Antwort schreiben 
Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
Verfasser Nachricht
Squirrel4 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Jan 2015
Thanks: 32
Given 48 thank(s) in 10 post(s)
Beitrag #1
Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
Hallo,

hier habe ich ein Paar Mal jetzt angerufen unter der angegebene 0800-Nummer wegen Patientenrecht. Mir ging es um ein Entlassungsbericht wo falsches drin steht. Man muss ein bisschen warten, aber man komm dran.

http://www.patientenberatung.de/

Mann muss seine Name gar nicht geben.

Liebe Gruß.

Info September 2018:
Zitat: DAG SHG: Patientenberatung als Einfallstor für Pharmainteressen befürchtet.

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen (DAG SHG) sieht die Unabhängigkeitder UPD durch ihren Verkauf an das Unternehmen Careforce als nicht mehr gegeben. Sie befürchtet eine Gefährdung der Vertraulichkeit der Patientenberatung bis hin zur Schaffung einer neuen Marktpräsenz für pharmazeutische Produkte direkt bei ratsuchenden Patientinnen und Patienten. Careforce ist nach eigenen Angaben als Dienstleister für die Pharmaindustrie tätig.


Zur Pressemitteilung:
https://www.dag-shg.de/aktuelles/nachrichten/key@2268
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2018 17:34 von lI Moderator Il.)
13.05.2015 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: leonie tomate , FreeNine , johanna cochius , TomTom , Ehemaliges Mitglied , Filenada , hanni , Hibiskus , Ingeborg , Jada
FreeNine Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.258
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 4522
Given 5943 thank(s) in 1514 post(s)
Beitrag #2
RE: Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
Danke für das Einstellen!

Ich ergänze noch für jemanden der es nicht kennt:
Es gibt auch noch die Möglichkeit der direkten Beratung vor Ort (oder auch Online-Beratung):
http://www.patientenberatung.de/beratung-vor-ort/
(Allerdings nur in den Großstädten)

Ich habe von anderen Betroffenen schon viele lobende Worte gehört.
Natürlich muss man konkrete Fragen stellen und wird dann an den jeweiligen Mitarbeiter vermittelt z.B. Arzt, Sozialrecht usw.

Allerdings ist es eine reine Beratung!

Ich habe auch einige Fragen mich betreffend gestellt und da diese nicht sofort beantwortet werden können, werde ich nächste Woche zurückgerufen.

LG

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2015 12:49 von FreeNine.)
13.05.2015 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: johanna cochius , TomTom , Ehemaliges Mitglied , Hausel , Filenada , Hibiskus , Squirrel4 , Ingeborg , Niki
FreeNine Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.258
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 4522
Given 5943 thank(s) in 1514 post(s)
Beitrag #3
RE: Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
Zitat:Ich finde meine Zahnarztrechnung viel zu hoch. Welche Rechte habe ich?”

„Die Kasse hat mir plötzlich das Krankengeld gestrichen. Darf sie das so einfach?”

Diese und viele andere Fragen beantwortet seit 2006 die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD). Über 80.000 Fragen im Jahr - unabhängig, kostenfrei und kompetent. Die UPD nimmt jährlich tausende Beschwerden über Krankenkassen, Ärzte und Krankenhäuser auf und unterstützt Patienten in Konfliktfällen.

Doch jetzt steht die UPD vor dem Aus! Am 10.07.2015 ist die UPD in einem Vergabeverfahren rausgeflogen.

Wer weiterhin eine kostenlose Beratung wünscht bzw. nutzen möchte, kann hier
nachlesen und ggf. auch die Petition dazu unterstützen.
LG FreeNine

PS. Ich habe selbst eine sehr wertvolle Antwort erhalten (siehe Beitrag #2), die sie nicht auf Anhieb parat hatten, aber Gerichtsurteile durchsucht. Und zugeschickt. Eigentlich läuft die Beratung anonym, wenn man es wünscht. Aber in meinem Fall habe ich auch die Adresse angegeben. Also tolle Hilfe! Icon_thumbs2-up_new

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2015 22:54 von FreeNine.)
24.07.2015 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Hydrangea , ticks for free , Ingeborg , Nala , Niki
Ursula Offline
Member
***

Beiträge: 224
Registriert seit: Apr 2013
Thanks: 0
Given 294 thank(s) in 124 post(s)
Beitrag #4
RE: Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
Heute ist der 13. August und ich bin von der UPD telefonisch sehr gut beraten worden, sowohl von der Beratungsstelle Gießen als auch von der telefonischen Beratungsstelle für Arzneimittelanwendung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.08.2015 15:53 von Ursula.)
13.08.2015 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Niki
FreeNine Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.258
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 4522
Given 5943 thank(s) in 1514 post(s)
Beitrag #5
RE: Unabhängige Patientenberatung Deutschland - UPD
Montag, 21. September 2015
Ab 2016 modernes Angebot einer unabhängigen und kostenlosen Beratung für Patienten


Leider unter neuem Träger! Nun ist es durch Undecided


Zitat:Berlin, 21.09.2015. Verbraucher und Patienten können sich künftig einfacher und schneller bei Fragen rund um ihre Gesundheit unabhängig, neutral und kompetent beraten lassen. Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wird ab Beginn nächsten Jahres in neuer Trägerschaft schrittweise weiter ausgebaut. Zukünftig werden dann die Berater der UPD wochentags bis 22:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 18:00 Uhr und damit deutlich länger als bisher über eine bundesweit kostenfreie Rufnummer erreichbar sein. Ratsuchende können sich bei der aus GKV-Mitteln finanzierten UPD z. B. über gängige Behandlungsmethoden bei bestimmten Erkrankungen informieren, sich zu Arztrechnungen oder zu Leistungen der Krankenversicherung sowie weiteren sozialrechtlichen Fragen beraten lassen. Sofern Anliegen nicht telefonisch geklärt werden können, werden zudem persönliche Beratungsmöglichkeiten an 30 Standorten in Deutschland, etwa in Volkshochschulen oder Bürgerbüros, angeboten. Oberster Grundsatz ist dabei die Neutralität und Unabhängigkeit der Beratung – hierauf werden alle rund 120 Berater, u. a. Mediziner und Juristen, intensiv geschult und ihre Arbeit durch ein umfassendes Qualitätsmanagement abgesichert.

Zitat:Das für die neue Förderphase ausgewählte Duisburger Unternehmen Sanvartis wird eine eigenständige, gemeinnützige GmbH gründen, die das Angebot unter dem bisherigen Markennamen „Unabhängige Patientenberatung Deutschland“ (UPD) weiter führen und bekannt machen wird. Die Entscheidung, dem Angebot von Sanvartis den Zuschlag zu geben, wurde vom GKV-Spitzenverband einvernehmlich mit dem Patientenbeauftragten unter beratender Beteiligung eines Beirats getroffen

http://www.patientenbeauftragter.de/inde...-patienten

Pressekonferenz:
http://www.patientenbeauftragter.de/imag..._final.pdf

Wer ist Sanvartis?
Siehe hier: http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=7313

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.2015 17:37 von lI Moderator Il.)
06.10.2015 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57 , fischera
FreeNine Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.258
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 4522
Given 5943 thank(s) in 1514 post(s)
Beitrag #6
RE: Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
PS: Mir schwirrt da so durch den Kopf?
Ist die Beratung dann wirklich so unabhängig? Oder so, wie die Gutachter unabhängig begutachten?
Die Zeit wird's zeigen!
LG

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Ghandi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2015 22:17 von FreeNine.)
06.10.2015 22:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 6.119
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5218
Given 9117 thank(s) in 3667 post(s)
Beitrag #7
RE: Kostenlose Beratung Patientenrechte - UPB
Es sind mir zu viele negativ [/quote]Beispiele bekannt - Freiwillige Selbstkontrolle - der Wirtschaft z.B.
Ich sehe das auch so, wie hier von einer Politikerinn beanstandet.
http://www.welt.de/wirtschaft/article145...atung.html

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnos...51533.html

https://fridaysforfuture.de/
https://www.plant-for-the-planet.org/de/...schokolade
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/8...Tiermodell
07.10.2015 09:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: TomTom
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste