Antwort schreiben 
Symptome nach langer Zeit?
Verfasser Nachricht
Vertigo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Nov 2018
Thanks: 0
Given 0 thank(s) in 0 post(s)
Beitrag #1
Symptome nach langer Zeit?
Hallo in die Runde,

ich habe mich hier gerade angemeldet, weil ich bei meiner Mutter (79 Jahre) einen Zusammenhang zwischen mittlerweile unzähligen Zeckenbissen und vielen ihrer gesundheitlichen Probleme zumindest in Betracht ziehe.

Wie bereits angedeutet, hat sie Jahr für Jahr durch ihre Arbeit im Garten zahllose Zeckenbisse - in diesem Jahr waren es besonders viele. Akute Symptome haben sich, soweit ich weiß, jedoch nie gezeigt. Wie sie erzählte, wurden jedoch bei einer Blutuntersuchung (ich meine, diese erfolgte in diesem Jahr) Anzeichen für eine "alte" Infektion mit Borrelien gefunden.

Sie hat schon seit Jahren diverse gesundheitliche Probleme (u.a. Arthrose, die mal mehr und mal weniger ausgeprägt ist, aber auch Missempfindungen auf der Haut, Kribbeln der Kopfhaut etc.), ist aber sonst für ihr Alter noch enorm fit.

Seit einigen Wochen nun hat sie enorme Probleme im Bereich der HWS - Schmerzen und einen "steifen Nacken". Hinzu kommen seit einigen Tagen gelegentliche Wortfindungsstörungen (fällt in normalen Gesprächen fast nicht auf), die bisher nicht zugeordnet werden konnten. Ansonsten sagt sie selber, dass sie sich fit fühlt. Irgendwie sind wir doch sehr ratlos und überlegen, was die Ursache sein könnte. Gestern kam mir nun die Zeckenproblematik in den Sinn.

Da ich selber eine seltene und sehr unspezifische Erkrankung habe, weiß ich, dass es fast unmöglich ist, auf die Distanz irgendetwas Konkretes zu sagen. Aber haltet ihr es zumindest für möglich, dass da Zusammenhänge mit den Zeckenbissen bestehen, obwohl sich bisher nie akute Symptome gezeigt haben?

Vielen Dank für Euer Feedback!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.11.2018 11:46 von Vertigo.)
10.11.2018 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.232
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 19346
Given 22752 thank(s) in 5897 post(s)
Beitrag #2
RE: Symptome nach langer Zeit?
Hallo Vertigo,

willkommen bei uns im Forum.

Es ist tatsächlich eine sehr schwierige Frage, inwieweit positive Antikörper auf Borrelien ursächlich unspezifischen Beschwerden eindeutig zugeordnet werden können. Dazu gibt es keine strukturierten Untersuchungen, ich finde aber durchaus plausible Überlegungen.

Ich persönlich denke durchaus, dass es Zusammenhänge solcher Beschwerden mit verschiedenen Infektionskrankheiten, nicht nur der Borreliose gibt. Letztlich sorgt ein gutes Immunsystem für ausreichende Abwehr bei Infektionen. Kommen weitere Faktoren dazu, gibt es dann Störungen. Das können Mangelstörungen sein, das können Verschleißstörungen sein oder dann auch akute Krankheitsbilder verschiedenster Art quer durch die ganze Medizin ergeben.

Die Frage wird letztlich sein, ob und wie man eingreifen möchte. Auch hier bin ich sehr gespalten, insbesondere wenn sich jemand insgesamt ansonsten fit fühlt. Falls sich die Problematik in der von dir beschriebenen Form verstärkt, dann bin ich der Meinung, dass man da durchaus an eine von Zecken übertragenen Infektion denken darf, aber auch andere Faktoren betrachten sollte.

Bei den akuten Krankheitszeichen gibt es ja leider bis auf die Hauterscheinungen der Erythema migrans im Frühstadium und der ACA im Spätstadium kein einziges spezifisches, mit dem man ein Borreliose sicher erkennen kann, was es so schwer macht, zum einen bezüglich der Anerkennung einer Borreliose als Erkrankung aber auch tatsächlich bei der Diagnose und damit auch der zielgerichteten Behandlung.

Von daher wäre es sicherlich interessant auf Hautbesonderheiten zu achten. Wie das ausschauen könnte findest du zum Beispiel in Abbildungen der Leitlinie kutane Manifestationen der Lyme-Borreliose S. 19 ff

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org


Möge der Wind immer in deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf deine Felder fallen.
10.11.2018 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Regi , Waldgeist
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste