Antwort schreiben 
bin total fasziniert
Verfasser Nachricht
samirah Offline
Member
***

Beiträge: 200
Registriert seit: Feb 2013
Thanks: 117
Given 141 thank(s) in 64 post(s)
Beitrag #1
bin total fasziniert
ich war heute bei der naturärztin und sie hat bei mir die methode der bioresonanz angewannt. wahnsinn was alles angezeigt hat.
es hat massiv ausgeschlage bei borreliose, und sogar welcher stamm es ist konnte gesehen werden.
bei mir befallen ist stark das herz, also genauer der herzmuskel und die herz reizleiter, dann sehen und bänder, und die gesammte bindehaut. glücklicherweise keine nerven!!
sie meinte meine chancen stehen gut, dass das herz betroffen sei sei zwar nicht gut aber wir sollten es hinkriegen.
ich war wirklich fasziniert was da alles angezeigt hat. fazit, antibiotika hat mich leider nicht geheilt!! !
08.04.2013 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Claire Offline
Senior Member
****

Beiträge: 699
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 1174
Given 1655 thank(s) in 428 post(s)
Beitrag #2
RE: bin total fasziniert
Ja, es ich schon irre, was die alles erkennen können. Wird aber alles nicht anerkannt. Und Mensch, das hört sich bei Dir ja noch vergleichsweise gut an. Bei mir hieß es "Borrelien über das gesamte spinale Nervensystem bis ins Gehirn". Und ich bin mir auch völlig sicher, dass das gestimmt hab. Sad
Später, als ich ne Zeit lang zusätzlich Herzprobleme hatte, aber niemandem davon erzählt habe, hat eine HP festgestellt, das die Borrelien jetzt auch am Herz wären. Aber das ging wieder weg.
Ich glaube schon, dass Du noch bessere Chancen hast, wieder ganz geheilt zu werden, wenn sich die Dinger noch nicht im Gehirn festgetzt haben.
LG Claire

Mitglied der Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org Ohne diesen Verein gäbe es das Forum hier nicht!
Nur gemeinsam sind wir stark und können was verändern! Darum mach auch Du mit!
08.04.2013 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
samirah Offline
Member
***

Beiträge: 200
Registriert seit: Feb 2013
Thanks: 117
Given 141 thank(s) in 64 post(s)
Beitrag #3
RE: bin total fasziniert
ja es ist wirklich krass, hast du denn einen teilerfolg oder so mit der terapie gehabt?
also lässt du dich nur alternativ behandeln?
08.04.2013 19:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-sonnenschein10 Offline
Member
***

Beiträge: 231
Registriert seit: Apr 2013
Thanks: 112
Given 37 thank(s) in 21 post(s)
Beitrag #4
RE: bin total fasziniert
Ja claire erzähl mal.wie hast du es geschafft?zumindest die herzproblematik zu loesen ...?!?
09.04.2013 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VitaSa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 484
Registriert seit: Apr 2013
Thanks: 85
Given 272 thank(s) in 140 post(s)
Beitrag #5
RE: bin total fasziniert
Hallo, ich les mich grad so durch, wollte aber hier mal nachhaken: Hat jemand von euch das mit der Bioresonanz weitergemacht und Erfolge dadurch gehabt?
LG
10.08.2013 07:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ponti Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.468
Registriert seit: Feb 2013
Thanks: 1987
Given 1902 thank(s) in 627 post(s)
Beitrag #6
RE: bin total fasziniert
Hallo VitaSa,
Bioresonz ist ein Analyseverfahren, keine Theraphie. Als Analyseverfahren ist Bioresonanz durchaus umstritten. Ich selbst habe eine Bioresonzanalye zweimal gemacht. Das erste Mal hatte ich noch nicht die Diagnose Borreliose, da hat die Bioresonzanalye alles mögliche angezeigt und mich kein Stück nicht weitergebracht. Bei der zweiten Analyse bei einem anderen Therapeuten war das Ergebnis gut und zutreffend allerdings gab es darin nichts, was ich nicht schon durch schulmedizinische Untersuchungen wußte.
Offensichtlich hängt die Qualität der Untersuchung stark vom Therapeuten ab!

VG

Ponti

#DER WILLE IN MIR IST STÄRKER ALS DIE BORRELIOSE IN MIR#
10.08.2013 08:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
VitaSa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 484
Registriert seit: Apr 2013
Thanks: 85
Given 272 thank(s) in 140 post(s)
Beitrag #7
RE: bin total fasziniert
Ich habe von vielen Therapeuten und Kranken erzählt bekommen es sei ein Therapieverfahren....? Verwirrt mich jetzt etwas..
GLG
10.08.2013 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ponti Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.468
Registriert seit: Feb 2013
Thanks: 1987
Given 1902 thank(s) in 627 post(s)
Beitrag #8
RE: bin total fasziniert
Nunja,
die Therapeuten, bei denen ich war, haben Bioresonz lediglich als Meßverfahren eingesetzt. Es gibt auch den Ansatz mit Bioresonanz das Magnetfeld des Körpers zu beeinflussen und hierdurch zu therapieren, hierzu gibt es sogar Ansätze, dieses als Fernbehandlung durchzuführen. Das ist dann Bioresonaztheraphie.
VG
Ponti

#DER WILLE IN MIR IST STÄRKER ALS DIE BORRELIOSE IN MIR#
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2013 09:22 von Ponti.)
10.08.2013 09:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leonie tomate Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.602
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 15321
Given 7397 thank(s) in 2194 post(s)
Beitrag #9
RE: bin total fasziniert
Soweit ich weiß, wurde die "Bioresonanz" 1977 von dem deutschen Arzt und Scientologen Franz Morell, als Mora-Therapie eingeführt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bioresonanztherapie
Allerdings werden unter dem Begriff (zumindest umgangssprachlich), alle möglichen Methoden subsumiert, sowohl therapeutische Ansätze, als auch Diagnose- und Testverfahren.


Liebe Grüße

Leonie

Macht mit bei: www.onlyme-aktion.org

Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen.

Platon
10.08.2013 09:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Ponti
VitaSa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 484
Registriert seit: Apr 2013
Thanks: 85
Given 272 thank(s) in 140 post(s)
Beitrag #10
RE: bin total fasziniert
Bioresonanztherapie.. genau das mein ich. habe schon viel gutes gehört, aber ich weiß nicht, in wieweit bei derart schwerwiegenden Borre Verläufen das überhaupt Sinn macht. Gilt ja immer abzuwägen (Aufwand/Kraftakt mich wohin fahren zu lassen// Erfolg).. Deshalb wollt ich mal fragen..
LG
10.08.2013 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste