Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Warnung vor Fluorchinolonen (Ciprofloxacin, Levofloxacin, usw)

Zu #110
ich selbst nahm mal 3 Tabletten 500 mg. Dann rief ich den Hersteller an, absetzen der Ratschlag. Ich dachte es zerhaut mir die Sehnen.
Das ist ca. 7 Jahre her. Danach hatte ich eine Hand OP Sehne und immer wieder im Körper selbst bis heute hin und wieder Dehnungsprobleme. Eine 2. Finger OP habe ich wegen Corona verschoben.
Ursache der Beschwerden unbekannt, Arztbericht

Das aber nur zum Einstieg. Ich war es der in diesem Forum aufzeigte das seit 1992 solche Beschwerden beschrieben wurden.
Ich habe ein Loch im Trommelfell seit 40 Jahren, ohne Probleme bis vor einigen Jahren als ich durch nette Mitmieter gezwungen war Ohrstöpsel im Bett zu benutzen.
Eine Mittelohrentzündung folgte. Ich besuchte meine Ohrenärztin, Tropfen mit Cipro verschrieb sie mir. Das ahnte ich und hatte X Studien ausgedruckt um sie ihr zu geben. 
Ja, ... es gibt nichts anderes. 
Sie hat RECHT.
2-3 mal brauchte ich diese Tropfen 2-3 Jahre lang. 
Aber selbst diese geringe Dosierung spürte ich in den Sehnen.

3 mg/ml
InfectoCiproCort® Ohrentropfen | InfectoPharm • Wissen wirkt.

Zur Zeit alles OK im Ohr.

Ich beschränkte mich auf 3-4 Tage Behandlung. notfalls 2-3 Wiederholungen.

Man darf nie vergessen, manchmal kommen die Beschwerden bis zu 6 Monaten nach der Einnahme!
Dann wird der Zusammenhang nicht mehr gesehen.

Ich bin über mein Land sehr verärgert. 
Cipro macht es deutlich welchen Stellenwert der Mensch schon 1992 hatte. 
Wachstum um jeden Preis und volle Hosentaschen einiger weniger, aber es sichert Arbeitsplätze.
Dann noch Vorwürfe ich gehe zu viel zum Arzt.
Deutsches Ärzteblatt 1992: A-2979 (aerzteblatt.de)

Ärztepräsident denkt über Extragebühr bei häufigen Arztbesuchen nach - WELT
Zitieren
Thanks given by: Medizinmann99


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste