Ondansetron Booster für Analgesie??
#1

Liebe Mitstreiter,

ich habe heute wahrscheinlich eine tolle Entdeckung gemacht. Ich nehme Palexia als Schmerztherapie, überwacht von einem Spezialisten der Schmerzambulanz Bruchsal (der übrigens Babesiose kennt und mir dringend geraten hat alles zu versuchen um zu Therapieren, beim Thema Borreliose aber blockt, was mir egal ist). Da ich jetzt mit Minocyclin angefangen habe, ist mir wieder ständig schlecht. Das einzige, was damals bei den AB-Kuren und der Übelkeit (Metro ist für mich ein Brechmittel) geholfen hatte war Ondansetron. Herrlich, das Zeugs!!! Also habe ich mir die Tage hin und wieder eine gegönnt (4mg) und ich merke, dass die Analgesie plötzlich besser wirkt. Bilde ich mir das ein??? Ich finde nichts darüber, das wäre ja sensationell!!!! Ich habe ja eine sehr heftige „Schmerzmittelresistenz“, nichts, aber auch gar nichts wirkt. Nur Palexia. Egal welcher Schmerz, ich spreche auch von Alfentanyl, Dipi oder Oxycodon.... und allen anderen Wirstoffgruppen. Wir suchen verzweifelt weiter, da Palexia langsam aufhört zu wirken. Ist Natur der Sache, aber wenn wir nichts finden..... ich weiß nicht weiter. Und dann heute diese Vermutung. Ich hab schon Lyrika daheim für einen neuen Versuch. Ondansetron als Analgetikum? Hält nicht lange, aber vielleicht findet es jemand von Euch auch interessant. 

Also Antibrechmittel auf alle Fälle sehr zu empfehlen. Was vielleicht auch dem ein oder anderen, der mit Vomex und Co nicht weiter kommt, helfen könnte.

So long... 
allen wünsche ich viel Kraft!,,
SMurmel

....time will tell
Zitieren
Thanks given by: urmel57


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste