Antwort schreiben 
Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Verfasser Nachricht
Murmelchen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Apr 2015
Thanks: 0
Given 197 thank(s) in 26 post(s)
Beitrag #1
Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Hallo zusammen,

Man liest natürlich immer die Problemfälle bei den Therapien. Um nicht Angat zu bekommen dachte ich mir, ich stelle die Frage: wer hat Babesien bekämpft bekommen? Und wann stellte sich die Besserung ein? Wie lange hat es insgesamt gedauert? Positives Feedback würde mich sehr freuen. Habe vor einer Woche mit Therapie angefangen und bin verunsichert.

LG
Murmelchen

....time will come!!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.06.2018 19:11 von Murmelchen.)
11.06.2018 15:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: mischka , Markus , urmel57 , Niko , bine
berta Offline
Member
***

Beiträge: 174
Registriert seit: Aug 2014
Thanks: 279
Given 208 thank(s) in 89 post(s)
Beitrag #2
RE: Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Bis jetzt hat zwar keiner positiv geantwortet, aber in Einzelfällen haben Leute von einer Babesienbehandlung profitiert. Schau mal bei Beiträgen von Luddi.
Viele Grüße
Berta
Gestern 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ursula Offline
Member
***

Beiträge: 164
Registriert seit: Apr 2013
Thanks: 0
Given 231 thank(s) in 96 post(s)
Beitrag #3
RE: Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Hallo Murmelchen,

ich kann berichten, dass ich die Babesien losgeworden bin. Zumindest ist der Elispot Babesia microti jetzt negativ und es geht mir ziemlich gut. Insgesamt hatte ich 9 Monate Therapie und das Schwitzen war erst nach 8 Monaten weg.

Es lohnt sich also, durchzuhalten. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Grüße von Ursula
Gestern 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: berta , hanni , Zotti , Niko
berta Offline
Member
***

Beiträge: 174
Registriert seit: Aug 2014
Thanks: 279
Given 208 thank(s) in 89 post(s)
Beitrag #4
RE: Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Hallo Ursula!
Danke für die guten Nachrichten, das freut alle, die sich mit Malarone, Primaquine und co abmühen!

Viele Grüße
Berta
Gestern 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Murmelchen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Apr 2015
Thanks: 0
Given 197 thank(s) in 26 post(s)
Beitrag #5
RE: Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Hi!!

Oh wow, ok, dann Mühe ich mich mal tapfer weiter ab !!!! Sind erst zwei Wochen... aber die hatten es schon deftig in sich :)

Wer Lust hat... einfach weiter Positives schreiben!

Tausend Dank ?

....time will come!!!
Gestern 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Luddi Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.433
Registriert seit: Jan 2014
Thanks: 2876
Given 4939 thank(s) in 1490 post(s)
Beitrag #6
RE: Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Ich hatte 6 Monate Therapie mit Malarone. die Babesien sind jetzt negativ. Die Besserung setzte nach 4 Wochen ein. NW waren leichte Erhöhung der Leberwerte. Ging wieder weg nach Absetzen.

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Alle meine Aussagen sind persönliche Meinungen und ersetzen keinen Arztbesuch!

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern 20:10 von Luddi.)
Gestern 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Niko
Murmelchen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Apr 2015
Thanks: 0
Given 197 thank(s) in 26 post(s)
Beitrag #7
RE: Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Jawohl!! Danke!!! Das tut gut! *freu*! Toll das es geklappt hat?

„Wer bietet mehr?“

Murmelchen (langsam wieder hoch motiviert)

....time will come!!!
Gestern 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niko Offline
Member
***

Beiträge: 220
Registriert seit: Nov 2012
Thanks: 463
Given 423 thank(s) in 149 post(s)
Beitrag #8
Babesiose Therapie -wer hat es geschafft??
Auch jemand, der es geschafft hat:
Beitrag #35 in
https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...060&page=4

Es hat aber einige Jahre Behandlung gebraucht.

Wenn der Beitrag eine wahre Gegebenheit beschreibt, dann erfordern manche Babesienbehandlungen länger als 2 Wochen.Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Heute 01:10 von Niko.)
Heute 01:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste