Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Zur Zeit symptomfrei!
#31

Hallo Anfang, wieso willst du dich einreihen, mach doch deinen eigenen Thread Icon_winkgrin
VG
Ponti

#DER WILLE IN MIR IST STÄRKER ALS DIE BORRELIOSE IN MIR#
Zitieren
Thanks given by:
#32

(01.08.2013, 17:22)Ponti schrieb:  Hallo Anfang, wieso willst du dich einreihen, sch doch einen eigen Thread Icon_winkgrin
VG
Ponti

Ei - da hast irgendwie recht...denke,ich habe den Thread verwechselt-jetzt kann ich ihn aber nicht mehr rausnehmen,nur teillöschen...Danke für den Hinweis...kommt wieder vor...- anfang -

..ist ja rührend,wie du dich um anderer User Threads kümmerst,wehret den anf(a)ängen,als wann das Phönix nicht selbst könnt.

... auch du bist ein Teil des Wasser`s - das jeder Fisch zum schwimmen braucht...
Zitieren
Thanks given by:
#33

Wieder ein Schritt weiter

Als erstes Mal: entschuldigt, daß ich so lange nicht hier war! Erst war Urlaub, und dann ging es mir sooo gut, daß ich andauernd was zu tun hatte und nicht mehr viel Zeit für den PC. Das war natürlich eigentlich nicht der Plan, denn in so einem Forum ist es wichtig, daß die Gesundeten auch mitschreiben. Aber nach so langer Zeit, in denen mein Leben regelmäßig vor der Krankheit zurück stehen mußte, hat es mich überrannt.

Jedenfalls ist Januar, und ich bin nicht nur symptomfrei, ich bin total fit! Sonst habe ich immer im Winter geschwächelt und war nur im Sommer so symptomfrei. Seit meinem letzten kleinen Schub im Frühjahr, den ich mit Katzenkralle in den Griff bekam, geht es mir jeden Tag besser.

Ich gehe jetzt mal, und reiße einen Baum aus Biggrin

Una est, quae reparet seque ipsa reseminet, ales.

Mitglied bei onlyme-aktion.org
Zitieren
#34

Mensch Phönix,

schön zu hören, freu mich sehr für dich Icon_xmas4_hurra2

Solche Nachrichten tun richtig gut Shy

LG und auf dass es so bleibt...

Niki

Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
#35

Buchstaben_SBuchstaben_UBuchstaben_PBuchstaben_EBuchstaben_RBuchstaben_callsign Da freu ich mich mit Dir!

(07.01.2014, 17:11)Phönix schrieb:  Ich gehe jetzt mal, und reiße einen Baum aus Biggrin

... um anschließend dafür drei neue zu pflanzen, stimmt's Wink

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
#36

Danke ihr Lieben, ich versuche, allen hier etwas von meiner Energie übers Netz zu senden!

Und ja, da gibt es noch eine Menge "Bäume zu pflanzen" Wink

Una est, quae reparet seque ipsa reseminet, ales.

Mitglied bei onlyme-aktion.org
Zitieren
#37

Liebe Phoenix,

ich freue mich riesig, dass es dir so gut geht, Icon_xmas4_hurra2 .

Ich habe in letzter Zeit öfter an dich gedacht und hatte gehofft, dass dies der Grund ist, dass ich dich hier so lange nicht gesehen habe. Besser als andersrum.

Und wenn du mal nicht weißt, wohin mit den Bäumen, ich wüsste noch einen Platz Wink

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
 
Zitieren
#38

Liebe Phönix!

Hey, es ist so schön auch mal etwas Positives zu lesen. Ich denke Hoffnung und seelische Kraft sind ganz wichtig bei der Bekämpfung solch tief sitzender Krankheiten und manchmal ist es ganz schön schwer, immer wieder den Kopf nach oben zu bekommen und weiter zu kämpfen. Das hier zu lesen, Deine Geschichte, stärkt - dankeschön.

Liebe Grüße vom Blümchen
Zitieren
Thanks given by: Hibiskus , Phönix
#39

Ich habe mich - bis auf einen Minischub von ca. 1 - 2 Wochen Dauer - den ganzen Winter top gefühlt. Ich hatte neulich eine Mini - Mandelentzündung (Mandeln waren rot und etwas eitrig, aber weder Fieber noch Halsweh, nur ein bißchen schlapper als normal), die ich erfolgreich mit Ingwer und Halstuch bekämpfen konnte, sonst kam ich krankheitsfrei durch die kalte Jahreszeit!

Jetzt habe ich mal meine Blutwerte checken lassen, also die "gängigen" Werte + Eisen und VitaminD. Alles top in Ordnung. Ich mache zur Vorsicht eine kleine Vitamin B - Kur, das habe ich nicht mitprüfen lassen und seit einem Jahr nichts davon substituiert. Da ich als Vegetarier nicht Unmengen an Vitamin B12 in der Nahrung habe, dachte ich, ich bringe mich mal auf die sichere Seite.

Sonst steckt offenbar alles in meinem Essen und wird mir von den Borrelien auch nicht weggemampft. Ich gehe einfach mal optimistisch davon aus, wenn sie mir das Eisen nicht klauen, lassen sie mir von Magnesium usw. auch genug da. Will nicht zuviele Anfragen an meinen Arzt stellen und da eigentlich auch erstmal ein Jahr nicht wieder auftauchen. Wink

Una est, quae reparet seque ipsa reseminet, ales.

Mitglied bei onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#40

Liebe Phönix,

ich bin total froh für dich, daß es dir so lang gut geht!!! Wer weiß, vielleicht ist die Erregerlast bei mir mittlerweile so gering geworden, daß dein Immunsystem allein damit fertig wirst???

Wenn ich deinen Beitrag lese, stelle ich mir die Frage, ob das Absetzen von Katzenkralle bei mir vor ein paar Wochen richtig war. Immerhin ging es mir monatelang mit Katzek. (das Konzentrat von Now, 3 Kapsel/Tag), Serrapeptase und Bromelain sehr, sehr gut (keine oder nur geringe Schmerzen).

Als ich Bromelain abgesetzt habe (das war irgendwann im Herbst) stieg der Schmerzpegel deutlich an, so daß ich mich in Februar entschieden habe, alles abzusetzen und einen 2.Versuch mit klassischer Homöopathie zu wagen.

Immer noch plagen mich die Selbstzweifel, ob dieser neue Versuch richtig ist, genau wie vor 6 Jahren, als die Krankheit ausgebrochen ist.

Aber soll der homöopathische Versuch nichts bringen (oder nichts Dauerhaftes), weiß ich, daß ich mit Katzenk., Serra und Brom. zumindest die Symptome in Grenzen halten kann.An einer dauerhaften Heilung glaube ich immer weniger...

Ich wünsche dir, daß der Zustand ein Leben lang hälst oder daß du kleine Rückfälle schnell behandeln kannst!

Gute Besserung und liebe Grüsse
Sunflower


Lyme-Borreliose seit 2008

Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste