Ab intravenösen
#1

Hallo zusammen, 
welche ABs kann man gegen Borre intravenösen verabreichen und geht das auch ambulant beim HA oder nur stationär? 
Herzliche Grüße 
Julietta
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hallo Julietta,

für die Information welche AB intravenös gegeben werden können schau mal hier:
http://www.borreliose-gesellschaft.de/?W...Leitlinien

Ob stationär oder ambulant: stationär wirst du nur aufgenommen, wenn du alle Kriterien der Schulmedizin erfüllst und eine „richtige“ Borreliose hast. Oder du hast Glück und rutschst irgendwie rein mit deineR HA Überweisung.

Ansonsten kannst das immer auch ambulant machen, wenn ein Arzt das mitmacht....

Imagine a world where people with Lyme disease are diagnosed and treated correctly and go back to living their lives!
Chronic Lyme disease is real, it’s painful, scary and no one
can tell you if you’ll get better, die or somewhere in between.

Ärzte Strategie bei Borreliose:
„Delay, deny and hope you die“
Zitieren
Thanks given by: borrärger
#3

Hmm, also nur Ceftriaxon, wenn ich das richtig im Link erkannt habe.
Ab wann hat man eigentlich eine chronische Borreliose? 
Liebe Grüße 
Julietta 
Zitieren
Thanks given by:
#4

(11.03.2020, 19:08)Julietta schrieb:  Hmm, also nur Ceftriaxon, wenn ich das richtig im Link erkannt habe.

Nein, es gibt z. B. auch Doxy und Metro intravenös.

Shit happens. Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal...

Gehört zu den OnLyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: borrärger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste