Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden?
#16

Hallo Andrea,

Hydrocortison kommt dem natürlichen Cortisol am nächsten und kommt meist bei unterschiedlichen Erkrankungen der Nebennieren, bzw. auch als Hemmtherapie für ein "zuviel" von bestimmten Hormonen zum Einsatz. Das "klassische" Cortison wirkt meist stärker, zudem fehlt da auch größtenteils der mineralokortikoide Anteil, den man aber bei hormonellen Erkrankungen oft gerade braucht.

Ich nehme derzeit davon 7,5 mg tgl. ein, bei Belastungssituationen mehr.
Bei mir ist noch nicht ganz klar, ob meine Beschwerden direkt von den Nebennieren kommen oder mehr von den "weiblichen Hormonen". Da braucht es noch ein paar weitere Untersuchungen... Ist aber alles was für den Endokrinologen...:)

LG
Susanne
Zitieren
Thanks given by:


Nachrichten in diesem Thema
Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 29.12.2020, 18:36
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Jessica1801 - 30.12.2020, 09:20
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Filenada - 30.12.2020, 10:50
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 30.12.2020, 16:43
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 30.12.2020, 16:39
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Jessica1801 - 30.12.2020, 17:25
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 31.12.2020, 13:30
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von borrärger - 30.12.2020, 18:07
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 31.12.2020, 14:01
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Maria-Laura - 31.12.2020, 02:58
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von NeuroLyme_Mfr_83 - 31.12.2020, 13:37
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Mucki - 13.01.2021, 22:34
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 06.02.2021, 11:38
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 06.02.2021, 12:24
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 06.02.2021, 13:13
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 06.02.2021, 13:40
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 06.02.2021, 16:47
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 06.02.2021, 19:50
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Andrea1 - 07.02.2021, 13:30
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 07.02.2021, 14:43
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Filenada - 07.02.2021, 17:09
RE: Toxoplasmose ohne zusätzliche Chemie loswerden? - von Susanne_05 - 07.02.2021, 18:05

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste