Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: Brief an Bundesgesundheitsminister Bahr
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Im Auftrag:

Zitat:Mein cousin hat diesen Brief geschrieben. Ich habe ihm unsere Situation wegen Ärzten, Forschung usw. geschildert und er hat diesen Brief an Bundesgesundheitsminister Bahr geschrieben. Finde ich schön :-) Danke

Pandora
btw mir Gefälts
Hallo

mein Cousin hat mir das Antwortschreiben geschickt. Naja er schreibt dazu:

Ich bleibe am Ball :-)

Mal schauen wie seine Antwort auf dieses Schreiben aussieht, aber ich freue mich das er das für Mich (uns) macht.

Vielen Dank

Pandora
Danke Richard das du dich für mich und uns einsetzt!!
und das was du schreibst könnte zur bitteren Wahrheit werden

Gisela



Hallo und Guten Tag, Ihr Zwei!
Ansich ist nichts zu berichten und grade deshalb schreibe ich.
Es geht um das Bundesgesundheitsministerium. Der Ex-Bahr sah keinen Handlungsbedarf, weil schon genügend veranlaßt wurde. Es tut mir leid, weil ich nicht mehr ereichen konnte.
Die neue Ministerin für Gesundheit wird wohl die Nahles werden?
Aber das ist gleichgültig, wer was wird; denn auf dem Sektor Gesundheit wird alles unternommen nichts tuen zu müssen. Nein, nicht ganz richtig! Sie werden das Fondvermögen der gesetzlichen Krankenkassen plündern; immerhin haben sich da ca. 30.000.000.000,-- € (in Worten: dreißig Milliarden Euro) durch das beharrliche Nichtstuen des Bahr angesammelt.... Schäuble freut sich schon darauf!
Unabhängig davon werde ich der neuen Regierung ständig (monatlich) auf den Geist gehen. Nicht nur Du, Gisela hast Gesundheitsschäden sondern auch ich, Friedhelm u. v. a. aus unserer Verwandtschaft sowie Bekanntschaft...
Ich will nicht ins Detail gehen, denn das langweilt schlussendlich; aber ich bleibe am Ball! Alles OK?
Ich wünsche Euch einen schönen, erholsamen Abend!
Macht's gut und bis irgendwann in diesem oder kommenden Jahr!
Gruß
Richard
Referenz-URLs