Antwort schreiben 
NK-Zellen
Verfasser Nachricht
johanna cochius Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.714
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 8227
Given 7759 thank(s) in 2493 post(s)
Beitrag #1
NK-Zellen
Nabend zusammen,

nach 3 Jahren habe ich mal wieder CD 57-und gesamt NK-Zellen testen lassen...
Vor 3 J. lagen CD 57 bei 14, da war ich unter AB, komisch das sie da sinken...
Also doch wohl noch Infektionen zu der system. Mastozytose.
Hab ich mir gedacht.
Blöd das ich sie nicht behandeln kann Icon_denkerSad


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
09.08.2019 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Waldgeist , Markus
ticks for free Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.431
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 6193
Given 4858 thank(s) in 1392 post(s)
Beitrag #2
RE: NK-Zellen
Yup, so sieht's bei mir auch aus. CD57 war bei 20 das letzte Mal. Confused

LG, ticks
________________________________________________________
OnLyme-Aktion.org
09.08.2019 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
johanna cochius Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.714
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 8227
Given 7759 thank(s) in 2493 post(s)
Beitrag #3
RE: NK-Zellen
Und die NK-Zellen gesamt?

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
09.08.2019 21:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.612
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 1055
Given 6098 thank(s) in 2546 post(s)
Beitrag #4
RE: NK-Zellen
CD57 isoliert betrachtet ist meines Erachtens nicht aussagekräftig, man muss es in Relation zu den Gesamt-NK sehen. Hier: 31.5/84 = 0,375.

37,5 % der gesamten NK-Zellen exprimieren demnach den Oberflächenmarker CD57. Exakte Normbereiche sind mir nicht bekannt, da es nur wenige Studien dazu gibt. Ich habe aber glaube ich einige davon in dem Thread zu CD57 aufgeführt. Grob dürften 30-60 % normal sein, daher ist der Wert nicht sooo schlecht. Man sieht ja, dass hier primär eine Verminderung der gesamten NK-Zellen vorliegt.

Die gesamten Lymphozten dürften bei ca. 1300 liegen (berechnet aus gesamt NK relativ und absolut). Die Lymphozyten insgesamt sind also normal und vermutlich dann auch die Anzahl der T- und B-Zellen. Man muss auch sehen, dass für die gesamt NK-Zellen bei manchen Laboren der Normbereich schon bei 5 % (relativ) bzw. 50-100 /ul (absolut) anfängt. Damit verglichen wären die Werte fast normwertig. Wichtiger als die Anzahl der Zellen soll laut IMD eh die Funktion sein (NK-Zytotoxizitätstest). Geht aber nur als Selbstzahler (70 €) und es ist fraglich, welchen Nutzen Jo aus dem Ergebnis dann ziehen kann (ich denke keinen).

Summa summarum: Der Befund ist aus meiner Sicht weniger schlimm, als er auf den ersten Blick vermuten lassen würde. Tendenziell aber zu niedrige gesamt NK-Zellen. Ich meine, dies war auch bei deinem Charite Befund schon der Fall? Evtl. macht es Sinn, da immunologisch nochmal zu schauen, ob da ein spezieller Immundefekt bekannt ist. Die NK-Zellen sind aber glaube ich noch relativ unerforscht.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
09.08.2019 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: micci , borrärger
johanna cochius Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.714
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 8227
Given 7759 thank(s) in 2493 post(s)
Beitrag #5
RE: NK-Zellen
Hm, so eine Berechnung kenne ich nicht wie du sie machst...
Ich weiß nur, dass in meinem Knochenmark eine Vermehrung der T-Lymphozyten ist und eine Verminderung der B-Zellen.
Die Zytotoxizität war auch immer auffällig im Blut...
Der Arzt im Zentrum für seltene Erkrankungen nimmt solche Befunde sehr ernst und die sogenannten Spezis eigentl. auch...
Ja, leider ist vieles noch zu unerforscht, vieles aber noch mehr als die NK-Zellen denke ich...

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
10.08.2019 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
borrärger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.294
Registriert seit: Sep 2014
Thanks: 13195
Given 4571 thank(s) in 1563 post(s)
Beitrag #6
RE: NK-Zellen
@ Markus,
Bei mir sah es dann zumindest früher, noch schlechter aus?? Oder nicht ??
Das letzte Blatt, ganz unten

https://drive.google.com/file/d/0B4ZR69w...p=drivesdk

Eigentlich hast du das gut erklärt, hoffe trotzdem ich hab es verstanden.

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3

Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.
10.08.2019 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.612
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 1055
Given 6098 thank(s) in 2546 post(s)
Beitrag #7
RE: NK-Zellen
(10.08.2019 18:22)borrärger schrieb:  Bei mir sah es dann zumindest früher, noch schlechter aus?? Oder nicht ??
Nach meinem Verständnis ja.

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
10.08.2019 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
Ehemaliges Mitglied 1
Unregistered

 
Thanks:
Given thank(s) in post(s)
Beitrag #8
RE: NK-Zellen
@borrärger, hast du dann eigentlich nochmal cd57 bestimmen lassen?
Bei mir schwanken die immer sehr. Jetzt waren sie ein halbes Jahr in der norm und auch das Verhältnis zu den gesamten nk Zellen hat mit ca.40%gepasst.(ca. 120 zu300) Und nun sind sie wieder massiv abgefallen. (32zu207) Das befinden hat sich aber nicht wesentlich verschlimmert.... Da soll noch jemand schlau werden.
10.08.2019 18:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
johanna cochius Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.714
Registriert seit: Mar 2014
Thanks: 8227
Given 7759 thank(s) in 2493 post(s)
Beitrag #9
RE: NK-Zellen
Zitat:ei mir sah es dann zumindest früher, noch schlechter aus?? Oder nicht ??

Deine CD 57 NK Zellen sind etwas niedriger gewesen als meine jetzt (wie gesagt, 2016 lagen meine bei 14).
Die NK-Zellen an sich, sind höher als meine jetzt.

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.
10.08.2019 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: borrärger
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste