Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Erfahrungen Minocyclin von HerstellerSKID
#1

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen damit ? Habe gehört das manche davon Probleme bekommen haben.

Gruss

Björn
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hallo Björn.

Habe das genommen über drei bis vier Monate. Hatte keine grossen Problem damit.
Warum, welcher Art sollten dich Probleme denn sein?

Imagine a world where people with Lyme disease are diagnosed and treated correctly and go back to living their lives!
Chronic Lyme disease is real, it’s painful, scary and no one
can tell you if you’ll get better, die or somewhere in between.

Ärzte Strategie bei Borreliose:
„Delay, deny and hope you die“
Zitieren
Thanks given by:
#3

Hi,

habe gehört das mehrere wohl Magenprobleme hatten. Gerade bei dem Produkt von dem Hersteller. Nach einem Wechsel war es dann ok..... Aber ich starte dann jetzt auch erst einmal damit.

Gruss

Björn
Zitieren
Thanks given by:
#4

Ich habe halt immer was dazu gegessen. Tetracykline sind an sich ja nicht so magenfreundlich

Imagine a world where people with Lyme disease are diagnosed and treated correctly and go back to living their lives!
Chronic Lyme disease is real, it’s painful, scary and no one
can tell you if you’ll get better, die or somewhere in between.

Ärzte Strategie bei Borreliose:
„Delay, deny and hope you die“
Zitieren
Thanks given by: borrärger , biblio
#5

Ja bei mir war das dass ich s k i d(Tablette) nicht vertragen habe, minostad(ist in kapseln) schon.
Huh
Zitieren
Thanks given by: borrärger
#6

Das ist eine kleine Auswahl an Erfahrungsberichten zur Überschrift.
https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=6287
https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=1997
Zitieren
Thanks given by: borrärger , biblio
#7

Mino ist auf jeden fall besser verträglich als Doxy oder Azi, ich habe oft Magebprobleme und bei Mino ging es besser als bei anderen Ab. Vorher hab ich immer, vor jedem Ab was gegessen, trockenes Brot, damit nicht zuviel Stoffe die Wirkung beeinflussen und über den tag viel getrunken. Ich hatte am Anfang Probleme mit irgendwelchen bunten Mino-Kapseln, den Hersteller weiß ich nicht mehr. Allerdings gab es zu Anfang mit Mino für mich überhaupt Probleme, blos nicht mit dem Magen. Ich habe die 50mg von Hexal als Favoriten für mich auserchoren, da konnte man am bei Problemen gut mit der Dosis vor und zurück, in kleinen Schritten, und für den Magen schien es auch ok.

liebe Grüße borrärgerIcon_winken3
Glücklich ist der, der hinter den schwarzen Regenwolken auch die Sonne sieht.

^^Mitglied werden^^ und dabei helfen das Forum zu erhalten !!!!!!
Es ist leicht und bewirkt viel.
Zitieren
Thanks given by: fischera , biblio
#8

Hallo Bornie,
ich habe Deinen Thread in die Rubrik "Schulmedizinische Therapieansätze" verschoben,
da er dort besser hinpasst.
Gruß Moderator
Zitieren
Thanks given by: borrärger
#9

Vielen Dank für eure Antworten. Noch mal eine Frage bezüglich Nebenwirkungen... Wann kommen diese denn wenn sie überhaupt kommen? Ging es bei euch direkt nach der ersten Tablette los? Also ich merke bisher nicht
Zitieren
Thanks given by:
#10

Bei deinem Einschleichschema ist m.E. nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste