Die Rente ist durch !!!!
#11

Hallo Pater Papas,

ganz ganz riesen herzlichen Glückwunsch zur EMR Exclamation

Ich freue mich für Dich Exclamation

Darf ich fragen, wie lange dieser KAMPF bei Dir gedauert hat Huh

Lg Andrea 22

Ständig auf der Suche nach kompetenten Medizinern u deren Kollegen, sowie einem Austausch mit Betroffenen !
Zitieren
Thanks given by:
#12

Rente beantragt am .07.2012 !!
Hier die Erlebnisse des Gutachters vom Rentenbund es war fürchterlich und ich dachte niemals bekomme ich die durch so kann man sich täuschen.

Hier mein Erlebnis Bericht aus dem krank ohne Rente Forum denke ist auch hier mal interessant zu lesen !

Gutachten bei der Rentenversicherung :

Also ich habe es hinter mich gebracht
Erstmal steht mir nun die Erleichterung ganz gut den Termin hinter mir zu haben. Die Anspannung war echt groß die letzten Tage und ich hatte echt arg mit meinem dauerschwindel und den panikatacken zu kämpfen.

Nun war es so weit heute morgen um 7:30 war der Termin. Etwas seltsam im Keller eines Privathauses. Es gab keine richtige Praxis der Arzt selber doch recht alt ( Hörgeräte auf beiden Seiten daher wurde sehr laut gesprochen )

Er stellte sich vor und sagte das er keine Praxis mehr hat da er im Ruhestand ist und nur noch Gutachten für die Rentenversicherung bei sich Zuhause erstellen würde daher sollten wir uns nicht wundern wenn wir bei ihm keine Praxis vorfinden würden

Na gut was soll's mir egal wie es aussieht dort Hauptsache wir bringen das Gutachten hinter uns dachte ich mir. Meine Frau dürfte mit rein gehen sie wurde nur beleht dass sie nichts sagen darf und auch mir nicht helfen dürfte wenn mir etwas nicht einfallen würde. Außerdem dürfte ich nicht sagen das ich befangen sei weil meine Frau dabei ist. Es wurde einfach festgehalten das auf meinen Wunsch hin meine Ehefrau bei der Begutachtung dabei ist.

Man war ich da froh

Nun ging es los ich habe mich vorbereitet hier durch das Forum wie man sich am besten verhält usw. Und das man auch nicht sofort mit der Tür ins Haus fallen soll mit anderen Gutachten die man noch usw.

Es ging los Personalausweiss verglichen mit den Daten die er hatte. Und die ersten allgemeinen fragen wurden gestellt. Was die Beschwerden sind hauptsächlich, vorerkrankungen, Erkrankungen der Familie usw... Aber alles nur in Hinblick auf nervliche bzw. Psychische Erkrankungen da er ja ein Gutachten erstellen soll laut seiner Aussage über nervlichen bzw. Psychische Begutachtung. Für körperliche Gebrechen sei er nicht zuständig.

Dann schulischer und beruflicher Werdegang von Kind bis zum heutigen Stand der Dinge.

Nun ging die Fragerei weiter behandelnde Ärzte seit der Kindheit na ja da war ich nicht darauf vorbereitet bzw. Ich wusste nicht mehr bei welchen Neurologen ich wegen der Migräne mit 12/13 Jahren war ich war zwar gut vorbereitet aber so weit zurück gingen meine Vorbereitungen nicht bzw. Erinnerungen.

Nun zählte ich meine Ärzte auf die mich aktuell und besonders seit meiner Erkrankung behandeln. Dabei vielen mir die Straße nicht ein und er Zu meiner Frau können sie uns sagen in welcher Straße der Arzt ist wo siecheren Mann immer hinfahren ?

Na so viel zum Tema meine Frau darf nix sagen es passierte noch mehrmals das ich das ein oder andere nicht wusste auch wann mein Zechenbiss war usw.. Jedesmal fragte er meine Frau können sie uns bitte weiterhelfen

Es wurde nach den Hobbys gefragt und seit wann man sie nicht mehr ausüben kann. Oder ob man noch Freunde hat oder nicht mehr nach nun 18 Monaten Erkrankung usw...... er wollte immer den Vergleich wie es vor der Erkrankung war und wie es seit dem ist oder heute sich darstellt.

Nun wurden alle Medikamente notiert die ich nehme er wollte wissen die Sorte wie lange ich es schon nehme und vor allem warum und für welche Beschwerden. Ist er Arzt oder ich dachte ich mir aber egal

Nun wurde es sehr intensiv bei der Befragung:

1.) haben sie sich schon mal überlegt oder daran gedacht sich das leben zu nehmen?
2.) währe es für sie eine Erlösung zu sterben?
3.) wie stellen sie sich denn vor sich das leben zu nehmen?
4.) denken sie denn generell das der Tod nicht eine bessere Lösung währe und alle ihre Beschwerden dann weg sind?
5.) wenn sie heute Nacht einen Herzinfarkt bekommen würden an dem sie sterben würden sie sich darüber freuen?
6.) sind sie der Meinung das in ihrer Situation der Tod die einzig richtige Lösung sei?

Also wer bis zum Gutachter Termin noch keine Suizid Gedanken hat der hat sie spätestens wenn er bei meinem Gutachter raus geht. unglaublich etwas geschockt war ich schon aber ich war darauf vorbereitet da ich Gott sei dank vor 5 Tagen jemanden in Erfahrung bringen konnte der schon mal bei diesem Gutachter war und ich auf die Fragen gefasst war weil der das immer so macht. An sonsten hätte ich dumm da gestanden darauf währe ich nicht gefasst gewesen.

Dann gab es noch eine kurze körperliche Untersuchung Reflexe, Gewicht, Größe, Gleichgewicht, Finger auf Nasenspitze rechts links, auf einem Bein stehen und Puls mit Blutdruck.

Dann durfte ich mich wieder anziehen. Wurde in einen Nebenraum geführt dort musste ich einen psychologischen Test machen. Wenn ich fertig sei einfach zu ihm zurück kommen und den Test abgeben. Es war ein Test zum Ankreuzen. Sehen sie alles schwarz in letzter Zeit. Können sie sich noch über etwas freuen. Rentiert es sich für sie weiter zu leben. Wie sehen sie ihre Zukunft usw..... Recht simpel und einfach ich kannte die Art dieses Tests wurde auch in der Psychosom. Reha gemacht. Und dann errechnen die anhand der Antworten mit einem Punktesystem den Grand der Depression.

Hab mir Zeit gelassen gute 10 Minuten bin dann zurück zu ihm und hab den Test abgegeben. Er quittierte mir nun das ich heute bei ihm war zur Begutachtung und sagte mir und meiner Frau das er fertig war wenn wir noch fragen hätten dann können wir diese jetzt stellen.

Ich erinnerte mich sofort an den Tip von Doppeloma und sagte ich hab noch Unterlagen dabei Gutachten von anderen Ärtzten da in der Einladung stand ich solle diese mit bringen. Er nahm einen Ordner und siehe da alles hatte er schon von wegen neutral
Alle Gutachten und Berichte meiner Ärzte die ich dem Rentenbund geschickt hatte wurden an den Gutachter weiter geleitet.

Aber ich sah meinen Chance und sagte ich war letzte Woche noch beim Gutachter vom Arbeitsamt diese Gutachten haben sie und der Rentenbund ja noch nicht können sie das für mich dann an den Rentenbund weiterleiten. Ja gerne geben sie mir das Gutachten ich leite es weiter. So war ich froh im das Gutachten doch noch unterzujubeln zu können
dem Rentenbund habe ich es vor 2 Tagen mit der Post geschickt gehabt aber das war ja egal

Insgesammt dauerte das ganze 41 Minuten genau!

Ich wollte es etwas ausführlich schreiben vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant dachte ich mir.
Gruß euer Pater
Zitieren
Thanks given by:
#13

Hallo Pater Papas,

das ist ja Toll zu hörenIcon_sofa_huepf Icon_hurra,
auch von mir herzlichen Glückwunsch Icon_hurra_fruehling6
und eine erfolgversprechende Erholung /Genesung ...., das du wieder so richtig fit wirst Icon_rennrad_3

Deine Meldung läßt einen wieder hoffen....
Ich warte auch auf so eine Meldung wie Deine.
Den von dir beschriebenen Gutachterteil habe ich ähnlich im Sommer hinter mir. Allerdings durfte bei mir keine Begleitperson/Lebenspartner mit zum Gepräch trotz Nachfrage. Was mir im Gespräch nicht einfiel, fehlte halt. Vieles von mir genannte Relevante wurde abgeblockt, mit der Antwort: "darauf kommen wir später". Kamen wir aber nicht ... Das Gutachten liegt mir mittlerweile vor. - Ohne Worte. Doch der Rentenantrag läßt warten. Ende 2011 gestellt. Widerspruch dazu läuft seit ca. 7 Monaten ...
LG FreeNine

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#14

Echt super, freu mich riesigIcon_xmas4_hurra2

Konzentrier dich jetzt ganz aufs Gesundwerden!!!!!!

LG Niki
Zitieren
Thanks given by:
#15

Guten Morgen, Pater!

Kaum zu glauben, aber wahr! Ich gratuliere herzlich! Icon_sofa_huepf

Da hast du echt Glück gehabt, denn wie du ja selber bemerkt hast, das ist nicht die Regel.
Umso erfreulicher, wenn es denn mal klappt!

Wenn es einem schon so mies geht, dann fallen wenigstens erstmal finanzielle Ängste weg, das ist ja auch schon was. Icon_hurra2Icon_hurra2


Habe eben erst deinen letzten ausführlichen Bericht bei dem Gutachter gelesen.
Also da kann es einem ja ganz schön mulmig werden.
Aber es ist klar: im Grunde hat man heute nur eine Chance auf Rente, wenn man alles mit der Psyche belegt.
Am besten noch mit: hoch Suizid gefährdet.

Übrigens hatte meine Tochter auch einen Gutachter, der in die gleiche Kerbe drosch. ( siehe PN )
Leider hat sie da nicht mitgemacht und sitzt nun ohne Rente da.

Im Grunde ist es ja egal, aber etwas ärgerlich ist es ja schon, weil eben unsere Kankheit bei der Rente NICHT anerkannt wird, sondern nur psychische Beschwerden.

Aber ich freue mich für dich, du hast nun eine Sorge weniger.

Liebe Grüße

Amrei

Mitglied bei: www.onlyme-aktion.org
_______________________________________________________________________
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben zu leben. ( Mark Twain )
,
Zitieren
Thanks given by:
#16

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Eine Riesensorge weniger,die einen Nachts nicht schlafen läßt.
Ich wünsche Dir, dass sich diese großartige Nachricht wenigstens ein bischen auch auf deine Genesung auswirkt!

liebe Grüße
Anita

Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#17

Hallo PaterPapas,

na Mensch, was für eine tolle Neueigkeit. Ich gratuliere ganz herzlich und wünsche dir weiterhin gute Besserung:Icon_kolobok-hallo-kappe

Liebe Grüße und alles Gute
tine63Shy

Icon_steckenpferd Don Quichotte
Zitieren
Thanks given by:
#18
Rainbow 

Hallo PataPapas

Da ich in ein zwei Wochen,ich warte noch auf den Bericht der psychosom.Kur,in der gleichen Situation mit Rentenantrag und Gutachten und,und,und bin,hätten mich ja Deine Antworten zu den Fragen interessiert.
Gern können wir auch mal einen Austausch über PN machen.

Herzlichen Glückwunsch natürlich auch von mir

Grüße vom Stahlkocher

Icon_hundeleine05 "Ein Leben ohne Hund geht auch,aber es lohnt sich nicht"

- Heinz Rühmann -

Icon_elektroschocker2
Zitieren
Thanks given by:
#19

Erst mal lieben danke an euch alle für die guten wünsche und Glückwünsche ich muss ehrlich sein so ganz fassen kann ich es immer noch nicht aber :

BiggrinDer Bescheid ist da er war heute morgen schon in der Post !Biggrin

Was mich nur sehr wundert ist ich wurde Super weit rückwirkend berentet was natürlich jetzt garnicht so gut ist wegen den Leistungen die man bekommen hat und eventuellen Rückzahlungen. Ich habe den rentenantrag gestellt 07.12 und er wurde rückwirkend bewilligt ab 06.11 Huh

Dafür aber jetzt wenigstens schon mal bis 02.14

Aber egal ich hoffe die Rückzahlungen Stämmen zu können Hauptsache es hat überhaupt geklappt. Aber etwas sorgen macht man sich jetzt schon was wer wie von einem zurück haben möchte an Geld.

Und lustig ist erste Auszahlung der Rente ist 30.12.12 Arbeitsamt zahlt jetzt nix mehr und Krankenkasse auch net na ganz toll dann kommt jetzt ne Fette Rückzahlung und zusätzlich kein Geld erst mal am 01.11 und 01.12 wegen eventuellen Ansprüchen der anderen Leistungsträger die in dem vorherigen Zeitraum gezahlt hatten.

Wenn man dann keine Rücklagen mehr hätte ist man ja echt zusätzlich vor ein dickes Problem gestellt. Ist schon komisch wie das alles geregelt ist.


Aber es ist schon alles ein Wahnsinns mit diesen ganzen Sachen und Beantragungen + Papierkram ohne meine Frau hätte und würde ich das nicht hinbekommen sollte auch mal erwähnt sein an dieser stelle.

Unsere Partner haben es schon sehr schwer bei uns, die meisten arbeiten und dann uns Leiden sehen + Gejammer ertragen und sie können nichtmal helfen das ist auch wirklich ne große Belastung. Denke das honorieren wir zu selten da uns auch durch Schmerzen usw.. Einfach die Geduld fehlt.

Mal an dieser stelle ein große danke schön an all unsere Partner und Helfer die uns unterstützen
Icon_sauf

Gruß Euer Pater

Stahlkocher ich habe dir mal per PN meine Telefonnummer geschickt wegen dem Austausch ist vielleicht einfacher als hin und her schreiben also wenn du magst melde dich.
Zitieren
Thanks given by:
#20

GLÜCKWUNSCH !!!! GLÜCKWUNSCH !!!! GLÜCKWUNSCH !!!! Biggrin

Stell dir vor, ich wäre NORMAL, wie langweilig wäre das denn?
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste