Antwort schreiben 
Biofilm-Buster zur Verbesserung der PCR-Sensitivität?
Verfasser Nachricht
Valtuille Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.881
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 3249
Given 8795 thank(s) in 1654 post(s)
Beitrag #1
Biofilm-Buster zur Verbesserung der PCR-Sensitivität?
Neue Meinungspublikation aus Frankreich, unter anderem war Peronne beteiligt.

In der Meinungspublikation wird gemutmaßt, dass die Verwendung von Biofilm auflösenden Mitteln ("Biofilm-Buster") zur Verbesserung der Sensitivität von PCR beitragen könnte, durch eine erhöhte Spirochätenanzahl und einer eventuellen Freisetzung im Blut.
Link zum Abstract:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29447935

Kurzer spontaner Kommentar:
Kritisch zu betrachten ist zum einen, dass es bislang unklar ist, ob Borrelia burgdorferi tatsächlich in vivo Biofilme bildet (insbesondere wie häufig). Ebenfalls ist unklar, ob erwähnte Mittel überhaupt rein theoretisch in der Lage wären, entsprechende Wirkungen auf Biofilme in vivo zu haben. Entscheidend wäre aber auch die Tatsache, dass sich Borrelien nicht im Blut aufhalten und dementsprechend auch eventuelle Biofilme nicht dort vorhanden sind. Das würde bedeuten, dass es eher unwahrscheinlich wäre, dass die Auflösung eventuell vorhandener Biofilme durch eventuell wirksame Mittel auch zu einer höheren Borrelienanzahl im Blut führen würde.
Daher erscheint mir die Logik nur bedingt plausibel zu sein. Zumal selbst im früh disseminierten Stadium nur in seltenen Fällen der Direktnachweis im Blut gelingt.
Für die Routine wäre ein solches Vorgehen viel zu aufwendig (und, sollte die theoretischen Mutmaßungen zutreffend sein, wovon ich nicht wirklich ausgehe, riskant für den Patienten) und unsicher.
Also lieber nicht ausprobieren... Wink

The only drug I’ve found
To ease the hurt are
Songs of desperation
16.02.2018 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57 , AnjaM , Zotti , FreeNine , Filenada , Regi , borrärger , Markus , Waldgeist , micci
Markus Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.413
Registriert seit: Feb 2015
Thanks: 712
Given 5047 thank(s) in 2129 post(s)
Beitrag #2
RE: Biofilm-Buster zur Verbesserung der PCR-Sensitivität?
Hast du den Volltext dazu? Mich würde interessieren, welche Studien für die Behauptung "The serology tests commonly used for diagnosis show a wide sensitivity varying from 34% to 70,5%, leaving many infected patients with false negative tests." angeführt wurden und ob das die üblichen sind (Früh- und Spätmanifestation gemischt).

Wenn es Peronne um das Auflösen von Biofilmen geht, wird er ja wohl von Patienten im chronischen Stadium sprechen?

Dr. Rainer Rothfuß: Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg
17.02.2018 10:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste