Rickettsiosen-Neue Leitlinie in den USA
#3

(01.06.2016, 09:26)urmel57 schrieb:  Wäre schön, wenn Europa hier mal nachzöge, denn auch hier sind schwerwiegende Rickettsienerkrankungen bekannt!


Ja, allerhöchste Zeit! Bei Zeckenuntersuchungen werden oftmals mehr Rickettsienträger als Borrelienträger ausgemacht.
Und kein Arzt kommt darauf, dies zu testen bei "Borreliose-Symptomen".

LG, ticks
________________________________________________________
OnLyme-Aktion.org
Zitieren
Thanks given by: urmel57 , Regi


Nachrichten in diesem Thema
Rickettsiosen-Neue Leitlinie in den USA - von urmel57 - 01.06.2016, 09:26
RE: Rickettsiosen-Neue Leitlinie in den USA - von fischera - 01.06.2016, 12:19
RE: Rickettsiosen-Neue Leitlinie in den USA - von ticks for free - 01.06.2016, 19:24
RE: Rickettsiosen-Neue Leitlinie in den USA - von urmel57 - 01.06.2016, 21:13

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste