Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: EBV? Wer kennt sich aus oder eine Idee?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Moin zusammen,

momentan bin ich mir nicht ganz sicher, ob EBV oder Borreliose.

Ich habe schon im Borreliose-Thread meine Problematik geschildert und zahlreiche tolle Tipps erhalten:

http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=6717


Dennoch ist mir selbst nicht ganz klar, wie es weitergehen soll.

Meine Blutwerte vom 16.03.2015:


Borrelien IgG-Ak (EIA): Normwert (<6), Mein Wert (<6)
Borrelien IgM-Ak (EIA): Normwert (<1.0), Mein Wert (1.7) +++
Borrelien IgG-Ak (Blot): Normwert (negativ), Mein Wert (fraglich positiv)
P41-Bande: Normwert (negativ), Mein Wert (positiv)

EBV EBNA IgG-Ak (EIA) U/ml: Normwert (<9), Mein Wert (153) +++
EBV IgG-Ak (EIA) U/ml: Normwert (<25), Mein Wert (89) +++
EBV IgM-Ak (EIA): Normwert (<1.0), Mein Wert (1.0)



Was sagt ihr dazu? Hat jemand Erfahrung mit EBV?

Lieben Gruß Biggrin
Hallo Brillo,

kenn mich zwar mit dem EBV nicht so gut aus, hab aber nochmal nachgeschaut, und es ist wohl das Early Antigen, dass - falls positiv - auf eine Reaktivierung schließen lässt.

Mit EBV haben sich die allermeisten zeitlebens mal angesteckt und das Virus überdauert auch ein Leben lang im Körper, wird aber in der Regel vom Immunsystgem in Schach gehalten. Insofern sagen deine jetzigen Laborwerte nur aus, dass du das Virus in dir trägst, aber nicht, ob er aktiv ist.

Der Gedanke, einen Virus zeitlebens im Körper zu haben, ist vielleicht etwas unbehaglich. Aber bei ganz vielen Viren der Fall, z.B. Windpocken wie auch alle anderen Herpes-Viren.

LG Niki
Wie wird das Early Antigen bei EBV vom Labor bezeichnet? Ist es das IgA?
Hallo Floh,

die Early-Antigene werden dann als EA-ELISA betitelt. Schau mal hier, da steht viel über Viren geschrieben. EBV und wie weiter

Nicht jedes Labor macht diesen mit und er ist auch schulmedizinisch nicht anerkannt. (Ganzimmun und IMD Berlin machen den meines Wissens )

Bei mir stimmen jedoch Symptome und Labor mit den EA überein. Zudem sind bei mir die beta1-Mikroglobuline leicht erhöht, was auch ins Bild passt. Borrelien lassen sich bei mit nicht mehr greifen, weder im Labor noch über Behandlung, so dass ich die bei mir derzeit außen vor lasse. Im oben verlinkten Thread habe ich noch mehr dazu geschrieben.

Liebe Grüße Urmel
Hi
http://www.mms-seminar.com/heilen-mit-mms/

Aber MMS mach wie jeder Oxidative Therapie CWS aber ohne MMS geht nigs

Hausel
Lass mal stecken deinen Chlorreiniger Hausel, vielleicht geht ohne nix aber mit ist auch nix.
Eben es ist ja nur ein Versuch!

MMS hat schon berechigiung nin der Theapie gegen bo zu Schwach aber es greift halt andere viecher an..

Bsp ist es laut Schulm. zugelassen gegen Amöben.

Nur Goggel dann kommt ihr auf die Seiten.

Hausel
(21.04.2015, 10:41)Hausel schrieb: [ -> ]Bsp ist es laut Schulm. zugelassen gegen Amöben.

MMS ist in Deutschland nicht zugelassen.
Ging ja vor kurzem hinreichend durch die Presse.
mms - vielleicht eine chance - ich glaube es nicht!!!
Seiten: 1 2 3