Antwort schreiben 
Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
Verfasser Nachricht
Valtuille Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.937
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 3373
Given 9106 thank(s) in 1709 post(s)
Beitrag #1
Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
Neue in vitro Studie von Sapis Team zur Wirkung von unterschiedlichen Stevia Extrakten auf Borrelien, auch im Vergleich zu ABs aus (sehr stark inspiriert von der Zhang Gruppe, nicht nur was die AB-Wahl angeht, auch methodisch).

http://www.akademiai.com/doi/pdf/10.1556...2015.00031

"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts."
Bertrand Russell
22.11.2015 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Katie Alba , leonie tomate , Luddi , Extremcouching , urmel57 , Filenada , USch4 , Hydrangea , FreeNine , borrärger , AnjaM , Niki , Luna , fischera , Amrei , Petronella , Waldgeist
KeyLymePie Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 788
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 346
Given 765 thank(s) in 400 post(s)
Beitrag #2
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
Hat den hier schon mal jemand Stevia probiert? Mich wundert es, dass es keine Erfolgsberichte gibt, obwohl die angebliche Wirkung gegen Borrelien schon seit 2013 bekannt ist. Das Produkt von Nutramedix gibt es auch nirgendwo zu kaufen, sonst hätte ich es wahrscheinlich mal probiert.
25.11.2015 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.587
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5178
Given 9058 thank(s) in 3637 post(s)
Beitrag #3
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
Huh
http://forum.onlyme-aktion.org/showthrea...264&page=2
Nachtrag: Aus der Studie #1
" Materials and methods
Bacterial culture conditions and media requirements
Low passage isolates (

8) of
B. burgdorferi
strain B31
were obtained from the American Type Culture Col-
lection (ATCC 35210) and were cultured in Barbour–
Stoner–Kelly H (BSK-H) media (Sigma, St Louis, MO) "

29.11.2019
https://rp-online.de/politik/deutschland...d-46266621

https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fern...d-100.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.2015 23:49 von fischera.)
28.11.2015 23:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KeyLymePie Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 788
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 346
Given 765 thank(s) in 400 post(s)
Beitrag #4
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
(28.11.2015 23:46)fischera schrieb:  Huh
http://forum.onlyme-aktion.org/showthrea...264&page=2
Nachtrag: Aus der Studie #1
" Materials and methods
Bacterial culture conditions and media requirements
Low passage isolates (

8) of
B. burgdorferi
strain B31
were obtained from the American Type Culture Col-
lection (ATCC 35210) and were cultured in Barbour–
Stoner–Kelly H (BSK-H) media (Sigma, St Louis, MO) "

Verstehe nicht was du damit aussagen willst! Und wie passt der Link zu dem Thema?

Ein großes Fragezeichen ????
29.11.2015 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.587
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5178
Given 9058 thank(s) in 3637 post(s)
Beitrag #5
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
Sorry, KeyLymePie #4,

mein Hinweis galt dem Borreliose Stamm B31, der da wohl verwendet wurde, wenn ich das richtig verstehe ! Was ist B31

Zitat:Heute werden hierfür unterschiedliche Borrelienstämme verwendet: Während früher hauptsächlich die in Nordamerika vorkommende Borrelia burgdorferi sensu stricto (z. B. der Stamm B31) verwendet wurde,

werden für europäische Testsysteme heute vorwiegend B. afzelii (z. B. der Stamm pKo) verwendet. Hintergrund ist, dass im Gegensatz zu Nordamerika, wo nur ein human pathogener Borrelienstamm (B. burgdorferi s.s.) bekannt ist, in Europa mindestens drei humanpathogene Stämme (nämlich: B. burgdorferi s.s., B. afzelii, B. garinii) vorkommen. Weitere Kandidaten (z. B. B. valaisiana) sind bekannt und führen möglicherweise ebenfalls zu Infektionen beim Menschen. Zusammen gefasst werden alle diese Borrelienstämme unter dem Überbegriff B. burgdorferi sensu lato (s.l.) und sind von den Rückfallfieber-Borrelien abzugrenzen.
Aus 3.1:
http://www.labor-enders.de/244.98.html

Noch etwas erklärender, hoffe ich.
Zitat:Alle Daten, die als Beweis für die Prävalenz angesehen werden könnten, sind in in jedem Fall sehr ungenau, weil aktuelle kanadische Tests den US-CDC-Surveillancekriterien gemäß der Infectious Disease Society of America (IDSA) folgen, die nur den Borrelien-Stamm B31 verwenden, obwohl von der Public Health Agency of Canada ( Dr. Nick Ogden ) und vom kanadischen Forscher John Scott Nachweise veröffentlicht wurden, die zeigen, dass in Kanada eine große Vielfalt innerhalb der Gattung Borrelia vorherrscht. Bb-B31 ist ein Stamm der US-Ostküste und ist ein von Zecken abgeleiteter Stamm. Die Tests sind weder in der Lage den Stamm N40, 297 (einen vom Menschen abgeleiteten Stamm, der auch von Igenex in Kalifornien verwendet wird) zu finden, noch spüren sie alle Borrelien-Spezies auf, die weit genug von der genetischen BB-B31-Skala entfernt sind, von denen es viele in Nordamerika gibt.
Aus:
http://www.borreliose-verschwiegene-epid...-7-kanada/

Hier #8
http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=4960

29.11.2019
https://rp-online.de/politik/deutschland...d-46266621

https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fern...d-100.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2015 12:09 von fischera.)
29.11.2015 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: KeyLymePie , urmel57 , Petronella , Waldgeist
KeyLymePie Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 788
Registriert seit: Jun 2015
Thanks: 346
Given 765 thank(s) in 400 post(s)
Beitrag #6
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
@fischera sehr informativ, danke!
29.11.2015 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: fischera
Harleydavidson10 Offline
Member
***

Beiträge: 60
Registriert seit: Sep 2013
Thanks: 64
Given 33 thank(s) in 18 post(s)
Beitrag #7
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
ja sehr informativ, wenn man es versteht.
bin sicher die meisten tuen es hier wohl nicht.

Trotzdem Danke !!
17.09.2018 05:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fischera Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.587
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 5178
Given 9058 thank(s) in 3637 post(s)
Beitrag #8
RE: Die Wirkung von Stevia Extrakten auf Borrelien
Hallo Harleydavidson10 (#7/5),
dieses Forum wird von sehr unterschiedlichen Menschen gelesen. Vom Schüler bis zum Wissenschaftler.
Vor OnLyme gab es schon einmal ein Forum, was beendet wurde.
So kam es das hier in den Jahren 2012/13, glaube ich persönlich, die wohl beste Informationsquelle über Borreliose und Co. entstand. Lösungen wie "SO GEHT DAS" in 4 Wochen bist Du gesund, die gibt es hier nicht. Aber eine Auseinandersetzung PRO und KONTRA.
Ein weiteres Beispiel dazu.
https://www.borreliose-nachrichten.de/Sc...dation.pdf
Und es wurden Fragezeichen aufgeworfen, noch und nöcher.

Hier ein ganz kleiner/unvollständiger Hinweis, was ich damals vermitteln wollte.
Was ich weiter oben zitiert habe geht in die Richtung - Wir wissen sehr wenig über die chronische Borreliose. Da wurden Bakterien B31 in der USA für Labore angezüchtet.
In Deutschland nahm man solche Studien voll auf, übertrug sie in die Arztpraxen.
Labore in Deutschland testeten häufig nur auf EINEN Borrelien Stamm, es gibt aber mehrere. Und es kann ja nicht nur FSME und Borreliose übertragen werden, das ist 2018 für viele noch Niemandsland.
Das Labor X kam (KOMMT) zu einem anderem Ergebnis als das Labor Y.

Borreliose gab es nur - DIE - für viele Ärzte. Kutane, Neuro. usw waren unbekannt.

Ich glaube der Link DIE 2 LAGER und dieser werden dich gut informieren.
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Epi...liose.html
Gruß
fischera

29.11.2019
https://rp-online.de/politik/deutschland...d-46266621

https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fern...d-100.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2018 12:45 von fischera.)
18.09.2018 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57 , USch4 , biblio , ullibu , Waldgeist
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste