Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Erwerbslosenminderungsrente und erben ??
#11

Hallo!

Leider läuft es oft so wie bei Rosa, aber es geht auch anders. Bei mir war es überhaupt kein Problem, die Rente zu bekommen, im Gegenteil. Ich habe sie aber nicht wegen Borreliose, sondern wegen der Psyche, was auch berechtigt ist, weil es aufgrund meiner persönlichen Situation schon vor der Borrelioseinfektion entsprechende Erkrankungen gab (Depressionnen, komplexe PTBS...). Die Borre gab es später noch als "Bonus" obendrauf.

Bei mir lief es so:

http://forum.onlyme-aktion.org/showthrea...3#pid54533

Heute bin ich froh, dass ich unbefristet berentet bin, ich habe inzwischen auch meinen Minijob aufgegeben, weil sich die Rahmenbedingungen erheblich verschlechtert hatten und es einfach nicht mehr ging, ich bin auf dem sprichwörtlichen Zahnfleisch gegangen.

Nun bin ich Vollzeit-Rentnerin und -Hundemama und komme im Alltag zurecht, merke aber jeden Tag wieder, dass die ganz alltäglichen Dinge, die ein gesunder Mensch mal eben so nebenbei macht, für mich eine erhebliche Anstrengung bedeuten, weshalb oft wirklich nur das Nötigste geht.

Für alle, die Rente beantragen wollen/müssen bzw. schon beantragt haben:

http://www.krank-ohne-rente.de/

Ansonsten:

http://forum.onlyme-aktion.org/showthrea...8#pid47258

Es kann sein, dass da nicht mehr alle Links gehen (die DRV ändert öfter mal ihre Website), aber ich kann das hier im Forum nicht selber korrigieren.

Liebe Grüße

Annette

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren."

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht"

(Bertolt Brecht)

Mitglied bei www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: fischera , borrärger , Waldgeist
#12

Danke nochmal,Heart

ich probier es jetzt einfach, erst mal muß ich noch meine Fehlzeiten finden oder verzichten.

Ich habe ja auch schon lange schwere Rückenleiden. Ich mußte schon vor drei Jahren einen fünf Stunden Job aufgeben, weil es nicht mehr ging. Bei der letzten Umschulung mußte ich auf 4,5 Stunden runter. Das alles bevor ich wußte daß ich Borreliose habe. Jetzt gehe ich noch zum Psychologen und zum Rheumatologen, wie Jo geraten hat. Und zur Not gehe ich auch in Reha. Das dauert alles sowieso noch ewig, mal sehen was rauskommt. Probieren geht über Studieren.


@ Amethyst

bei Dir lief es vielleicht so gut, weil Du eigentlich gar nicht wolltest. Ich werde die Psyche auch noch dazunehmen. Ist noch nicht mal gelogen.

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3
Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.

^^Mitglied werden^^ und dabei helfen das Forum zu erhalten !!!!!!
Es ist leicht und bewirkt viel.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste