Antwort schreiben 
Abschlussbericht - Zeckenstich mit Wanderröte
Verfasser Nachricht
Polarbear Offline
Junior Member
**

Beiträge: 33
Registriert seit: Oct 2016
Thanks: 155
Given 58 thank(s) in 16 post(s)
Beitrag #1
Rainbow Abschlussbericht - Zeckenstich mit Wanderröte
Hallo Zusammen,

Viele werden mich hier (hoffentlich) noch kennen. Inzwischen sind fast 8 Monate nach meinem Zeckenstich mit Wanderröte vergangen. Eine detaillierte Auflistung meines Falls mit Verlauf und Medikation findet ihr hier:

https://forum.onlyme-aktion.org/showthread.php?tid=9854


Ich habe mir fest vorgenommen hier noch eine Art Abschlussbericht zu geben um neuen Forumsmitgliedern, die evtl. einen ähnlichen Fall wie ich erleben, zumindest eine Idee zu geben, wie bei mir der letzte Stand ist.

Ich selbst habe während meiner aktiven Zeit hier im Forum einige ähnlich Fälle wie mich gefunden, allerdings sind die Personen meist völlig aus dem Forum verschwunden, so dass man nie so richtig wusste was denn nun aus dem Fall geworden ist. Naheliegend war meist das er positiv ausgegangen ist.

Also ich habe seit meinem LTT (Ergebnisse siehe im oben verlinkten Thread) Anfang Februar 2017 nichts mehr gemacht, also keinerlei Medikamente oder Naturheilmittel genommen.

Icon_hundeleine05

Es geht mir sehr gut auch wenn meine Wanderröte (8 Monate nach Zeckenstich) immer noch ganz ganz ganz schwach erahnbar ist. Vielleicht bilde ich es mir auch ein sie noch wahrzunehmen, da sie an einer sehr hellen Hautstelle (rechte Innenferse) war. Ich vermute jede andere Person würde nichts mehr sehen ohne das ich sie darauf hinweisen würde.

Ich habe keine wirklichen Symptome und fühle mich topfit und hoffe somit alles überstanden zu haben.

Abschließend möchte ich mich bei Euch für die super Tips, Hilfe und Unterstützung bedanken. Einigen gebührt ein besonderer Dank weil ich mit ihnen auch im Hintergrund die ein oder andere hilfreiche e-mail ausgetauscht habe und auch telefoniert habe. Ich glaube die Betroffenen wissen wer gemeint ist.

Mir ist klar geworden das Borreliose zur Zeit ein sehr komplexes Thema ist und es eigentlichen keinen klaren "richtigen" Behandlungsweg gibt. Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er damit umgeht, aber für mich war dieses Forum hierbei sehr hilfreich.

Ich selbst werde vielleicht ab und zu (eher selten) nochmal hier vorbeischauen. Falls aber jemand, aus welchen Gründen auch immer, Kontakt mit mir aufnehmen möchte kann er dies gerne über die "E-mail" Funktion dieser Seite machen. Die e-mail läuft dann in meinem privaten e-mail Konto ein, welches ich durchaus mehrfach täglich prüfe.

Also nochmals vielen Dank und Euch allen alles Gute,

Polarbear


P.S. Im übrigen habe ich den Onlyme Verein auch mit einer Einmalspende unterstützt. Sehr gut das ich diese sogar steuerlich absetzten konnte.

Icon_winken3
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2017 13:58 von Polarbear.)
03.06.2017 11:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Zotti , AnjaM , urmel57 , Boembel , hanni , anfang , Extremcouching , ticks for free , Waldgeist , MissHaber , Die Ratte , Valtuille , Regi , USch4 , johanna cochius , Greif , borrärger , fischera , Nala , FreeNine , Filenada
urmel57 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.730
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 20569
Given 24663 thank(s) in 6364 post(s)
Beitrag #2
RE: Abschlussbericht - Zeckenstich mit Wanderröte
Hallo Polarbaer,

hab vielen Dank, dass du uns diesen Bericht hier reingibst. Ich freue mich sehr, dass es dir gut geht und hoffe, es bleibt so. Vor allem, lass dich am Besten nicht neu infizieren.

Alles Gute weiterhin Icon_winken3

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Like a bird on the wire
Like a drunk in a midnight choir
I have tried in my way to be free (Leonard Cohen)
03.06.2017 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Polarbear , USch4 , johanna cochius , borrärger
Die Ratte Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 900
Registriert seit: Sep 2016
Thanks: 3064
Given 1397 thank(s) in 630 post(s)
Beitrag #3
RE: Abschlussbericht - Zeckenstich mit Wanderröte
Hallo Polarbär,
schön, toll, klasse gut das du uns auf den laufenden hälst.
Du hast auch gleich ordendlich rauf gehauen und hattest dich super um diese Krankheit und alles was drum herum ist gekümmert.
Ich wünsche dir alles gute.
Liebe Grüße Ratte
03.06.2017 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: Polarbear , urmel57 , USch4 , johanna cochius , borrärger , Nala
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste