aber das bringt mich nicht weiter.

Kann man das MFC-Gerät kaufen oder muss man es basteln?

Dann gibt es das GB4000+MOPA und das Doug Coil, beide sehr hochwertig.

Welche Teile vom Doug COil kann man hier in D kaufen und welche muss man in den USA kaufen?

Passt das dann auch zusammen?

Danke
13.05.2018 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Waldgeist Online
Senior Member
****

Beiträge: 729
Registriert seit: May 2016
Thanks: 7806
Given 1413 thank(s) in 521 post(s)
Beitrag #339
RE: Neuanfang, meine Doug Coil
Hi Leni,

ich habe jetzt auf die Schnelle nur noch das gefunden;

https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...=doug+coil

Von Ynnok:

Zitat:RE: Wo kann man die Doug Coil kaufen?
Huhu,

Hier zwei Anbieter,
http://coilmachines.com/

http://www.dougcoilmachines4u.com/

Man muss aber noch Zoll und Versandkosten dazurechnen, ungefähr 300- 400 Euro.
Frequenzgenerator und amplifier kauft man am besten hier in Deutschland,
Das sind deutsche Geräte und werden hier hergestellt.
Man muss sich mit den Anbietern austauschen.

Liebe grüße Konny

Ansonsten kannst Du es evtl nochmal selber mit der Foren-Suche probieren.

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2018 17:51 von Waldgeist.)
13.05.2018 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste