Antwort schreiben 
Atovaquon
Verfasser Nachricht
Wuschel09 Offline
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 127
Given 89 thank(s) in 40 post(s)
Beitrag #1
Atovaquon
Hallo,

komme gerade von meinem Spezi. Da ich doch mehr Co-Infektionen als gedacht habe....konnte mir leider nicht alle merken, außer Clamydien, Babesien..., soll ich nun Atovaquon zum Mino und Quensil dazu nehmen.

Ich habe davon noch nie was gelesen oder gehört, daher
meine Frage:kennt das jemand oder hat bereits damit Erfahrung gemacht?


lieben Gruß Wuschel
( viell. gehört meine Frage eher zu Co- Infektionen?Hm...wenn dann bitte verschieben)




Edit: Bitte keine Handelsnamen von Medikamenten angeben.
Die Rubrik ist schon ok, denn Deine Frage bezieht sich auf ein Medikament.
Gruß Moderator
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2013 05:01 von Il Moderator lI.)
17.01.2013 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Philipp Offline
Member
***

Beiträge: 149
Registriert seit: Oct 2012
Thanks: 293
Given 289 thank(s) in 73 post(s)
Beitrag #2
RE: Atovaquon
Hi,

Atovaquon ist ein Mittel gegen Protozoen ( Babesien).
Hatte ich auch schon mal und wurde ganz gut vertragen.
In welchem Labor wurden bei Dir die Babesien festgestellt?

Könntest Du mir eine PN schreiben ?

Grüsse Philipp
18.01.2013 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wuschel09 Offline
Member
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Sep 2012
Thanks: 127
Given 89 thank(s) in 40 post(s)
Beitrag #3
RE: Atovaquon
Hallo Philipp,

danke für deine Antwort...war sehr hilfreich!
Wußte nicht das Protozoen auch Babesien sind.
Gut zu wisssen !
Hast du es zusätzlich zum AB eingenommen und in welcher Dosis?

PN hab ich dir geschickt!

lieben Gruß
Wuschel
18.01.2013 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste