Doxy bei Kombi chronisch akut?
#11

Nachtrag :
Nun habe ich gerade Doxy. von der Apotheke geholt, mein Apotheker hat auch Borreliose !!
Sogar auch mit Lähmungen, wie er mir erzählte.
Das Gespräch war interessant, denn er sagt, das es zwar immer mal wieder aufflammt.
Doch gerade (nur) mit Doxy. in 400 mg für 14 Tage hat er dann wieder erstmal Ruhe.
War erstaunlich für mich, das bei dem Beschwerdebild zu hören.

Manchmal scheint es recht leicht zu sein.
Zitieren
Thanks given by:
#12

(21.12.2012, 15:16)Klaus schrieb:  Hallo Amrei,

da hast Du sicher Recht, nur sind manchmal geeignetere AB für manche Betroffene kontraindiziert.
Vielleicht kommt bei mir Clari. danach, ob das geht, entscheidet sich noch.

Welche gibt der denn ?

HG
Klaus
________________________________________________________________________________
Hallo Klaus,

wenn ich richtig gelesen habe, da wohnst du ja in Hamburg. ( Habe da früher mal gewohnt)

Unser Spezi ist eigentlich für alles aufgeschlossen, was je gegen Borreliose versucht wurde.
Clari in Verbindung mit Artemisia gibt er auch sehr gerne. Wenn das dann nicht richtig geholfen hat, folgen meist Tinidazol( Metronidazol), Azi , Minocyclin u.ä.
Jeder muß halt solange herumprobieren, bis er den besten Erfolg verspürt ( d.h. also keine oder nur noch wenig Beschwerden hat).Unser Arzt ist damit recht erfolgreich.
Wenn man allerdings mal ein AB nicht verträgt, dann sollte man Pause machen, und dann ein anderes versuchen, so war es bei mir und meiner Tochter.
Mir hat Clarithromycin mit Quensyl bzw. Artemisia immer sehr gut geholfen. Siehe meine KG.
Je länger eine Infektion zurück liegt, umso länger dauert- laut Spezi- meist auch die Therapie.

Aber zum Glück gibt es noch recht wirksame AB, mit denen man dann auf jeden Fall eine Besserung erreichen kann.

Alles Gute weiterhin!

Liebe Grüße

Amrei

Mitglied bei: www.onlyme-aktion.org
_______________________________________________________________________
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben zu leben. ( Mark Twain )
,
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste