Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: 66424 Homburg, SHG Borreliose und Umweltkrankheiten
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Vor der ersten Teilnahme an der Gruppe bitte per e-Mail Kontakt aufnehmen und sich anmelden bei: Frau Anette Lucks-Baus, e-Mail: buu-saar@online.de

TERMINE 2020,
falls nicht anders angegeben finden die Termine am dritten Mittwoch des Monats um 16:30h im Gasthaus am kleinen Sägeweiher in Kirkel-Limbach statt.

Nachdem aufgrund von Corona die SHG eine Reihe von Veranstaltungen absagen musste,
freue ich mich, dass wir uns nach den Lokerungen ab Juli jeden dritten Mittwoch im Gasthaus am kleinen Sägeweiher in Kirkel-Limbach um 16:30h treffen können.
Das Lokal bietet genügend Raum, um ein informales Treffen mit Einhaltung der für das Lokal geltenden Regeln zu Corona durchzuführen.
  • 17.06.2020, 16:30 Stammtisch
  • 15.07.2020, 16:30 Stammtisch
  • 19.08.2020, 16:30 Stammtisch
  • 16.09.2020, 16:30 Stammtisch
  • 21.10.2020, 16:30 Stammtisch
09.01.2020, 17:30h öffentlicher Vortrag, Forum Homburg
                  Biologische Behandlung der Borreliose
                  Referent: Dr.Dr.Trennhäuser
                  der Termin ist öffentlich, der Eintritt ist frei

21.01.2020, 17:30h Stammtisch

06.02.2020, 17:30h Vortrag / Vorstellung Dr.Schmitt

19.02.2020, 17:30h Stammtisch - Gasthaus am Sägeweiher

28.02.2020, 18:00h öffentliche Filmvorführung,
                 abweichender Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Homburg
                 Vorführung des preisgekrönten Films "Under our Skin"
                 danach Kurzvortrag, Referentin: Frau Forst
                 der Termin ist öffentlich, der Eintritt ist frei

05.03.2020, 17:30h internes Treffen mit Vortrag zur naturheilkundlichen
            Therapie Borreliose & Co-Infektionen (Lyme-Protokoll nach ILADS)
            Nebenraum des Gasthaus am kleinen Sägeweiher in Kirkel-Limbach

18.03.2020, 17:30h Stammtisch

Treffpunkte: 

1. Bei schönem Wetter im Freien und ansonsten
    im Nebenraum im Gasthaus am kleinen Sägeweiher
    66459 Kirkel-Limbach
    bei der Hausnummer Hauptstrasse 161 zweigt ein Asphaltweg ab und führt durch Wiesen bis zum Lokal (zur Hauptstrasse 201).
    Tel. 06841 81400

2. Christliches Jugenddorf Homburg
   CJD Christliches Jugenddorf
    Konferenzraum
   66424 Homburg, Einöder Straße 80

3. Haus der Begegnung
    Langenäckerstr.6
    66424 Homburg-Nord

4. Rathaus / Forum Homburg
    Rathaus, Am Forum 5
    66424 Homburg

Vor der ersten Teilnahme nachfragen, ob und wo der nächste Termin statt findet.
Duftstoffe: Wir bitten auf Duftstoffe zu verzichten (speziell Parfüm und Weichspüler). Einige Teilnehmer leiden unter einer Duftstoffallergie. Herzlichen Dank .
Die Selbsthilfegruppe Borreliose, Co-Infektionen und Umweltkrankheiten in Homburg lädt herzlich
zu einer Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion ein

Vortrag: Gesunder Darm – Voraussetzung für ein gesundes Leben“
Ohne einen gesunden Darm ist kein durchschlagender Erfolg für unsere Gesundheit möglich.
Knapp 80 % aller Abwehrreaktionen laufen im Dünn- und Dickdarm ab.
Der Vortrag zeigt die Arbeitsweise und Funktionen des Darms auf und vor allem
wie man einen aus dem Gleichgewicht geratenen Darm wieder funktionsfähig machen kann.

Es werden folgende Punkte angesprochen:
• Kurzinformation über Verdauungsvorgänge und Darmflora – was ist das
• Welche Rolle spielen Vitamine, Mineralien, Bakterien und Enzyme bei der Verdauung
• Mit welchen Maßnahmen ist ein gesunder Darm wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten

Datum: Dienstag den 10.01.2017
um 17:30 h
im Christliches Jugenddorf Homburg
66424 Homburg/Saar, Einöder Str. 80
Das Parken ist in der Tiefgarage des Christlichen Jugenddorfes möglich
Referentin: Birgit Holzmann, Heilpraktikerin, Dipl.-Ing. (FH) Chemie
Vortrag: "HPU eine häufige, übersehene Stoffewechselstörung im Zusammenhang mit Borreliose und chronischen Multisystemerkrankungen"

Datum: Dienstag den 14.02.2017, 17:30 h
Christliches Jugenddorf Homburg
66424 Homburg/Saar, Einöder Str. 80
Das Parken ist in der Tiefgarage des Christlichen Jugenddorfes möglich, falls das Rolltor geschlossen ist, bitte davor parken und rechts um den Gebäudeblock gehen.

Ein starkes Immunsystem ist Vorraussetzung für unsere Gesundheit. Durch eine HPU / KPU wird der Körper aber dauerhaft geschwächt. Man geht davon aus, dass 10% der Frauen und noch höhere Prozentsätze der chronisch Kranken betroffen sind und dass diese Störung in der Regel unentdeckt bleibt, obwohl sie einfach zu diagnostizieren und einfach zu behandeln ist.

Aus dem Inhalt:
• HPU / KPU – was ist das
• Welche Symptome passen zur HPU / KPU
• Welche Folgeerkrankungen können entstehen
• Wie sieht die Therpaie der HPU / KPU aus
• Die HPU / KPU im Zusammenspiel der Borreliose
Referentin: Anette Lucks-Baus als Selbstbetroffe
Hallo,
wann findet die nächste SGH in Homburg statt?
Danke und lg
Kara
Vortrag: Elektrosmog im Zusammenhang mit chronischen Multisystemerkrankungen, Referentin Claudia Göpfrich.

Datum: Dienstag den 14.03.2017, 17:30 h
Christliches Jugenddorf Homburg
66424 Homburg/Saar, Einöder Str. 80
Das Parken ist vor der Tiefgarage des Christlichen Jugenddorfes möglich, da ab 17:00h das Rolltor geschlossen ist, bitte rechts um den Gebäudeblock zum kleinen Konferenzraum gehen.

Ziel des Vortrags ist, die Teilnehmer für das Thema Elektrosmog zu sensibilisieren.
Aus dem Vortrag:
- Wie wirkt Elektrosmog auf den Körper
- Warum ist Elektrosmog so ein wichtiges Thema für chronisch Kranke
- Wie wirkt Elektrosmog auf das Immunsystem oder die Hirnschranke
- Wie reagieren Borrelien bei Elektrosmog
- Was kann ich tun, um mich besser zu schützen

Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für den Austausch in der Gruppe.

Kennt ihr schon unsere neue Seite mit Anfahrtsskizze und weiteren Informationen zur Gruppe: https://sites.google.com/view/borreliose...startseite
SHG-Treffen am 11.04.17

Wir starten wie immer um 17:30. im kleinen Konferenzraum des christlichen Jugenddorfs Homburg, Einöder Strasse 80 mit folgenden Themen

- Kurzvortrag: Borreliosebehandlung bei Dr. Klemann / Dr. Reinhard / Dr. Huismann
Ziel des Vortrags ist einen tieferen Hintergrund zur Praxis von Dr. Klemann / Reinhard zu geben,
speziell zu den Ergebnissen einer Studie von Dr.Huismann + Dr. Klemann im Zeitraum 1998 – 2007
und Erfahrungen mit meiner Behandlung
- Neuigkeiten und Termine (z.B. Aktionsmonat Mai, Vortrag Dr.Zais im September)
- Austausch in der Gruppe.


Ich freue mich auf morgen Abend. Ich bin bereits ab 17:00h vor Ort, wer persönliche Fragen hat, kann gerne etwas früher kommen.

Ich bitte möglichst auf Duftstoffe (speziell Parfüm und Weichspüler) zu verzichten, da einige Teilnehmer unter einer Duftstoffallergie leiden. Auch Tabakrauch kann bei uns ein Problem sein, daher bitten wir Raucher mit möglichst frischer Kleidung zu erscheinen. Herzlichen Dank.

Das Parken ist im Bereich vor der Tiefgarage des Christlichen Jugenddorfes möglich. Da das Rolltor zur Tiefgarage in der Regel ab 17:00h geschlossen wird, bitte rechts um den Gebäudeblock zum Konferenzraum 1 gehen (siehe Skizze rechts).

Herzliche Grüße
Anette Lucks-Baus
E-Mail: buu-saar@online.de
Internet: https://sites.google.com /view/borreliose-umwelterkrankungen/
SHG-Treffen am 10.05.17

Wir starten wie immer um 17:30. im kleinen Konferenzraum des christlichen Jugenddorfs Homburg, Einöder Strasse 80 mit folgendem Thema, das am 11.04.2017 leider ausfallen musste, da der Beamer für den Vortrag fehlte.

- Kurzvortrag: Erfahrungen in der Borreliosebehandlung bei Dr. Klemann / Dr. Reinhard / Dr. Huismann
Ziel des Vortrags ist einen tieferen Hintergrund zur Praxis von Dr. Klemann / Reinhard zu geben,
speziell zu den Ergebnissen einer Studie von Dr.Huismann + Dr. Klemann im Zeitraum 1998 – 2007
und Erfahrungen mit meiner Behandlung
- Neuigkeiten und Termine (z.B. Aktionsmonat Mai, Vortrag Dr.Zais im September)
- Austausch in der Gruppe.


Ich freue mich auf den Abend und bin bereits ab 17:00h vor Ort. Wer persönliche Fragen hat, kann gerne etwas früher kommen.

Ich bitte möglichst auf Duftstoffe (speziell Parfüm und Weichspüler) zu verzichten, da einige Teilnehmer unter einer Duftstoffallergie leiden. Auch Tabakrauch kann bei uns ein Problem sein, daher bitten wir Raucher mit möglichst frischer Kleidung zu erscheinen. Herzlichen Dank.

Das Parken ist im Bereich vor der Tiefgarage des Christlichen Jugenddorfes möglich. Da das Rolltor zur Tiefgarage in der Regel ab 17:00h geschlossen wird, bitte rechts um den Gebäudeblock zum Konferenzraum 1 gehen.

Herzliche Grüße
Anette Lucks-Baus
E-Mail: buu-saar@online.de
https://sites.google.com/view/borreliose...startseite
08.08.2017: SHG-Treffen um 17:30, ab 18:00h Vortrag: Erfahrungen mit der Spezial- und Umweltklinik Neukirchen am heiligen Blut, danach Austausch in der Gruppe

Herzliche Grüße
Anette Lucks-Baus
E-Mail: buu-saar@online.de
Internet: https://sites.google.com/view/borreliose...startseite
Dienstag 10.10.2017: SHG-Treffen um 17:30, ab 18:00h Vortrag und Fragestunde:
Ich bin ab 17:00h bereits im CJD und wir starten wie immer um 17:30 mit allgemeinen Informationen und Neuigkeiten.

Ab 18:00h seid ihr zum Vortrag und zur Fragestunde eingeladen

Thema: Das Säure-Basengleichgewicht bei chronischen entzündlichen Erkrankungen.
Ort: Konferenzraum des CJD Homburg, Einöder Strasse 80, 66424 Homburg
Uhrzeit: 18:00h
Referent: Harald Frank
- Bauberater- und Bausachverständiger-kdR für Innenraumhygiene
- Präventionsberater-kdR
- IQUH-Gebäudeprüfer
- naclean©-Fachkraft für Bauhygiene und Messtechnik I + II
- Gärtner und zertifizierter Holzer Permakultur-Praktiker
- Kontakt:
Telefon: 0171 / 920 33 98
E-Mail: harald.frank@t-online.de
Internet: www.bauberater-kdr.de/harald-frank und www.gesundheit-garten.de oder http://www.naturheilzentrum-niederwuerzb...ald-frank/

Harald Frank aus Homburg informiert über einfache Maßnahmen in der Ernährung und dem Wohn- bzw. Arbeitsumfeld, die das Säurebasengleichgewicht direkt positiv beeinflussen können.
Der chronisch kranke Mensch ist durch Stress, Schadstoffbelastungen oder Infektionen oft stark übersäuert. Entsäuerung entlastet den Stoffwechsel und kann so neben bestehenden Therapien den Körper in der Gesundung sehr gut unterstützen.

Als Gärtner kennt sich Harald Frank hervorragend mit Pflanzen aus und kann von seinen eigenen Erfahrungen mit Wildkräutern als Baustein einer basischen Ernährung berichten. Seine Allergien und Unverträglichkeiten konnte er durch Ernährungsumstellung und andere Massnahmen in den Griff bekommen und hilft heute als ausgebildeter Bauberater Betroffenen ihr Umfeld (Ernährung, Wohnung, Arbeit, usw.) zu gestalten.

Wir wünschen uns viele Fragen egal ob es um Prävention geht oder um konkrete Problematiken wie zum Beispiel: “Was tue ich bei Schimmelbelastungen”, “Gibt es Schadstoffe in meiner Wohnung” oder “Wie kann ich Wildpflanzen aus meinem Garten in meiner Ernährung nutzen”.

Herzliche Grüße
Anette Lucks-Baus
E-Mail: buu-saar@online.de
Internet: https://sites.google.com/view/borreliose...nd-kontakt
Unsere noch anstehenden Termine in 2018 finden statt am:
12.06.2018, 10.07.2018, 14.08.2018, 11.09.2018, 09.10.2018, 13.11.2018, 11.12.2018

Wir treffen uns immer am zweiten Dienstag im Monat um 17:30h im Konferenzraum des CJD in Homburg. Genauere Informationen zum Ort und Raum findest du auf meiner Seite im Internet: https://sites.google.com/view/borreliose...nd-kontakt

Die Termine dienen zum Austausch über Ärzte, Therapien und Erfahrungen. Ausserdem wird an den meisten Treffen auf ein Fokusthema eingegangen und Vorträge angeboten.

Auf der Internetseite https://sites.google.com/view/borreliose...startseite werden weitere Informationen zu Themen aus der Gruppe und unseren Treffen angeboten.

Falls du an der Gruppe interessiert bist, schreibe mich möglichst im Vorfeld mit der e-Mail-Adresse buu-saar@online.de an. Dann können wir deine individuelle Situation und Bedürfnisse schon etwas besprechen.

Herzliche Grüße
Anette Lucks-Baus
Seiten: 1 2