Forum Borreliose & Co-Infektionen

Normale Version: alternativ
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Wenn jetzt der Forscherwille bei JEMANDEN angeregt wurde, ohne das ich Zweifel an AnjaM's Aussage habe, bei Borrelien (Bioschleim nicht hart), dem Empfehle ich #1-3
http://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=1918
Hallo fischer ! Ich forsche nicht und es soll kein Wettstreit werden . ALLE die schwer krank sind , haben eine Lösung gefunden . Ich persönlich gönne Anja. M und alle anderen, die gesund geworden sind ,vom ganzen Herzen .ich selber bin auf den guten Weg. Auch meine heilung geschichtet wird im forum stehen. Vielleicht glaubt mann mir dann ?.
(12.08.2015, 15:59)P.Materna schrieb: [ -> ]Auch meine heilung geschichtet wird im forum stehen.

Dafür drücke ich dir alle Daumen. Erfolgsgeschichten sind einfach das Beste, was solch einem Forum passieren kann und sie geben so unendlich viel Mut. Shy
RE alternativ cistus incanus kapseln wirken gegen vier , bakterien und Pilze , trägt zu Herz und Kreislauf , Verbesserung der knochendichte , Stärkung des immunstem , cistus incanus gegen grippe , Sanierung der darmflora , wirkt entgiften ,und leitet Schwermetalle aus, cistus wirkt antioxidativ gegen radikale , stark entzündungshemmde , cistus wirkt schleim lösen Mandelentzündung Neurodermitis ,viruserkrankung blasen Entzündung Akne cistus incanus bildet einen epizhelschutz im darmbereich ,dient als zellstoffwechsel ,cistus wirkt gegen Warzen und Herpes cistus kann vorbeugend gegen zeckenstich eingenommen weder , cistus kann vorbeugend und therapiebegleitend bei Krebs eingesetzt werden , insbesondere bei darmkrebs . Mir hilft es. Jeder kann für sich entscheiden ?
Am 18. September habe ich einen Termin bei einer heilpraktiker. Bin mal gespannt ?
Ich habe Basen Tabletten angeteset. Die haben mir richtig geholfen . Ich denke mit probieren kommt vielleicht der richtige durch Bruch ?
Auch mit meinem coktail, aus curuma ,merrettich, Zwiebeln ,knoblauch, Ingwer scharfe pepperoni , Vorsicht sehr scharf ,aufgießen mit apfelessig , Kostenpunkt keine 5 Euro . Vielleicht mögen borrelien und co nicht scharf . Das milleu wo sich bakterien wohl fühlen, muss verändert werden . Wird mann es schaffen ?
(16.09.2015, 21:39)P.Materna schrieb: [ -> ]Auch mit meinem coktail, aus curuma ,merrettich, Zwiebeln ,knoblauch, Ingwer scharfe pepperoni , Vorsicht sehr scharf ,aufgießen mit apfelessig , Kostenpunkt keine 5 Euro . Vielleicht mögen borrelien und co nicht scharf . Das milleu wo sich bakterien wohl fühlen, muss verändert werden . Wird mann es schaffen ?

Das gab es bereits in deinem Beitrag #1 vom 14.06.2015, in deinem Beitrag #19 vom 15.06.2015, und in deinem Beitrag #45 vom 13.08.2015.

Und zuletzt jetzt gestern in deinem Beitrag (Zitat von gestern s. o.).

Ich denke, langsam hat das hier inzwischen auch jeder kapiert...! Wink
Hallo teggi das stimmt das ich das geschrieben hat verstanden hat das die Leute im forum , das weiß ich . Ich habe lange gesucht wie mann in kleinen Schritten vorwärts kommt . Aber für Leute die scharf nicht vertragen ist es nichts .
Hallo an alle heute war mein Termin bei der heilpraktikerin , zuerst hatte ich ein veggancheck body massiv bmi liegt bei also Übergewicht .Was mich nach den Sturz vom fahrradunfall nicht verwundert ,danach hat sich mein Körper nicht wieder erholt .meine energieReserven sind sehr niedrig, und bioresonanztherapie hatte ich heute , das ganze muss ich erst verarbeiten . Bei mir sitzen die borrielse im lymhsytem . Die fitnessanalyse setze ich morgen rein .Das wollte ich mit euch teilen .
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7