SWR Abendschau Aufruf zur FSME- Impfung
#21

Dieser Link braucht keine Worte, er beschreibt es selbst passend.
https://www.individuelle-impfentscheidun...14/31-fsme
Zitieren
Thanks given by: TomTom , Waldgeist , Nala
#22

Zitat:Die FSME darf nicht verwechselt werden mit der Borreliose. Dies ist eine bakterielle Infektion, die in ganz Europa verbreitet ist und nach einem von 750 bis 1000 Zeckenstichen vorkommt. Man erkennt sie an einer sich allmählich, über Tage bis Wochen, ringförmig ausbreitenden Hautrötung (»Erythema migrans«). Unbehandelt kann sie in seltenen Fällen zu Gelenkentzündungen, Herzmuskelentzündungen und neurologischen Erkrankungen führen. Die Borreliose ist mit Antibiotika heilbar. Das Risiko der erwähnten Folgeerkrankungen wird nach Expertenmeinung weit überschätzt: In fast allen Fällen kommt es auch ohne Behandlung zur Spontanheilung.
frage mich blos, warum ich dann leider nicht zu diesen Fällen gehöre

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3

Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.


Zitieren
Thanks given by: Hydrangea
#23

@Borrärger Willkommen im Club, der seltenen Fälle...

Ohne OnLyme-Aktion.org KEIN FORUM
Jedes Mitglied zählt. Hier: http://onlyme-aktion.org/mitmachen/mitglied-werden-2/
Auch einmalige Spenden helfen.

DANKE
Zitieren
Thanks given by: fischera , borrärger
#24

@ Borreärger #22
es gibt noch viel zu tun.
http://www.borreliose-shg-brandenburg.de/images/XXX (s. Forenregel) %20Coinfektionen.pdf

Zitat:Bei einer Beschränkung auf Wissenschaftler, deren Forschungen von ihren Kollegen und der Nachwelt als sehr bedeutend eingeschätzt wurden, ergibt sich ein langsameres Wachstum, nämlich ungefähr eine Verdopplung pro Jahrhundert.
(OnLyme ist aber auch erst seit 2012 dabei http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=713)
Aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Informationsexplosion

Beitrag #11 Lightbulb
http://forum.onlyme-aktion.org/showthrea...384&page=2
Zitieren
Thanks given by: borrärger
#25

Off Topic
danke fischera, natürlich hab ich über Co. Infektionen nachgedacht. Aber ich hatte unendlich hohe Borreliosewerte, sowas gibt es fast nie, den zweiten höchsten LTT überhaupt bei einem Spezie. Viele haben sowas noch nie gesehen. Und auch Elisa und Blot- schlimm- egal wo, immer IGM und IGG. Und vertrage Ab so schlecht, kann daher nicht auf was anderes schießen. therapie wurde gut möglichst auf Co´s abgestimmt. Geht aber jetzt gerade nicht mehr. Bin froh, dass ich überhaupt was nehmen kann-Magen.

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3

Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.


Zitieren
Thanks given by: fischera , Hydrangea
#26

Zitat:Hintergrund
Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch das FSME-Virus ver
ursacht, das durch Zecken auf den Menschen übertragen wird – in Deutschland
durch die Spezies
Ixodes ricinus
Der typische Verlauf einer FSME-Erkrankung
ist biphasisch und beginnt mit unspezifischen, grippeähnlichen Beschwerden
(Inkubationszeit meist 7 bis 14 Tage). Nach einem kurzen Intervall
von ca. einer Woche folgen die spezifischen neurologischen Manifestationen der FSME
(Meningitis, Enzephalitis, Myelitis). Ein hoher Anteil der Infektionen verläuft
jedoch asymptomatisch oder die zweite Krankheitsphase bleibt aus, Schätzungen
gehen von 70 bis 95 % aus.
Aus:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Epi...cationFile
Zitieren
Thanks given by:
#27

Zitat:Der Verkehr wird immer sicherer. 2016 liessen in der Schweiz rund 240 Menschen bei Strassen-, Bahn- und Flugunfällen ihr Leben, so wenige wie nie mehr seit mindestens 77 Jahren.

Aber Autos will keiner verbieten. Diese Oben beschriebenen Zahlen bitte mit 8,5 Millionen Einwohner berechnen bezogen auf die Schweiz.
https://www.blick.ch/auto/news_n_trends/...92353.html

Zitat:Bund erklärt die ganze Schweiz zum Risikogebiet
Die Zahl der durch Zecken übertragenen FSME-Fälle stieg 2018 auf ein Rekordhoch. Nun hat das Bundesamt für Gesundheit reagiert.
Aus:
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/...t-16611222

Sie müssen Wachstum schaffen ohne Ende, ohne Rücksicht auf Leben und Gesundheit.
https://www.aerztezeitung.de/praxis_wirt...-mars.html

Da gibt es den Sparhamster für eine Bevölkerung die schon zu über 80% geimpft ist.
https://www.sparhamster.at/fsme-impfakti...tzimpfung/
Beachten sie meinen Beitrag #26 bitte.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste