30 tage doxy genommen, nun 39 tage minocyclin?
#21

Hallo Gabi
Ich habe gerade die selbe Kombi wie du.
Bei mir macht Mino immer Schwindel in Form von Gleichgewichtsstörungen. Eine Standwaage bekomme ich in dieser Zeit nicht hin.
Bei Doxi geht es mir wie Luddi, es ist mir ständig schlecht.
Warte einfach ein bißchen der Körper muß sich erst mal an die Dröhnung gewöhnen.
L.G.
Zitieren
Thanks given by:
#22

Danke Euch beiden für die Antworten... nee, ich vertrage sie sehr gut. Mino geht auf nüchternen Magen inkl. 30 Minuten Joggen um 6.30 Uhr. Fasigyne abends ist da schon ein bisschen anstrengender. Da steh ich neben mir :-) Aber die Wirkung ist phänomenal. Da gehts rund in meinem Kopf. Nehm ich gerne in Kauf, wenn ich damit mein altes Leben wieder bekommen... :-(
Zitieren
Thanks given by:
#23

Was nehmt ihr alle bloß für Zeugs ein???
Ich hatte weit fortgeschrittene (auch urlaubsbedingt) Borelliose mit allerlei- auch sehr schmerzhaften Symtomen, dann daheim MMS (Wirkstoff Chlordioxid), (ja das Zeugs, das gerne von der Schulmed- industrie "gebasht" ( Da verdienen die ja nix damit) wird. Es ist stark oxidativ, keine Chance für anaerobe Keime) eingenommen. Ein paar Tage später war die B. fast weg, nach 2 Wochen nix mehr zu spüren( ca. 5 Jahre her).
Alles Gute
Markus
Zitieren
Thanks given by:
#24

(26.03.2017, 17:39)Gabi68 schrieb:  inkl. 30 Minuten Joggen um 6.30 Uhr.

wow. Kompliment. Das klingt, als ob Du doch eigentlich ganz fit bist. Das freut mich für dich. Darf ich fragen, welche Symptome Du mit den Medikamenten behandelst, da Du schreibst, dass Du dein "altes Leben" wieder haben willst.

lg Luddi

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!


Zitieren
Thanks given by:
#25

(26.03.2017, 20:41)mark schrieb:  Was nehmt ihr alle bloß für Zeugs ein???

Die Frage hat man dir doch sicherlich auch schon oft gestellt. MMS ist ja nicht unumstritten. Ich kenne auch welche, die es genommen haben. Bei denen hat es leider gar nix gebracht.

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!


Zitieren
Thanks given by:
#26

Ganz klar ist das kontrovers, ich geh damit auch nicht hausieren, aber bei denen, wo es angeblich nicht genutzt hat, deren Begleitumstände kenn ich jetzt nicht...., aber sehr viele Krankheiten, auch Befall durch anaerobe Mikroben oder Ausbreitung anaerober Zellen die durch Versäuerung "ersticken" - die umschalten auf Gäratmung-anaerobe Existenz (wie z.B. Hefezellen) genannt Krebs und eher harmlose körperliche Degenerationen z.B. graue Haare/abnehmende Sehfähigkeit haben mit zu niedrigem Körper Ph wert zu tun, der muß basischer werden. MMS ist da sicher nur ein Akutmittel, aus eigener Erfahrung aber ein wirkungsvolles. Natürlich ist eine weitere Entsäuerung/gesunde Lebensführung/viel Grünzeugs roh essen angebracht und nicht zuletzt eine heilsame positive, möglichst angstfreie Grundhaltung.
Ach ja, alles natürlich auch nur meine persönliche Meinung.
Zitieren
Thanks given by:
#27

hallo ihr :)
ich bins wieder.. kennt ihr euch zufällig mit schwermetallbelastung und so aus? habe schon wieder nen neuen stand ;)
liebe grüße
Zitieren
Thanks given by:
#28

Schau mal unter der "Suchfunktion", da steht so einiges...LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: Filenada


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste