Forum Borreliose & Co-Infektionen
Anaplasmen Antikörper bei Patienten mit vermuteter Borreliose - Druckversion

+- Forum Borreliose & Co-Infektionen (https://forum.onlyme-aktion.org)
+-- Forum: Informationen rund um die Borreliose (/forumdisplay.php?fid=27)
+--- Forum: Linksammlung (/forumdisplay.php?fid=20)
+---- Forum: Co-Infektionen (/forumdisplay.php?fid=39)
+---- Thema: Anaplasmen Antikörper bei Patienten mit vermuteter Borreliose (/showthread.php?tid=6153)



Anaplasmen Antikörper bei Patienten mit vermuteter Borreliose - Valtuille - 20.12.2014 11:24

Seroprävalenz von Anaplasma phagocytophilum Antikörpern bei Patienten mit vermuteter Lyme-Borreliose in Tschechien.

Blutproben von 314 Patienten mit vermuteter Lyme-Borreliose wurden auf IgG und IgM Antikörper auf Anaplasma phagocytophilum (früher Ehrlichien genannt) untersucht.
Bei 34 Patienten wurden Antikörper gefunden, bei 19 wurden IgM-Antikörper und bei 10 Patienten wurden IgG Antikörper gefunden, in 5 Fällen wurden sowohl IgG als auch IgM Antikörper auf Anaplasma phagocytophilum gefunden.
Bei 181 Patienten (57,64 %) konnten Antikörper auf Borrelia Burgdorferi sensu lato gefunden wurden.
Bei 26 Patienten (8,3 %) konnten Antikörper auf Anaplasmen und Borrelien gefunden werden.
Die Altersgruppe zwischen 60 und 69 Jahren hatte am häufigsten Antikörper auf Anaplasma phagocytophilum.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25523223