Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Soll ich das AB absetzen?
#1

Hallo, ich bin im Moment ziemlich verzweifelt und wende mich an den Forum in der Hoffnung dass ich von euch ein paar Tipps bekommen kann: 
Im November20 wurde bei mir eine Borreliose diagnostiziert. Gleich darauf bekam ich Doxy 200 für 3 Wochen... meine Beschwerden wurden schon wärend dieser Zeit schlimmer und ich habe mich gleich an einen Spezialisten in Wolfenbüttel gewandt. Er meinte die Dosierung reicht nicht aus und ich sollte eine Kombi aus Cefaroxim 2x 500 und Azitromizin 1x300 nehmen. Nach drei Tagen einnahme musste ich das Cefaroxim absetzen. Ich hatte unglaublichen Durchfall! Über die Feiertage hatte ich wieder erhöhte Temperatur und auch mein Herzrasen wir immer schlimmer/langanhaltender. Mein Ruhepuls liegt mittlerweile seit Tagen bei 105-120. Und ich habe immernoch starken Durchfall und seit zwei Tagen Ausschlag im Gesicht. Bis Montag kann ich niemanden erreichen, aber ich kann das Antibiotika nicht mehr nehmen. Habe in den letzten 8 Wochen schon 7 Kilo abgenommen und kann wg dem Herzrasen und den Schmerzen kaum schlafen. Ich wäre echt dankbar wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet. Liebe Grüße.
Zitieren
Thanks given by:
#2

(02.01.2021, 13:55)Mama Marie schrieb:  Ich wäre echt dankbar wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.
Bei Ruhepuls 120 würde ich ein EKG schreiben lassen und zwar nicht am Montag, sondern heute beim Bereitschaftsdienst.
Zitieren
Thanks given by: Waldgeist , Filenada , urmel57 , Chance
#3

Vielen dank für die schnelle Antwort.
Ich war gestern schon einmal beim Bereitschaftsdienst, weil ich ein Schmerzmittel brauchte. Dort wurde ein EKG gemacht. Sie haben es aber eher als psychosomatisch abgetan. Die Ärztin meine wörtlich:" das Herzrasen ist kein Krankheitspezifisches Symptom das behandelt werden müsste".
Ich werde das Azithromizin heute nicht nehmen und hoffe dass sich meine Beschwerden bis morgen etwas bessern. Habt ihr noch tipps was ich gegen den starken Durchfall tun kann? Pro- und Prä-Biotiker nehme ich auch schon seit wochen.
Zitieren
Thanks given by:
#4

Wegen dem Durchfall würde ich AB weglassen und ordentlich Elektrolyte substituieren wie Salz und Kalium. Kalium bevorzugt als Gemüse- oder Fruchtsaft. Evtl. sollte man einen Stuhltest auf Clostridien machen, aber das kann der Arzt am Montag entscheiden. Wenn du da hast kannst du auch Darmbakterien einnehmen oder Perenterol.
Zitieren
Thanks given by: micci , Waldgeist , borrärger , Regi , Boembel
#5

(02.01.2021, 15:32)Mama Marie schrieb:   Habt ihr noch tipps was ich gegen den starken Durchfall tun kann? Pro- und Prä-Biotiker nehme ich auch schon seit wochen.

Pro- und Präbiotika erst mal weg lassen und auf Schonkost umsteigen, wenigstens heute und morgen! Dazu gekochten Reis oder Kartoffeln mit möglichst Nichts sonst dazu (etwas Salz ist Ok) essen. 
Präbiotika kann in deinem Zustand erst recht blähend wirken, deshalb weg lassen. Du kannst gegen den Durchfall und zur Beruhigung des Darms Perenterol einnehmen. Gegen Bauchschmerzen hilft ein Tee mit Süßholz, wenn Du da hast.

Gute Besserung erst mal!

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by: Chance , Waldgeist , borrärger , Mama Marie
#6

Hallo Mama-Marie,

zum Durchfall und den weiteren Beschwerden solltest Du tatsächlich am Montag einen Arzt aufsuchen. Vor allem viel Trinken und auch entsprechend Elektrolyte zuführen ist da erstmal wichtig. Sollte sich irgendwas weiterhin verschlechtern, dann bitte nicht bis Montag warten.

Ich persönlich würde die Antibiotika vorerst absetzen. Wenn Du so gar keine Verbesserung verspürst sondern nur Verschlechterung unter der erneuten Therapie, würde ich auch die Diagnose nochmal hinterfragen.  Bei den genannten Symptomen können auch andere Erreger (Viren) dahinterstecken, die manchmal zu den Beschwerden einer Borreliose passen. Auch andere Erkrankungen sollten zwingend ausgeschlossen werden. Ist nicht so einfach alles. Wenn Du Fragen dazu hast, können wir gerne versuchen, sie zu beantworten.

Alles Gute erstmal Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Wenn du strauchelst,
weil dir die Arbeit zu schwer wird,
möge die Erde tanzen,
um dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Zitieren
#7

Ich danke euch für die schnellen und hilfreichen Antworten!
Zitieren
Thanks given by: urmel57
#8

(02.01.2021, 15:54)Hallo, ich wollte mal ein kurzes Update zu den letzten Tagen geben. Ich habe die letzten zwei Tage kein AB mehr genommen. Noch ist es mit dem Herzrasen und dem Durchfall leider nicht besser, aber die Bauchschmerzen sind (vermutlich dank weglassen der Präbiotiker) besser. Danke für eure Tipps!Markus schrieb:  Wegen dem Durchfall würde ich AB weglassen und ordentlich Elektrolyte substituieren wie Salz und Kalium. Kalium bevorzugt als Gemüse- oder Fruchtsaft. Evtl. sollte man einen Stuhltest auf Clostridien machen, aber das kann der Arzt am Montag entscheiden. Wenn du da hast kannst du auch Darmbakterien einnehmen oder Perenterol.

Ich war heute morgen noch einmal beim Hausarzt. Sie hat noch einmal ein großes Blutbild in Auftrag gegeben und mir eine Überweisung zum Rheumatologen und Neurologen mit gegeben. Auch eine Stuhlprobe soll ich abgeben (aus Clostridien). 

Mit dem Borrelliose Spezialisten habe ich auch noch einmal telefoniert. Meine LTT-Werte sind mittlerweile da. Alle 4 Werte sind Positiv (höchster Wert 6,4) Laut Spezi ist das eine Diagnose "auf dem Silbertablett". Er weiss nur selbst nicht so genau wie mein Herzrasen und der starke Duchfall da hineinspielen. Deshalb soll ich erstmal das AB weiterhin absetzten und auf die Blut- /Stuhlergebnisse warten. 

Es gibt auch noch die Möglichkeit das AB direkt in den Arm/ Muskelgewebe zu spritzen, dort würde es nicht direkt über den Darm gehen und könnte evtl. etwas verträglicher für mich sein. Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Ich müsste dann 3x mal die Woche nach Wolfenbüttel fahren, aber das ist es mir allemal wert. Wenn Besserung eintritt. 
Ich habe gestern Abend noch in den Foren gestöbert, aber ich konnte zu dem Theme "Wilde Karde" nichts finden. Hat jemand von euch das zusätzlich zur AB-Therapie gemacht? hat es geholfen? Auch hier wäre ich für euren Rat dankbar! Rolleyes
Liebe Grüße Mama Marie...
Zitieren
Thanks given by:
#9

PHP-Code:
Ich habe gestern Abend noch in den Foren gestöbertaber ich konnte zu dem Theme "Wilde Karde" nichts finden
 Hallo; Schau mal hier (Unter der Suche-Funktion: "Wilde Karde"):

https://forum.onlyme-aktion.org/search.p...order=desc

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
Zitieren
Thanks given by: micci , Mama Marie , Filenada
#10

(04.01.2021, 12:28)Mama Marie schrieb:  Es gibt auch noch die Möglichkeit das AB direkt in den Arm/ Muskelgewebe zu spritzen, dort würde es nicht direkt über den Darm gehen und könnte evtl. etwas verträglicher für mich sein. Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? 

Auch hier findest Du über die Suchfunktion etliche Beiträge. Hier als Stichwort nur mal "Infusionen" eingegeben:

https://forum.onlyme-aktion.org/search.p...order=desc


Darunter z.B. dieser Beitrag: 

https://forum.onlyme-aktion.org/showthre...Infusionen

Wie gesagt, Du kannst viel über die Suchfunktion hier im Forum finden.

Grüße, micci

Zusammen bewegen wir mehr!  Mitglied bei https://onlyme-aktion.org/
Zitieren
Thanks given by: Waldgeist , Mama Marie , Filenada


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste