Antwort schreiben 
Hashimoto
Verfasser Nachricht
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.755
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 17467
Given 19687 thank(s) in 5181 post(s)
Beitrag #31
RE: Hashimoto
Hallo Johanna,

ich persönlich würde vielleicht tatsächlich auch die Hypophyse mit abchecken lassen wollen. Vielleicht gibt es ja auch Schilddrüsenspezis bei euch in der Ecke, in der ich mich allerdings nicht auskenne.

Ganz absetzen der SD-Hormone würde ich auch nicht, sondern immer nur langsam ausschleichen oder höherdosieren.

Ich persönlich richte mich auch lieber nach den ft3 und ft4 Werten und ansonsten nach der Wohlfülhdosis. Deinen freien Werte liegen ja alle irgendwie ganz gut, so wie ich es sehe. Bei hohen Östrogenschwankungen fährt dazu der TSH Achterbahn, da zum Teil die gleichen Transporter benutzt werden. Da fehlt dann manchmal einfach nur der Bus und es werden falsche Signale gesetzt.

Eingangs schriebst du aber auch, dass durch das Absetzen des Hormone du immer noch im Normalbereich der freien Werte warst...... So ist es also durchaus auch möglich, dass dein Arzt Recht hat mit dem Niedrigerdosieren. Solange du auch noch andere Medikamente nimmst, macht es die Sache mit Sicherheit auch nicht einfacher.

Ganz wichtig ist es auf jedenfall, auf die auch oft versteckte Einnahme von zuviel Jod zu achten. Das habe ich lange nicht gemacht und erst sehr spät die Zusammenhänge erkannt. Ich achte mittlerweile darauf, keine jodierten Nahrungsmittel zu mir zu nehmen.

Ehrlich gesagt, würde ich jetzt bei der Dosierung und den Werten erstmal gar nichts ändern und in 6 Wochen nochmal schauen.

Ein TSH von 1,0 sollte angestrebt werden - über 2 ist definitiv zu hoch, da ging es mir auch grauenhaft, wenn er über 2 ging. Die Grenzwerte werden zum Teil immer noch viel zu hoch angesetzt. Oft zeigte er bei mir auch 0,1- 0,2, ich habe jetzt die Dosis mittlerweile zweimal reduziert von 150 auf mittlerweile 125, denn bei funktioniert gar nichts mehr von selber. Manchmal schwankte das bei mir allerdings auch sehr. Oft ist er jetzt bei 0,8 bis 1,0 und dann belasse ich es einfach dabei, wenn die freien Werte in der Norm sind.

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Hier stehe ich, ich kann nicht anders ....
12.04.2016 08:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: irisbeate , johanna cochius , Petronella
johanna cochius Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.341
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 5841
Given 5602 thank(s) in 1763 post(s)
Beitrag #32
RE: Hashimoto
Huhu,

die neuen Werte:

TSH: 0,12 (0,3-3,5)
FT3: 3,05 (1,9-4,8)
FT4 : 1,60 (0,8-1,8)

Der Arzt empfiehlt:

Dosisreduktion auf 50 im umtägigen Wechsel mit 75 L-Tyroxin, bei leichter ÜF.
Ich denke ich werde das jetzt auch so machen, da ein paar unangenehme Symptome passen könnten.
Ist immer schwierig das auseinander zu klamüsern was von was kommen könnte :-/

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
14.04.2016 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ibi Offline
Member
***

Beiträge: 168
Registriert seit: Jan 2015
Thanks: 7
Given 196 thank(s) in 106 post(s)
Beitrag #33
RE: Hashimoto
Dann wäre es schonender, jeden Tag 62.5 zu nehmen als zu wechseln.


VG
14.04.2016 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: johanna cochius , ticks for free , Pandabär
johanna cochius Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.341
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 5841
Given 5602 thank(s) in 1763 post(s)
Beitrag #34
RE: Hashimoto
Danke, dann mach ich das jetzt so. Auch wenn das auseinander brechen nervig und auch nicht ganz genau ist.

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
14.04.2016 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ibi Offline
Member
***

Beiträge: 168
Registriert seit: Jan 2015
Thanks: 7
Given 196 thank(s) in 106 post(s)
Beitrag #35
RE: Hashimoto
Haste recht. Aber 2,3,5µ-Schwankungen sind trotzdem besser als 25µ-Schwankungen.
15.04.2016 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoffnung Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Feb 2014
Thanks: 30
Given 24 thank(s) in 17 post(s)
Beitrag #36
RE: Hashimoto
Bei mir wurde noch nicht offiziell bestätigt das ich Hashimoto habe. Seid Jahren sagt man mir, es sieht im Ultraschall aus wie Hashimoto - aber ich habe keine AK's. Die meisten Ärzte wissen nicht, das man Hashimoto auch ohne AK's haben kann. Jedenfalls nehme ich seid 2010 L-Thyroxin. Statt besser geht es mir nur schlechter damit. Finde keine Einstellung. Einmal meinte eine Ärztin zu mir, ich brauche es vielleicht nicht. Nachdem sie aber ein Szintigram gemacht hat, meinte sie, ich soll es weiter nehmen, da ich viele Knoten habe und die sonst schneller wachsen würden.
Meine Knoten waren im Jahr 2010 noch klein und "nur" 3 Stück. Heute sind es 5 und sie sind gewachsen.
Habe oft Phasen, da fühlt sich meine Schilddrüse entzündet an.

Aber mit L-Thyroxin geht es mir nicht gut! Keine Ahnung was ich da machen soll. Einfach absetzen trau ich mich auch nicht..

Aktuelle Werte: TSH 1,93 , freien Werte mittig.

"Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben." Jesus Christus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.2016 13:30 von hoffnung.)
15.04.2016 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ibi Offline
Member
***

Beiträge: 168
Registriert seit: Jan 2015
Thanks: 7
Given 196 thank(s) in 106 post(s)
Beitrag #37
RE: Hashimoto
(15.04.2016 13:28)hoffnung schrieb:  Aktuelle Werte: TSH 1,93 , freien Werte mittig.

Das TSH ist unter Behandlung eig zu hoch, sprich Du bist unterdosiert. Sprengt aber Jos Thread.. mal in einem Sd-Forum um Rat fragen?


VG
15.04.2016 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
johanna cochius Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.341
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 5841
Given 5602 thank(s) in 1763 post(s)
Beitrag #38
RE: Hashimoto
Auf Anlass eines Threads von Ratte, aktualisiere ich diesen hier.

Ich nehme wieder seit einem Jahr kein L-Tyroxin mehr!
Ich hoffe das es so bleibt...
Die neuesten Werte bekomme ich bald.

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
16.06.2017 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Filenada
Klaus Offline
Senior Member
****

Beiträge: 694
Registriert seit: Oct 2012
Thanks: 1044
Given 758 thank(s) in 371 post(s)
Beitrag #39
RE: Hashimoto
Habe auch HT, bin mir sicher durch die B.
Wurde zufällig vor der B. entdeckt, ich hatte aber zu der Zeit schon B.- Beschwerden.
L-Tyroxin brauchte ich bisher laut Doc nicht nehmen.
16.06.2017 23:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
anfang Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.973
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 2484
Given 5156 thank(s) in 1989 post(s)
Beitrag #40
RE: Hashimoto
Mein Weg der SD- in kurzform.
2010 Sd vergrößert,keine Knoten-auf anraten meines B-Spezis (= SD-Facharzt )
Total-Op der Sd....habe ich abgelehnt.
2012 für monate wegen Überfunktion Tabl. Einnahme,dann zum Vorstellungsgespräch für eine Radiojodth. zu Uni-Klinik Ffm.
Die lehnte es mit einer guten Begründung ab sie durchzuführen.
Jetzt,im Juli 2017 erneuter Anlauf für die RJT.
Zur Zeit seit gut 2monaten Carbimazol und Betablocker ( Ruhepuls war 95) 2 mal 5 mg.
Werte der Überfunktion haben sich gebessert. Mal schaun was die Uni so sagt.- anfang -

... auch du bist ein Teil des Wasser`s - das jeder Fisch zum schwimmen braucht...
17.06.2017 06:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste