Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Bartonellen -Therapie?
#49

Danke für eure Antworten!

@Markus Ich habe keinen Direktnachweis (der dürfte ja leider auch nur sehr schwer zu erbringen sein, vor allem da ich ja schon Antibiotika nehme), sondern nur deutlich erhöhte IgG-Antikörper gegen B. henselae und B. quintana (beide 1:1024, Referenzbereich: < 1:100), deswegen ist es ein Verdacht. Mir ist aber klar, dass meine vorherigen starken Reaktionen auf das Rifampicin kein Beleg sind für irgendwas, ich habe ja auch keine typischen Bartonellensymptome.
Ich hatte auch mal sehr unschöne Fußnägel bekommen (mit sehr starken Rillen und schwarz verfärbt, ich dachte es käme von den AB), unter Rifampicin sind die dann alle auf einen Schlag abgefallen und drunter war überall eine neue völlig normale Nagelschicht und seitdem sind die Nägel wieder normal. Das konnte ich mir ehrlich gesagt auch nicht erklären.

Eine nochmalige Bestimmung der Antikörper nach 2-monatiger Rifampicingabe bringt ja sicherlich eher keinen Nutzen, oder?

@Herbst Danke für deine Erfahrungen! Genau die Kombi Rifampicin plus Doxycyclin bekomme ich gerade. Es gibt ja nicht nur bezüglich der Dauer, sondern auch bei den Medikamenten viele verschiedene Meinungen, das ist auch mein Stand. "Mehrere Monate" Behandlungsdauer ist halt leider keine sehr präzise Zeitangabe, vor allem wenn man gerade große Mühe hat, sich zur Fortsetzung der Therapie zu motivieren. Mir geht es halt tendenziell immer schlechter, seit ich es nehme, vor allem die zunehmende Erschöpfung ist quälend.
Bei mir war das vorherige "Wiederansetzen" auch kein Problem gewesen, aber dieses Mal war es sehr viel schwieriger und leider komme ich auch nur auf 450 mg, schaffe einfach keine 600 dieses Mal, auch deswegen würde ich gerne darauf verzichten, es nochmal zu nehmen.

@Filenada Danke nochmal für den Hinweis für neue Forumsmitglieder, man kann die große Gefahr der Fluorchinolone gar nicht oft genug wiederholen!

Werde auch du Mitglied bei OnLyme - ich bin dabei: http://www.onlyme-aktion.org

Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen.
Den Vorhang zu und alle Fragen offen
(Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan)
Zitieren
Thanks given by: Filenada , Amrei


Nachrichten in diesem Thema
Bartonellen -Therapie? - von leonie tomate - 25.08.2012, 13:33
RE: Bartonellen -Therapie? - von ticks for free - 10.09.2012, 09:13
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 11.09.2012, 17:41
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 14.09.2012, 13:47
RE: Bartonellen -Therapie? - von ticks for free - 14.09.2012, 21:32
RE: Bartonellen -Therapie? - von leonie tomate - 14.09.2012, 13:53
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 15.09.2012, 12:06
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 15.09.2012, 13:43
RE: Bartonellen -Therapie? - von leonie tomate - 15.09.2012, 14:05
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 15.09.2012, 18:59
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 16.09.2012, 18:55
RE: Bartonellen -Therapie? - von leonie tomate - 16.09.2012, 19:17
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 17.09.2012, 15:51
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 17.09.2012, 20:12
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 17.09.2012, 21:00
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 18.09.2012, 08:40
RE: Bartonellen -Therapie? - von ullibu - 18.09.2012, 09:07
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 18.09.2012, 17:38
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 19.09.2012, 15:37
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 28.11.2012, 19:42
RE: Bartonellen -Therapie? - von linka30 - 04.12.2012, 22:22
RE: Bartonellen -Therapie? - von ullibu - 04.12.2012, 22:30
RE: Bartonellen -Therapie? - von linka30 - 04.12.2012, 22:38
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 05.12.2012, 17:25
RE: Bartonellen -Therapie? - von linka30 - 05.12.2012, 18:39
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 08.12.2012, 16:18
RE: Bartonellen -Therapie? - von linka30 - 13.12.2012, 11:15
RE: Bartonellen -Therapie? - von judy - 15.12.2012, 19:10
RE: Bartonellen -Therapie? - von Marion - 20.09.2014, 18:14
RE: Bartonellen -Therapie? - von Luddi - 20.09.2014, 22:36
RE: Bartonellen -Therapie? - von Niko - 26.09.2014, 10:55
RE: Bartonellen -Therapie? - von Marion - 29.09.2014, 12:14
RE: Bartonellen -Therapie? - von leonie tomate - 29.09.2014, 13:07
RE: Bartonellen -Therapie? - von Marion - 29.09.2014, 13:44
RE: Bartonellen -Therapie? - von hannez - 29.09.2014, 15:01
RE: Bartonellen -Therapie? - von leonie tomate - 29.09.2014, 17:12
RE: Bartonellen -Therapie? - von Niko - 24.01.2015, 18:43
RE: Bartonellen -Therapie? - von Marion - 25.01.2015, 11:00
RE: Bartonellen -Therapie? - von Niko - 25.01.2015, 12:51
RE: Bartonellen -Therapie? - von Marion - 25.01.2015, 13:47
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 25.01.2015, 15:36
RE: Bartonellen -Therapie? - von Niko - 14.02.2015, 16:25
RE: Bartonellen -Therapie? - von fischera - 23.02.2015, 13:52
RE: Bartonellen -Therapie? - von Markus - 21.04.2015, 16:26
RE: Bartonellen -Therapie? - von Katie Alba - 05.01.2017, 13:24
RE: Bartonellen -Therapie? - von Markus - 05.01.2017, 15:51
RE: Bartonellen -Therapie? - von Herbst - 06.01.2017, 17:42
RE: Bartonellen -Therapie? - von Filenada - 06.01.2017, 19:15
RE: Bartonellen -Therapie? - von Katie Alba - 07.01.2017, 20:35

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste