Antwort schreiben 
Recht auf Facharztvermittlung
Verfasser Nachricht
Malwasneues Offline
Member
***

Beiträge: 86
Registriert seit: Nov 2017
Thanks: 13
Given 148 thank(s) in 46 post(s)
Beitrag #16
RE: Recht auf Facharztvermittlung
Der Bundesverband Deutscher Internisten hat Borreliose in seiner Liste und somit in seiner Zuständigkeit:

https://www.internisten-im-netz.de/krank...ankheiten/

Siehe unter B.
Darüber steht: "Hier finden Sie die wichtigsten internistischen Erkrankungen in alphabetischer Reihenfolge".

Schwierig für mich ist das mit dem ICD Schlüssel.
"Mein" ICD ist A69.2 G

Was das G bedeutet, habe ich nicht herausgefunden.

Wenn ich A69.2 hier eingebe:

https://www.onmeda.de/icd-10/icd10_diagn...essel.html

Dann kommt als Ergebnis "Lyme-Krankheit" - erstmal keine EIngrenzung auf Früh- oder Spätphase.

Hier:

http://www.icd-code.de/suche/icd/code/M0...?sp=SA69.2

ist A69.2+ "Arthritis bei Lyme-Krankheit"

Was steht auf Euren AUs?

Vllt kann der Arzt einfach schreiben A69.2 und dann drunter schriftlich spezifizieren: Neuroborreliose, Lymearthritis etc?


Noch etwas:
Woher kommt das? An wen ging das?

https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassi/d...eliose.pdf

Wer hat das initiiert? War wohl erst 2017.

NAchtrag SOrry FreeNine hab deinen letzten Post eben erst gesehen :-)

VG
Malwasneues
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.01.2018 19:26 von Malwasneues.)
26.01.2018 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Recht auf Facharztvermittlung - Malwasneues - 26.01.2018 19:25

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste