Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Quercetin
#1

Hallo!

Ich würde gerne wissen, ob jemand schon mal Quercetin genommen hat und etwas von der Wirkung – guten oder weniger guten – bemerkt hat. Wie wird es vertragen?
Und muss man bei der Bestellung etwas beachten? Es gibt so große Unterschiede bei Anbietern. Bei N* scheint es günstiger zu sein, ob die Qualität dann auch stimmt?.

L.B.
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hallo Claudia,

Quercetin gehört zu meinem festen NEM- Einnahmeplan. Ich nehme es mit Vit. E und C welche eine Synergie bilden, mit einer Dosis von 500 mg täglich.
Ich vertrage es ausgezeichnet und habe das Gefühl (!), dass es mir hilft. Besser als Curcumin z. B. welches auch bei HIT empfohlen wird.
Ich schicke dir eine PN, wo ich das kaufe.
Antwort auf deine Frage im anderen thread schreibe ich, wenn mein Kopf etwas besser denken kann als heute  Blush

LG, micci

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by: Waldgeist , judy , borrärger
#3

Danke, liebe micci, für schnelle Antwort und auch für pn!
Ich denke, ich bestelle auch bei deinem Anbieter, bei dem ich ohnehin schon angemeldet bin (war mir nur etwas unsicher, was Verträglichkeit und Inhaltsstoffe betrifft). Vit C, E waren die ersten NEMs, die ich vertragen konnte, Curcuma geht erst seit ca 6 Monaten. Ich ziele mit Quercetin auch gegen Symptome der HIT und MCAS, denn das Vit C zeigte dbzgl. ausgesprochen gute Wirkung.

Zitat:Antwort auf deine Frage im anderen thread schreibe ich, wenn mein Kopf etwas besser denken kann als heute 


Lass dir bitte Zeit! Sleepy
Zitieren
Thanks given by: micci
#4

Etwas zu Wirkung von Quercetin:
bei neurodegenerativen Erkrankungen (für mich scheint besonders interessant):

mögliche positive Wirkung auf Mitochondrien:

Empfehlung bei covid-19:

Ich nehme seit ca. 3 Wochen, zusammen mit Vit C 1000mg und Vit E, vertrage ohne zusätzliche Probleme. Wie es bei mir gegen HIT wirkt, kann im Moment nicht sagen, da ich nach kurzer Unterbrechung wieder Abs nehme (und da kommt einiges durcheinander).
Der Versuch übrigens, ohne Kapsel zu nehmen scheiterte: das Pulver haftet am Inneren der Kapsel, geht zu viel verloren.
L.G.
Zitieren
Thanks given by: micci , borrärger , Filenada
#5

(12.03.2021, 12:59)claudianeff schrieb:  
Empfehlung bei covid-19:

Auch zu Quercetin und COVID-19/Corona...siehe: https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...#pid170987

Querectin als Extrakt sollte man zusammen mit Quercetin-affiner Nahrung einnehmen, weil diese damit synergistisch wirken kann. Als therapeutische Dosis des Extrakts wird mit 1.000 mg /Tag kalkuliert. Oder gibt es dazu andere Erfahrungen? Der Umfang an potentiell mutagener Wirkung des konzentrierten Wirkstoffs scheint noch nicht ganz geklärt und wohl auch dosisabhängig zu sein...

https://de.wikipedia.org/wiki/Quercetin#..._Bedeutung
Zitieren
Thanks given by:
#6

(12.03.2021, 12:59)claudianeff schrieb:  
Etwas zu Wirkung von Quercetin:
bei neurodegenerativen Erkrankungen (für mich scheint besonders interessant):

Quercetin wird wie Resveratrol als einer von vielen SIRT-Aktivatoren diskutiert. Bis hin zum sog. SIRT-Food.

Interessant sind bei neurodegenerativen Erkrankungen auch Neuromodulatoren zur Optimierung biochemischer Prozesse im Gehirn, wie z.B. Taurin.

@Aus der Studie: "an excessive activation of glutamate receptors results in excitotoxic neuronal death"
...Glutamatrezeptor, "Der aber durch künstlich zugeführte Geschmacksverstärker, wie z.B. Natriumglutamat überreizt und manipuliert werden kann..."
Siehe auch Glutamin: https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...#pid169740

Propionsäure (Regulation der Darm-Hirn-Achse und Ernährungstipps zur Eigensynthese) bei MS bzw. MS-Symptomen wurde im Forum wohl auch schon diskutiert...
Zitieren
Thanks given by:
#7

(02.02.2021, 12:14)claudianeff schrieb:  Hallo!

Ich würde gerne wissen, ob jemand schon mal Quercetin genommen hat und etwas von der Wirkung – guten oder weniger guten – bemerkt hat. Wie wird es vertragen?
Und muss man bei der Bestellung etwas beachten? Es gibt so große Unterschiede bei Anbietern. Bei N* scheint es günstiger zu sein, ob die Qualität dann auch stimmt?.

L.B.

Ich teste gerade 526mg "Premium-Blütenextrakt aus den Blüten des japanischen Schnurbaums (Sophora japonica) für optimale Bioverfügbarkeit" in Premium-HPMC-Kapseln, sonst nichts. Von einem Berliner Händler.

Nehme 1-2x 500mg Kapseln Quercetin pro Tag zu passender Vitaminkost. Bisher keine Probleme. Ob und wie es nachhaltig wirkt, kann ich frühestens sagen, wenn die 120 Kapseln aufgebraucht sind.
Zitieren
Thanks given by: claudianeff
#8

"Auch die Kombination mit anderen Hilfsmitteln wie Curcumin mit Quercetin ... zeigen positive Effekte." Seite 37
Quelle: Diskutierte Heilwirkungen der Inhaltsstoffe von Curcuma – was ist evidenzbasiert?

Das bezieht sich auf die Synergie zw. Curcumin (ebfls. ein Polyphenol) resp. Curcuma und Quercetin.
Zitieren
Thanks given by:
#9

@micci,
kannst du mir bitte von Quercetin über pn den Anbieter schicken?
Das wäre super.

Danke Chance
Zitieren
Thanks given by:
#10

Logo  Biggrin

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste