Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Medikament Naltrexon
#31

Prima, dann kann es bei dir auch bald losgehen, Johanna. Blush

36 €?
Bist du dir da sicher, dass da alles mit rechten Dingen zugeht? Sind das auch 28 Tabletten a 50mg Wirkstoff?
Das wäre ja sensationell günstig.
Manchmal wird auch so ein homöopathisches Präparat verkauft...da ist es wohl schon zu Verwechselungen gekommen...

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen.

Platon

Zitieren
Thanks given by:
#32

Naja, die Praxis bezieht wohl seit längerem LDN über diese Apotheke für ihre Patienten ... Die Sprechstundenhilfe war so nett mich darauf hinzuweisen das es dort so günstig ist im Vergleich zu Deutschland. Eine Verwechslung ist es dann wohl eher nicht .

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: leonie tomate
#33

So, die Adresse der Apo habe ich erhalten, es ist der selbe Wirkstoff 28 Tabl. a 50 mg .
Übrigens kostet es in Spanien unter 25 € .
Danke Frau Bundeskanzlerin ...

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
#34

Johanna, kannst du mir die Adresse der französischen Apotheke per PN geben? Danke!

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by:
#35

@Leonie: bist du immer noch bei 1,5 mg LDN? Geht es dir immer noch so gut?

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by:
#36

Eine Studie mit Fibromyalgie Patienten hat eine positive Wirkung (Schmerzreduktion um 28% ) bei 32% der Patienten festgestellt:

http://www.lowdosenaltrexone.org/ldn_trials.htm

Arthritis & Rheumatism
Volume 65, Issue 2, pages 529–538, February 2013
Low-dose naltrexone for the treatment of fibromyalgia: Findings of a small, randomized, double-blind, placebo-controlled, counterbalanced, crossover trial assessing daily pain levels

Jarred Younger, Noorulain Noor, Rebecca McCue, Sean Mackey [Stanford University]

Zitat:To determine whether low dosages (4.5 mg/day) of naltrexone reduce fibromyalgia severity as compared with the nonspecific effects of placebo.
(...)
When contrasting the condition end points, we observed a significantly greater reduction of baseline pain in those taking low-dose naltrexone than in those taking placebo (28.8% reduction versus 18.0% reduction; P = 0.016). Low-dose naltrexone was also associated with improved general satisfaction with life (P = 0.045) and with improved mood (P = 0.039), but not improved fatigue or sleep. Thirty-two percent of participants met the criteria for response (defined as a significant reduction in pain plus a significant reduction in either fatigue or sleep problems) during low-dose naltrexone therapy, as contrasted with an 11% response rate during placebo therapy (P = 0.05). Low-dose naltrexone was rated equally tolerable as placebo, and no serious side effects were reported.

Conclusion
The preliminary evidence continues to show that low-dose naltrexone has a specific and clinically beneficial impact on fibromyalgia pain. The medication is widely available, inexpensive, safe, and well-tolerated.

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Petronella
#37

Zitat:@Leonie: bist du immer noch bei 1,5 mg LDN?

Ja.

Zitat:Geht es dir immer noch so gut?

Es hilft mir und ich fühle mich besser als vor der Einnahme.
Mein Schlaf ist definitiv deutlich tiefer und meine Schmerzen erscheinen mir bisher rückläufig.
Aber zu sagen, dass es mir gut gehen würde wäre etwas übertrieben, Sunflower. Icon_unknownauthor_zwinker
Ich bin nicht symptomfrei und erlebe auch keine Wunderheilung.
Heute zb. habe ich starke Kopfschmerzen und zudem Brennen in Beinen und Armen, aber ich habe mich auch komplett bei einer Einkaufstour übernommen.

Wahrscheinlich werde ich in den nächsten Tagen hochdosieren.


Liebe Grüße
Leonie

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen.

Platon

Zitieren
Thanks given by: Sunflower , Regi , Petronella
#38

Nun, ein Wundermittel ist LDN sicher nicht. Und anscheinend sprechen nicht alle Schmerzpatienten darauf. Ein Borreliose Patient hat nach 3 Monaten Anwendung damit aufgehört, weil er keinerlei positive Wirkung feststellen konnte.

Wenn du aber bereits bei 1-1,5 mg eine positive Wirkung spürt, wirst du vielleicht eine noch bessere Wirkung bei höheren Dosierungen spüren. Ich wünsche es dir zumindest!

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by: leonie tomate
#39

Danke, für deine guten Wünsche, liebe Sunflower. Blush

Zitat:Wenn du aber bereits bei 1-1,5 mg eine positive Wirkung spürt, wirst du vielleicht eine noch bessere Wirkung bei höheren Dosierungen spüren.

Ich hoffe das auch.
Aber die positive Wirkung, scheint nicht unbedingt an der möglichst "hohen" Dosierung zu hängen. Vielmehr ist es wohl so, dass es gilt die individuell richtige Dosierung rauszufinden.
Es gibt Leute die fühlen sich dauerhaft mit 1,5 mg am besten.

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen.

Platon

Zitieren
Thanks given by: Regi , johanna cochius , Sunflower , urmel57
#40

Ja, das glaube ich dir gerne. Es wird wohl der Grund sein, warum es geraten wird, mit einer niedrigen Dosis anzufangen.

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by: leonie tomate


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste