Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Ist Doxy gleich Doxy?
#1

Ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage. Es gibt ja zwei Arten von Doxycyclin: Einmal Doxycylin-Monohydrat-(H2O) und einmal Doxycyclin-Hyclat-(HCL). Beide sind laut Beipackzettel angeblich bei Borreliose wirksam.

Aber: Bei Hunden wird bei Zecken- und anderen Infektionen von Doxycyclin-Monohydrat (H20) abgeraten, weil es nicht so gut wirken soll. Und zu Doxycyclin-Hyclat geraten.

Nun haben Hunde fraglos einen anderen Stoffwechsel. Trotzdem stellt sich die Frage, ob die beiden Doxy-Arten auch beim Menschen möglicherweise unterschiedlich gut wirken.

Gibt es da irgendwelche Informationen oder Erfahrungen? Insbesondere im Frühstadium könnte da ja sehr viel von abhängen...

LG, Maia

Gehört zu den Onlymies: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Luddi , Wombat
#2

Guten Tag Maia,
danke für diesen interessanten Forschungsauftrag. #1
Zitat:Doxycyclin wird in zwei verschiedenen Formen, als Monohydrat und als Hyclat, angeboten. Bei gleicher Wirksamkeit scheint das Monohydrat weniger unerwünschte Wirkungen hervorzurufen, daher sollte diese Form verordnet werden.
Aus:
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/in...m3_30_2003
Und bei den Tauben ? Dr. Arbeit 168 S.
http://www.qucosa.de/recherche/frontdoor...9-095044-5
Dazu das:
(Hunde haben nicht nur einen anderen Stoffwechsel/Link, Orientieren sich Hunde beim Pinkeln am Erdmagnetfeld? )
http://www.spiegel.de/thema/ig_nobelpreis/
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Luddi , Maia , Greif
#3

Hehe, Fischera, Du bekommst noch den Doktor h.c. verliehen ;-)))) Danke für die spannenden links.

Aber heißt verträglicher auch wirksamer? Oder sogar im Gegenteil: Ist es verträglicher, weil es nicht so wirksam ist?

Das Monohydrat soll wohl auch bei Hunden verträglicher sein, trotzdem wird in Tierforen bei Zecken- und anderen Infektionen davon abgeraten, weil es wohl zu schnell verstoffwechselt wird und daher nicht so gut wirkt...

Gehört zu den Onlymies: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by: fischera
#4

Hallo Maia,

der Unterschied scheint in der schlechteren Verträglichkeit von Hyclat zu liegen (niedriger Ph-Wert wirkt ätzend auf die Schleimhäute), während die Wirksamkeit, bei Hunden zumindest, höher ist.

Zitat:Eine Anaplasmose wird eben nicht mit einem Doxycyclinmonohydrat, sondern mit einem Doxycyclinhyclat behandelt, letzteres wird langsamer verstoffwechselt, der Wirkstoff bleibt so länger konstant, weswegen effektiver therapiert werden kann.

Bei Anaplasmose Doxycyclinmonohydrat oder Doxycyclin

LG, ticks
________________________________________________________
OnLyme-Aktion.org
Zitieren
Thanks given by: Maia , leonie tomate , fischera
#5

Danke, Ticks. Aber dann kann man sich eigentlich auch beim Menschen nicht sicher sein, dass die Doxy-Arten bei Borreliose wirklich identisch gut wirken.

Hast Du Erfahrungen mit beiden Doxy-Formen?

Gehört zu den Onlymies: www.onlyme-aktion.org
Zitieren
Thanks given by:
#6

(24.09.2014, 13:25)Maia schrieb:  Hast Du Erfahrungen mit beiden Doxy-Formen?

Hund: Hyclat, ich: Hydrat. Shy
Vertrage es eh kaum, da wäre gar nicht an Hyclat zu denken.

LG, ticks
________________________________________________________
OnLyme-Aktion.org
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste