Pharmaindustrie schlimmer als die ....
#21

(11.02.2015, 20:59)anfang schrieb:  
(11.02.2015, 20:22)thom schrieb:  Sorry...Blush

Ei Thom..haben dich die kräfte verlassen - versuchs mit..System Adler..auf der tastatur,dreimal kreisen-dann zuschlagen... - anfang -

Ich habe zwei Beiträge gelöscht, weil ich an den Sinn darüber zu diskutieren zweifle.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Kästchen als Ganzes zu löschen?
Zitieren
Thanks given by:
#22

Sorry...Blush
Zitieren
Thanks given by:
#23

(11.02.2015, 20:22)thom schrieb:  Sorry...Blush

Ei Thom..haben dich die kräfte verlassen - versuchs mit..System Adler..auf der tastatur,dreimal kreisen-dann zuschlagen... - anfang -

... auch du bist ein Teil des Wasser`s - das jeder Fisch zum schwimmen braucht...
Zitieren
Thanks given by:
#24

(05.02.2015, 18:30)Hausel schrieb:  Doch die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia, sagt der dänische Mediziner Peter C. Gøtzsche
Der dänische Mediziner Peter C. Gøtzsche schwätzt dumm daher, sagt der deutsche Forist Donald.
Zitieren
Thanks given by:
#25

Vielleicht lag Donald daneben #24
Der dänische Dr. war gerade an anderer Stelle Thema.
https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...?tid=12237

Ein anderer Dr. verlor gerade seine Zulassung, sicher hat Ceftriaxon dazu beigetragen.
Doch erst jetzt kam es mir in den Kopf eine Aussage von Ihm zu recherieren/oberflächlich. Das Zeug kostet eigentlich fast nichts, so sagte Er vor Jahren.
Man zahlt aber ca. 10 Euro/Gramm in Deutschland.
Vielleicht sollten wir mal eine Sammelbestellung aufgeben.
https://www.made-in-china.com/products-s...Price.html

Bitte keine Medikamente aus dem Ausland.
Nur Deutsche/EU. Ich kann sie beruhigen, die nehmen sie im Normalfall schon lange nicht mehr.
Zitat:Montgomery sagte, die Grundstoffe wichtiger Medikamente würden häufig nur noch von wenigen Firmen zumeist in China oder Indien hergestellt. Diese Abhängigkeit von wenigen Produktionsstandorten sei nicht gesund.
Aus:
https://rollingplanet.net/viele-medikame...patienten/

Man könnte preiswert helfen, wenn die Gier nicht so groß wäre.
Für "Frischlinge" warum Ceftriaxon? Weil es sich in Studien bewährt hat, gerade als AB nach dem Frühstadium.
Etwas über Borreliose und Behandlungspreise erfahren sie auch hier.
https://www.arznei-telegramm.de/html/htm...407065_01k
Zitieren
Thanks given by: magihe , Luddi , johanna cochius


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste