Über Trolle im Netz
#1

Und wenn XXX ein Troll ist?

Was ist ein Troll:

"Sogenannte Trollbeiträge sind auf die Kommunikation im Internet beschränkt und finden sich vor allem in Diskussionsforen und Newsgroups, aber auch in Wikis und Chatrooms, auf Mailinglisten und in Blogs. Als Troll wird bezeichnet, wer absichtlich Gespräche innerhalb einer Online-Community stört.[3] Die Provokationen sind in der Regel unterschwellig und ohne echte Beleidigungen. Auf diese Weise vermeiden oder verzögern Trolle ihren Ausschluss aus administrierten Foren. Nach Judith Donath ist das Trollen für den Autor ein Spiel, in welchem das einzige Ziel das Erregen von möglichst erbosten und unsachlichen Antworten ist. ...

Als Ergebnis wurden vier Verhaltensmuster festgehalten:
Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich (intentional, repetitive and harmful).
Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community.
Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.
Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen, etwa durch die Nutzung von Sockenpuppen.

Aus den Fallanalysen ergaben sich verschiedene Motivationen der Trolle:
Langeweile, Suche nach Aufmerksamkeit, Rache
Spaß und Unterhaltung
Wunsch, der Community möglichst großen Schaden zuzufügen."

Zitiert aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)
Zitieren
Thanks given by: Towanda , biblio
#2

(08.02.2020, 07:58)Amandin schrieb:  Und wenn XXXein Troll ist?
Nur weil einige Sachen wunderlich klingen ist er noch lange kein Troll.
Zitieren
Thanks given by: johanna cochius , paperhearts , Boembel , Regi , biblio , Greif
#3

Und wenn XXX ein Troll ist?
Zitieren
Thanks given by: Ixodes
#4

Und wenn ihr denkt, dass jemand ein Troll ist, dann teilt das bitte der Moderation mit und begründet euren Verdacht.

Es tut dem Forenfrieden auch nicht gut, wenn User einfach so "getrollt" werden, ohne dass es dafür wichtige Anhaltspunkte gibt. "Getrollt werden" kann ansonsten zum Synonym für Mobbing werden, was hier ganz und gar nicht erwünscht ist.

Daher wurden hier auch die Namen der User ausge XXXt

Gruß von der Moderation
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste