Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Thema Aufstoßen - wer kennt das?
#1

Liebe Kollegen,

das Thema ist mir etwas peinlich, aber jetzt frage ich einfach trotzdem:

Wenn ich Hunger habe und wenn ich satt bin muss ich oft heftig aufstoßen. Es ist wie eine Mischung aus Aufstoßen und Schluckauf.

Kennt das jemand von euch?

Gibt es etwas, das dagegen hilft?

Mir ist das immer furchtbar unangenehm vor anderen, aber es läßt sich nicht unterdrücken.

Dankbar für Hinweise
flausina
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hi flausina,

ja, das kenne ich leider auch; Ich halte die Luft an (halte mir dabei die Nase zu); Oder ich versuche es mit einem großen Glas Wasser;

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
Zitieren
Thanks given by: johanna cochius , flausina
#3

Ich habe ganz oft heftigen Schluckauf nach dem Essen. Mir hilft, wenn mich jemand erschrecken kann :-)

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: flausina
#4

Zitat:Ich habe ganz oft heftigen Schluckauf nach dem Essen. Mir hilft, wenn mich jemand erschrecken kann :-)

o.k. Jo, ich komme dann mal vorbei.......Icon_geist2

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
Zitieren
Thanks given by: Zotti , johanna cochius
#5

Danke, Ihr Lieben, für Eure Antworten.

Das ist ein seltsames Phänomen und mir in Gesellschaft total peinlich.

Und in dieser Ausprägung habe ich das erst seit meiner blühenden Neuroborreliose, ich sehe da zumindest zeitlich einen deutlichen Zusammenhang.

Nur den kausalen Grund verstehe ich nicht. Und kenne deshalb auch kein Gegenmittel. Hm...
Zitieren
Thanks given by:
#6

Es könnte auch ein Candida wegen der Antibiose sein. Dann würde Nystatin helfen.
Zitieren
Thanks given by: flausina
#7

Aufstoßen ist eigentlich etwas ganz Natürliches. Warum es zu Rülpsen kommt, ist das Schlucken von Luft beim Essen. Wenn man gehetzt isst und es beim Essen mal wieder schnell gehen muss, gelangt mit jedem Bissen ein wenig Luft in den Magen. Versuch langsam zu essen und lange genug zu kauen.
Zitieren
Thanks given by: flausina
#8

Danke, Markus und Josie.

Der Candida-Spur werde ich nachgehen, sie ist mir ganz neu, danke.

Meine Ess-Technik ist dieselbe wie immer (und sie ist immer langsam und entschleunigt). Daran kann es nicht liegen. Und v.a. gehts auch schon los, wenn ich nur Hunger bekomme... - Seltsam.

Aber es ist schon mal gut zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin :-)
Zitieren
Thanks given by:
#9

Hoffen wir das es kein Pilz ist, der kann ganz schön nervig sein! Viel Erfolg und alles Gute dir!
Zitieren
Thanks given by: flausina
#10

Danke, liebe Josie. Ich werde meine Ärztin auf die Spur setzen und berichten, falls ich zu neuen Erkenntnissen komme...

liebe grüße
flausina
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste