Azithromy. und der Körper dreht durch
#41

So ich komme gerade vom Spezi. Nun schaut es wie folgt aus. Ich habe ihn darauf angesprochen wie du mir schon gesagt hast Amrei auf das Fluconazol.

Jedoch findet er es momentan noch nicht sinnvoll ich soll erst 20 Tage Tinidazol. nehmen da dies die Zysten am besten angreift, wir werden es heute umgehen in Frankreich bestellen da es in Deutschland keine Zulassung hat.

Also erst jetzt die 20 tage Tinidazol dann vier Wochen Pause danach dann wieder ein LTT um zu schauen ob sich was getan hat seit dem ersten Test letzten Sommer und somit nach über 4 Monaten Antibiotik.

Da bis auf einige Körperlichen Schmerzen es mir nicht besser geht sagte er mir und meiner Frau das wir nicht den kopf in den Sand stecken sollten da es viele Co Infektionen gibt die Psychische Probleme und auch meinen Dauerschwindel hervorrufen können nach diese muss man dann gezielt suchen sagt Er .

Und dann wiederum kommt das Fluconazol wieder zum Einsatz da er sagte dass damit eher die Co Infektionen gut behandelt werden können und nicht die Borrellien an sich. Somit wird er es mir verschreiben wenn wir co Infektionen gefunden haben.

von daher bin ich jetzt erst einmal froh das es immer noch Möglichkeiten gibt und ich nicht als aus therapiert
da stehe da ich nach wie vor trotz allen Psychischen Problemen dauerhaft das empfinden habe körperlich krank zu sein.

Lg an alle Pater
Zitieren
Thanks given by:
#42

Hallo Pater,

du hast eine PN.

LG

Amrei

Mitglied bei: www.onlyme-aktion.org
_______________________________________________________________________
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben zu leben. ( Mark Twain )
,
Zitieren
Thanks given by:
#43

Wir also meine Frau und ich haben beschlossen das Antibiotika ab zu setzten es geht nicht mehr hat sich immer weiter gesteigert die letzten 3 Tagen fürchterlich.

Mit dem Tinidazol aus Frankreich geht's mir schlecht wie nie im leben momentan.

Es hat sich so gesteigert erst hatte es den Scheiß Schwindel noch verstärkt.
Und dann seit gestern hatte ich dann Übelkeit, Magenschmerzen, Krämpfe,Schüttelfrost, Durchfall alles zusammen dann sind am Abend noch Panikatacken und Angstzustände dazu gekommen einfach schrecklich ich dachte ich sterbe, nun ist Schluss es geht nicht mehr morgen werden wir sofort den Arzt kontaktieren.
Und das mittel heute absetzen.

Gruß Pater
Zitieren
Thanks given by:
#44

Hallo Pater,

ich kann Dich gut verstehen.

In den letzten 6 Jahren war ich fast immer in Therapie. Obwohl es manchmal schlimm war, ging es immer aufwärts.
Was ich dagegen in den letzten Monaten mit Azi und Tini erlebt habe, war die Hölle. So schlecht ist es mir niemals unter den anderen Therapien gegangen.
Für mich ein Zeichen für das Knacken der Biofilme. Wenn ich daran nicht geglaubt hätte, wäre ich verzweifelt.

Ich konnte mich nicht mehr bewegen, die Schmerzen waren fürchterlich, dazu ungekannte Depressionen und Panickanfälle und
uralte wieder auftauchende Symptome, die längst Geschichte waren. Geschafft habe ich es nur durch die Hilfe meines Mannes mit Schnabeltasse und Bettpfanne. Ich mußte gefüttert werden, weil meine Kiefergelenke sich nicht öffneten.
Ohne die Erfahrungen der letzten Jahre wäre ich in der Notaufnahme gelandet. Glücklicherweise hat das mein Mann gegen den Willen der Familie verhindert.

Nun die gute Nachricht:
Obwohl ich noch nicht wieder "neu" bin, sind die schlimmsten Reaktionen vorbei. Ich lebe wieder !!!

Genau das wünsche ich Dir auch: ein lebenswertes Leben.

LG - Biggy
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , ynnok , PaterPapas , Candy
#45

Hi
Durch den Biofilm braucht man die 1000 Fache an ABS damit die ABS durch den Biofilm gehen
Um so mehr AB Therapie man hinter sich hat, um so mehr Biofilm ist vorhanden.

Würde den Biofilm noch Therapieren bsp Essig plus Honig und SERRAPEPTASE dazu noch zum Gifte binden
Algen einnehmen .

Weisse Blutkörpchen brauchen ca 0.2 sec damit es in nahe Bindegewebe kommt.
Mit Biofilm so 6 Minuten.

Hat Marschall doch Recht.

Hausel
Zitieren
Thanks given by: Hibiskus , ynnok
#46

Würde den Biofilm noch Therapieren bsp Essig plus Honig und SERRAPEPTASE dazu noch zum Gifte binden
Algen


HAllo Hausel,

Wärest du so lieb und würdest mir schreiben wie das mit dem Essig und Honig funktioniert, ich meine wie muss man das einnehmen, die Menge , die Mischung ,welcher Honig, wie oft am Tag?Usw.
Interesssiert mich sehr?

Liebe Grüße konny

Misserfolge sind keine Schande, Angst vor Misserfolgen schon!
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und schlau und wunderbar(Astrid Lindgren)
Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#47

Hi
Kl hat normal das Rechtsgranulat verwendet, und ein Schüler von ihn hat in den USA die Rechte bekommen.

Darum hat Kl nach alternativen gesucht und ist auf Essig gekommen .

Schuss Rotweinessig plus 1 Teelöffel Honig (würde eine billigen nehmen) damit süsser wird.

Must selber testen jeder vertägt das anders.
Würde langsam anfangen und schauen was passiert, Dosies langsam steigern.

Hausel
Zitieren
Thanks given by:
#48

Danke hausel,

Hast du es schon probiert, und hast du's vertragen?
Und das hilft gegen biofilme?

Lg konny

Misserfolge sind keine Schande, Angst vor Misserfolgen schon!
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und schlau und wunderbar(Astrid Lindgren)
Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#49

Hi
Mache seit ca 2 Wochen Essig .
Schmerzen werden teilweisse schlimmer kann es aber schlecht unterscheiden denn
habe AB wieder hochdosiert und noch Riziolöle mit eingenommen.

Und ca 4 Wochen SERRAPEPTASE mein Gehöhr wird besser .

Must mal googel was SERRAPEPTASE Lumbrokinase und alles machen.

• löst arteriosklerotische Plaques auf, ohne das innere Gefäßepithel zu beschädigen
• zersetzt totes Gewebe, Blutgerinnsel, Zysten und Gefäßplaques jeder Art
• verflüssigt die Schleimkonsistenz in der Lunge
• lindert Entzündungen und Schmerzen
• beschleunigt die Wundheilung
• hilft Schwermetalle im Körper zu binden
• stärkt das Immunsystem

Hausel
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#50

(13.01.2013, 17:22)Hausel schrieb:  Schuss Rotweinessig plus 1 Teelöffel Honig (würde eine billigen nehmen) damit süsser wird.

Klingt wie Aceto-Balsamico-Crema, den ich mit Olivenöl über den Salat kippe. Schmeckt zumindest lecker. Icon_unknownauthor_zwinker

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
Thanks given by: PaterPapas


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste