Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: coil und rifle maschine
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
hi,

hab jetzt schon öfters vom Erfolg dieser Maschinen gehört.
Leider sind die ja Preislich für mich als Student nicht bezahlbar.
Hat jemand Erfahrungen? Zwecks der Maschine und Therapeuten?


würd mich über antworten freuen.

lg
palermo
Hallo,

gib mal unter "Suche" Coil ein.

LG
Waldgeist
Palermo,

Leider wirst du hier in Deutschland keinen Therapeuten finden der mit der
Original Doug Coil Machine therapiert. Diese Maschine hat hier in Deutschland
Leider keine Zulassung. Den Grund kenn ich leider nicht.

Hier in Deutschland wird nur im Hintergrund behandelt, d.h. Eigentümer
Bieten anderen ihre Hilfe an und überlassen Ihnen ihre Maschine gegen stromgeld
Und auf eigene Gefahr, so wie ich das mache!

Liebe Grüße konny
vielen lieben dank für eure antworten
hat jemand für mich vielleicht kontakte oder eine Adresse?
Hmh, Palermo,

gecanncelt!


LG konny
Hast eine PN
(10.08.2016 13:07)palermo schrieb: [ -> ]hab jetzt schon öfters vom Erfolg dieser Maschinen gehört.

Moin,

ich nicht !
Kernne Jemand, der beide Maschinen hat und sie auch benutzt.

Wer hat denn nachweisbaren Erfolg ???
Manchmal soll lesen helfen, hier im Forum und anderswo, und die Suchfunktion.
Huhu Klaus,
Ich würde es jetzt befürworten, wenn derjenige mit den zwei Maschinen sich hier äußern würde,
Wie wenig ihm seine Maschinen geholfen haben oder auch gar nicht!
Es wäre doch nur fair gegenüber anderen kranken!

Ich habe Erfolg mit der Doug coil Maschine, siehe meinen Thread!

Natürlich ist die Frage wie hoch man den Erfolg ansetzt!
Heißt Erfolg totale Gesundung ?
Heißt Erfolg beschwerdefreiheit?
Oder ist Erfolg schon genug wenn man wieder einigermaßen am Leben teilnehmen kann?
Ich habe von der Borreliose z. B. Schäden abbekommen, wo ich von vornherein
Schon wusste, das ich mich mit diesen bis zu meinem Lebensende arrangieren muss,
Da hilft keine Doug coil Maschine, kein Antibiotika mehr.


Liebe Grüße konny
(11.08.2016 08:26)ynnok schrieb: [ -> ]Huhu Klaus,
Ich würde es jetzt befürworten, wenn derjenige mit den zwei Maschinen sich hier äußern würde,
Wie wenig ihm seine Maschinen geholfen haben oder auch gar nicht!
Es wäre doch nur fair gegenüber anderen kranken!

Hi konny,

ich werde diesbezüglich nachfragen. Wink
Die Geräte wurden auch von anderen Betroffenen genutzt.
Seiten: 1 2
Referenz-URLs