Primaquine - gegen vermutete Babesien
#21

Hallo zusammen,
nach Absetzen von Primaquine und erneuter Einnahme von Clarithromycin bin ich nach Wochen immer noch ziemlich schlecht dran.
Anderen scheint es ähnlich zu gehen, oder?
Daher noch mal Frage: Wem geht/ging es nach Primaquine auch über mehrere Wochen schlechter? Und ging es irgendwann wieder bergauf?
Ich vermute Borrelien sind die Übeltäter, aber wer weiß?
Viele Grüße
Erna
Zitieren
Thanks given by: Niko
#22

...hab ich verschoben!

Es ist Unrecht über den Sterbenden zu lächeln, der mit der Todeswunde auf der Bühne liegt und eine Arie singt. Wir liegen und singen jahrelang (Brief Kafka an geliebte Milena)
Zitieren
Thanks given by:
#23

Antwort auch verschoben.
Zitieren
Thanks given by:
#24

Hallo zuammen,

ich habe ein Rezept über 100 Tabl. Primaquine. In einer Apotheke in S rechnet man mit einem Eintreffen Mitte Mai. Kann mir jemand noch eine andere Bezugsquelle nennen oder hat noch einige "in der Schublade" und wäre zu einer Abgabe bereit?

Lieben Gruß
Zitieren
Thanks given by:
#25

Mit Medikamenten aus Schubladen wäre ich vorsichtig, da außer bei Schubladen in Apotheken nicht gesichert ist, wie warm oder kalt die Schublade war und für welche Dauer.
Da würde ich dann eher bis mitte Mai warten, wenn nicht jemand noch eine Apotheken-Adresse hat, bei der Du es früher bekommen kannst.
Grüße Niko
Zitieren
Thanks given by: Filenada , berta
#26

(09.03.2019, 15:28)magihe schrieb:  Hallo zuammen,

ich habe ein Rezept über 100 Tabl. Primaquine. In einer Apotheke in S rechnet man mit einem Eintreffen Mitte Mai. Kann mir jemand noch eine andere Bezugsquelle nennen oder hat noch einige "in der Schublade" und wäre zu einer Abgabe bereit?

Lieben Gruß

bestell in der online apotheke in deutschland da ist es verfügbar oder in Österreich .

Je mehr ich über die Borreliose weiss, desto mehr weiss ich, dass man fast gar nichts weiss.


Zitieren
Thanks given by:
#27

Danke Free; die Suche bei mehreren Online - Apotheken ergibt bei mir keine Treffer.

LG
Zitieren
Thanks given by:
#28

(09.03.2019, 18:05)magihe schrieb:  die Suche bei mehreren Online - Apotheken ergibt bei mir keine Treffer.
Das würde auch nicht viel bringen, weil es nur einige Großhändler in D gibt, die die Apotheken beliefern. Also ein paar Apos vor Ort fragen, dass die bei ihrem jeweiligen Großhändler anrufen. Wenn das nicht hilft, kann man über eine internationale Apotheke anfragen oder direkt selbst in einer ausländischen Apo anfragen, ob die das haben. In Frankreich verschickt die Pharmacie du Cygne (Straßburg) oder in Italien die Apotheke Peer (Brixen). Evtl. gehts auch noch aus anderen EU-Ländern, aber damit habe ich jetzt keine Erfahrung.
Zitieren
Thanks given by: magihe
#29

hallo,

Primaquine wird aus Kanada importiert und das kostet für eine Packung ca. 170 €.
Ich habe sehr viel weniger bezahlt. Aber: Soweit mir gesagt wurde, ist das Lagern auf Vorrat von solchen Medikamenten aus dem Ausland den Apotheken eigentlich nicht erlaubt. Bitte deshalb Bezugsquellen nur als PN weitergeben.

Auch der Versand aus Frankreich ist nicht zulässig (weil die deutsche Preisbindung gilt - dazu hat hier im Forum mal jemand ein BGH-Urteil genannt). Wenn es Apotheken freundlicherweise trotzdem tun (bzw. von Deutschland aus verschicken), sollte man deren Namen auch nur als PN weitergeben.

Zu Primaquine habe ich die Erfahrung gemacht, dass es zusammen mit Quensyl einigermaßen erträglich war, aber in Kombination mit anderen AB zu einer extremen ganz unerträglichen Übelkeit geführt hat.

Grüße von Ursula
Zitieren
Thanks given by: Zotti , magihe
#30

Hallo!

Also besagte Apotheke in S will jetzt über 300 Euro wegen neuem Import. Zuvor 80 Euro. Ein Bekannter fliegt die Tage nach Kanada. Weiß jemand, wie er Primaquine dort in der Apotheke bekommen kann? Ein Päckchen (Menge Eigenbedarf) darf man ja glaube ich im Handgepäck mitnehmen.
LG
S‘Murmelchen

....time will tell
Zitieren
Thanks given by: magihe


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste