Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Frage zu Streptokokken
#1

Hey ihr,

ich beginne jetzt dann meine Antibiose gegen die Borrelien und die Co-Infektionen. Allerdings haben sie jetzt auch noch Streptos gefunde, die sich mehr bemerkbar machen als der Rest gerade.

Cefaclor hat nicht geholfen.. wisst ihr, was besser wirkt??
(zb Erfahrungen mit Azythromicin?)

ich sollte die streptos vorher loswerden, bevor ich mit der Borreliose beginne...

danke und LG :)

Aufgeben ist keine Option Icon_winkgrinCool
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hallo Lychee,

ich würde dir Empfehlen ein Antibiogramm machen zu lassen, damit getestet wird auf was die Streptokokken ansprechen, sprich du weißt dann auch, auf was sie eventuell schon resistent sind. Das kann eventuell eine Menge Ärger ersparen.


Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
Thanks given by: hanni , Lychee
#3

Hey Urmel,

das ist eine gute Idee, danke dir :)

ich denke, die sollte ich zuerst mal loswerden...

schönen Tag und danke :*

LG Alice

Aufgeben ist keine Option Icon_winkgrinCool
Zitieren
Thanks given by: urmel57


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste