Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Ständiges Auf und Ab während AB???
#1

Hallo,

ich wollte mal fragen, wie es bei euch den so während einer Antibiose ist?
ICh habe immer ein ständigers AUF und AB von total super bis total müde und fertig. ICh bin heute Am 8 Tag mit Mino und dazu Samento und Banderol.
Die letzten 3 Tage ging es mir verhältnismässig super, ich konnte SPort machen, war mit meinem Sohn und dem Hund spazieren und auch so total fit.
Dann wurde ich gestern Abend während des Fussballspiels total müde, so dass ich dann zur Halbzeit einfach ins Bett musste. Als ich heute morgen aufgewacht bin, war ich total vernebelt im Kopf und ich bin total kaputt.
Ich weiss jetzt nicht mehr was ich heute morgen gemacht habe HuhHuh
Ich habe heute wieder extreme Schmerzen, Übelkeit und fühle mich total krank.

Wie ist das bei euch während der Antibiose?

Liebe Grüsse Jens
Zitieren
Thanks given by:
#2

Hallo Jens,

diese Schwankungen sind normal während der Antibiose. Damit muss man rechnen. Insgesamt spricht das aber für ein Ansprechen der Therapie.

Man muss in dieser Zeit einfach versuchen, sich dem Ganzen ein bisschen anzupassen.

LG Niki

Gehört zu den Onlyme-Aktivisten: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Regi , Petronella , Amrei , Ana
#3

Durchhalten. Ich (viele) kenne diese Reaktionen, auch im Stundentakt.
Oder wenn man mal an einem Tag etwas über die Stränge gehauen hat, meine Radtour vom Montag = 2 Tage KO.
Gruß fischera
Zitieren
Thanks given by: Regi , Petronella , Ana
#4

Ich schreibe vom Handy, deshalb ganz kurz - mir ging und geht es genauso wie du es beschrieben hast.
Zitieren
Thanks given by: Regi
#5

Hallo Jens, ich kann das auch nur bestätigen.
Heute geht es mir auch wieder richtig sch... Extreme Müdigkeit, Schwäche und Schmerzen. Das kann Stündlich wechseln. Letzte Woche dachte ich es geht stetig bergauf, heute muss ich mich zum Optimismus zwingen.
Wir halten durch!

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: Petronella , Ana
#6

Ich wäre fast die gesamte AB über nicht zu Sport fähig gewesen. Die ersten zwei Tage vielleicht^^
Zitieren
Thanks given by:
#7

Dieses Auf und Ab bei einer B. ist doch aber unabhängig von einer AB- Therapie !?

Oder wo ist da der Unterschied ?
Zitieren
Thanks given by:
#8

Gute Frage Klaus!

Vielleicht ist es unter AB einfach noch extremer!?

LG Jo

Liebe Grüße Jo


OnLyme-Aktion.org


Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben,an denen du nichts ändern kannst.
Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zitieren
Thanks given by: Petronella
#9

Es können unter AB aber auch Symptome verschwinden und neue auftauchen, es "verschiebt" sich etwas...so sagt mein Spezi.
Zitieren
Thanks given by: Petronella
#10

Heute war mein zweiter AB Tag, bin auch recht schlapp, und Übel ist mir auch teils gewesen, aber ich fange es mit Zeolith und Einläufen etwas ab.
Zitieren
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste