Forum Borreliose & Co-Infektionen
Zeckenübertragene Erkrankungen - Die Eröffnung der Büchse der Pandora - Druckversion

+- Forum Borreliose & Co-Infektionen (https://forum.onlyme-aktion.org)
+-- Forum: Informationen rund um die Borreliose (/forumdisplay.php?fid=27)
+--- Forum: Linksammlung (/forumdisplay.php?fid=20)
+---- Forum: Studien und wissenschaftliche Artikel (/forumdisplay.php?fid=49)
+---- Thema: Zeckenübertragene Erkrankungen - Die Eröffnung der Büchse der Pandora (/showthread.php?tid=10939)



Zeckenübertragene Erkrankungen - Die Eröffnung der Büchse der Pandora - urmel57 - 07.11.2017 15:20

Nach dieser Studie:

Melting pot of tick-borne zoonoses: The European hedgehog contributes to the maintenance of various tick-borne diseases in natural cycles urban and suburban areas

https://www.researchgate.net/publication/314284872_Melting_pot_of_tick-borne_zoonoses_The_European_hedgehog_contributes_to_the_maintenance_of_various_t​ick-borne_diseases_in_natural_cycles_urban_and_suburban_areas

gibt es von der Autorin nun eine Dissertation mit dem Ziel, weiteren zeckenübertragenen Erkrankungen auf die Spur zu kommen und deren Bedeutung bei Erkrankungen nach Zeckenstich unter Gesichtspunkten der öffentlichen Gesundheit in den Niederlanden zu betrachten.

Eine Dissertation aus der Erasmus Univerität Rotterdam; Niederlande. Angefertigt am Niederländischen Institut für öffentliche Gesundheit und Umwelt.

Tick-borne Diseases: Opening Pandora’s Box
ISBN 978-94-6295-728-2
Dissertation Erasmus University Rotterdam, Rotterdam, the Netherlands. The research presented here was performed at the Dutch National Institute for Public Health and the Environment (RIVM), Bilthoven, the Netherlands.

Cover design & Lay-out: Remco Wetzels | http://www.remcowetzels.nl
Printed by: ProefschriftMaken | http://www.proefschriftmaken.nl
Copyright 2017 Setareh Jahfari.


Angesprochen wird die Bedeutung bekannter Koninfektionen durch Ixodes ricinus, neben Borrelia burgdorferi s.l. insbesondere

Borrelia miyamotoi, Anaplasma phagocytophilum, Candidatus Neoehrlichia mikurensis, Rickettsia helvetica, Rickettsia monacensis, verschiedene Babesia species, Louping ill virus, und FSME-virus. Neben diesen bereits etablierten Pathogenen, gibt es weitere Bakterien, wie Coxiella,Francisella und möglicherweise Bartonella.

Die Thesis: Letztlich gibt es bisher keine Angaben zu Inzidenz und Krankheitslast durch diese Erreger bei Menschen, vor allem wegen geringer medizinischer Aufmerksamkeit und Abwesenheit guter unterstützender Laboratoriumsdiagnostik.

Erhöhte Aufmerksamkeit und diagnostische Verbesserungen für andere zeckenübertragene Erkrankungen als Lyme-Borreliose kann nur erfolgen, wenn mehr Wissen über das tatsächliche Risiko diese Krankheiten durch Zeckenstiche zu bekommen existiert.

Es wurde multidisziplinär versucht mehr über die Prevalenzen, die Verbreitung bei Tieren, Epidemiologie zu erfahren und in wieweit Menschen einer Reihe von Krankheitserregern durch die Ixodes ricinus Zecken als meistvertretene Zeckenspezies in den Niederlanden ausgesetzt sind.

Die Dissertation unterliegt dem Copyright und kann hier leider (vorerst) nicht eingestellt werden.

Wir dürfen nur darauf hoffen, dass tatsächlich auch diese anderen zeckenübertragenen Erkrankungen bald mehr in den Fokus rücken.


RE: Zeckenübertragene Erkrankungen - Die Eröffnung der Büchse der Pandora - Regi - 08.11.2017 05:01

Zitat:Wir dürfen nur darauf hoffen, dass tatsächlich auch diese anderen zeckenübertragenen Erkrankungen bald mehr in den Fokus rücken.
Und hoffen, dass nicht vergessen wird zu untersuchen, welche Rolle bereits bestehende latente Infektionen wie z.B. EBV, Herpes, Toxoplasmose usw. spielen.

LG, Regi