Antwort schreiben 
Erfahrungen mit Cannabidiol (CBD)?
Verfasser Nachricht
Sunnie Offline
Member
***

Beiträge: 199
Registriert seit: Nov 2012
Thanks: 172
Given 431 thank(s) in 150 post(s)
Beitrag #31
RE: Erfahrungen mit Cannabidiol (CBD)?
Ich nehme seit 5 Tagen ein CBD-Öl ein. Es enthält laut Angaben des Herstellers 5% reines CBD auf 10ml.
An den ersten beiden Tagen spürte ich kurz nach Einnahme der Tropfen (2x täglich 4 Tropfen als Einstiegsdosis) eine leichte Benommenheit. Das hat sich mittlerweile gelegt.
Allerdings setzten am späten Abend von Tag 2 leichte herxähnliche Zustände ein, die sich im Laufe der Nacht erheblich steigerten. Tag 3 verbrachte ich mit Schüttelfrost, Hitzewallungen, verstopfter Nase, Brainfog, Erschöpfung und ständigem Harndrang. Gegen Abend liesen diese Symptome aber auch schon nach.
Die letzten beiden Nächte hab ich durchgeschlafen ohne von Brennschmerzen in den Beinen geweckt zu werden.
In den nächsten Tagen werde ich die Dosis langsam steigern und schauen, was passiert...

Der frühe Vogel kann mich mal...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2018 14:48 von Sunnie.)
15.01.2018 14:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: judy , johanna cochius , katze
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste