Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


TOXOCARIASIS Larven vom Hunde/Katzenspulwurm im Menschen
#11

naja - toxoplasmose ist was anderes:
http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Epid...smose.html
Wink

OnLyme-Aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#12

Ich suche ein Labor, das Toxocara Antikörper selber testen kann.
Das MDI in Berlin beauftragt ein Fremdlabor.

Viele Grüße
Ursula
Zitieren
Thanks given by:
#13

hallo ursula,
ich meine, das imd lässt im bernhard-nocht-institut in hh testen.
dort kann man das blut auch direkt hinschicken.

https://www.bnitm.de/labordiagnostik/unt...rzeichnis/ bei downloads

oder in österreich http://www.meduniwien.ac.at/hp/tropenmed...iagnostik/

Icon_winken3

OnLyme-Aktion.org
Zitieren
#14

Ja, ich habe es nach HH geschickt, die machen das dort.

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: Filenada
#15

Hallo Hanni und Johanna,

herzlichen Dank für die Info

Grüße von Ursula
Zitieren
Thanks given by:
#16

Hallo Jo,
in Hamburg machen sie nur Toxocara canis Antikörper lt. Website, oder?
Hast du Ascaris Suum auch testen lassen?
Hast du schon ein Ergebnis - würde mich interessieren.

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#17

Bei mir steht Toxocara spp. Elisa und Immunoblot.
Es wurde Ascaris lumbricoides im Elisa getestet.
Ergebnis war Fuchsbandwurm Elisa positiv und Trichinella spp.

Liebe Grüße
Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: judy , Claire
#18

bilder von mausgehirnen - 7 tage nach infektion durch a) tox.-canis b) tox.-cati
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles...figure/F5/
   


Icon_seb_dead

OnLyme-Aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Hydrangea
#19

Hallo zusammen,
hab das gerade nochmal gelesen, vielen Dank nochmal für die Zusammenstellung, Hanni.
Wenn ich das richtig sehe, haben Leute mit schwierigen, schlecht therapierbaren Borreliose-Verläufen folgende Möglichkeiten:
- Blut testen lassen (Elisa und Blot) auf Ascaris suum und Toxocaris canis und ev. cati in den angegebenen
Laboren in Hamburg oder Wien.
- behandeln mit Albendazol, ist rezeptpflichtig und kostet für 30 Tage 650€, was dann wiederholt werden müsste lt. Präsentation in # 7 also insgesamt 1300€

Gibt es jemanden hier, der diese Infektionen hatte und sie behandeln lies?
Oder jemanden, der Blut in die genannten Labore gesandt hat?
Oder andere Erfahrungen mit diesen Tierchen?

Ich bin dabei :-)
Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Hydrangea , ticks for free , Schima59
#20

ja, ich natürlich Biggrin.
werde berichten, wenn ich damit durch bin !

Icon_winken3

OnLyme-Aktion.org
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Hibiskus , judy , ticks for free , Claire


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste