Antwort schreiben 
Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
Verfasser Nachricht
nt_grizzly Offline
Junior Member
**

Beiträge: 37
Registriert seit: Apr 2018
Thanks: 0
Given 11 thank(s) in 8 post(s)
Beitrag #1
Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
Hallo ihr lieben,

da es mich doch sehr, sehr beunruhigt, dass ich die letzten Wochen trotz der Temperaturen über 35 Grad, doch eher gefroren habe und gleichzeitig geschwitzt, habe ich noch einmal in meinem Symptomtagebuch nachgeschat, ab wann eigentlich das Temperaturmissempfinden bei mir angefangen hat.

Ich sehe da schon eine Verbindung zu meiner AB Einnahme (3 Woche 2g Ceftriaxon Monotherapie, dann 3 Monate mit 3 Tage 2g Ceftriaxon, 3 Tage Mino, dazu Hydroxychloroquin; dazu dann irgendwann Azitromycin 500 mg/4 Tage die Woche; danach dann weiter mit 4g Ceftriaxon/Woche, 4 Tage Azitromycin 500mg/Woche und Hydroxychloroquin 200mg/Tag; dazu dann noch 2 Mal für 6 Wochen Tinidazol 500 mg).
Ich gehe aber auch seit ca 6 Monaten quasi täglich in die Sauna um die Giftstoffe wieder los zu werden.

Ich frage mich nun, ob ich eine AB Pause einlegen sollte, da sich mein Körper doch schon irgendwie ziemlich 'mitgenommen' anfühlt. Oder ob ich vielleicht die Saunagänge reduzieren sollte?
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich hoffe, ich habe mir nicht schon meine Mitochondrien geschädigt. Habe extra Q10, NAC, Alpha-Liponsäure und diverse Vitamine und Spurenelemente substituiert....
09.08.2018 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Thanks given by: urmel57
II Moderator II Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2014
Thanks: 5
Given 118 thank(s) in 42 post(s)
Beitrag #2
RE: Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
Hallo nt_grizzly

ich bitte Dich von Deinen wiederholten Mehrfachpostings abzusehen.
Das Forum wird dadurch nur unübersichtlich und Du bekommst nicht mehr Rückmeldungen.

Deinen wortwörtlich gleichlautenden Thread in den "Schulmedizinischen Therapieansätzen" habe ich gelöscht, da diese Rubrik passender ist.

Ich bitte Dich, künftig unsere Forenregeln einzuhalten und uns ehrenamtlichen Moderatoren damit Arbeit zu ersparen.

Zitat: Bitte erstellt nicht dasselbe Thema/Beitrag in mehreren Rubriken oder Unterforen.
Das sogenannte „Cross-Posting“ löst jede Menge Ärger aus. Niemand freut sich, wenn er feststellen muss, dass der gleiche Beitrag schon von drei Andern in zwei unterschiedlichen Rubriken beantwortet wurde.
Von der mangelnden Übersichtlichkeit mal ganz zu schweigen.
Gruß, Moderator
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.2018 21:07 von II Moderator II.)
09.08.2018 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nt_grizzly Offline
Junior Member
**

Beiträge: 37
Registriert seit: Apr 2018
Thanks: 0
Given 11 thank(s) in 8 post(s)
Beitrag #3
RE: Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
Ich wollte selbst den Beitrag in "Schulmedizinische Therapieansätze" löschen,da er besser hier reinpasst. Das gleiche im vorherigen Fall. Allerdings könnte ich den Thread nicht löschen, da ich dazu keine Berechtigung habe.
Wie kann ich diese bekommen? Also das ich meine eigenen Themen löschen kann?
09.08.2018 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nt_grizzly Offline
Junior Member
**

Beiträge: 37
Registriert seit: Apr 2018
Thanks: 0
Given 11 thank(s) in 8 post(s)
Beitrag #4
RE: Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
Entschuldigung für das Doppelposting!
09.08.2018 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
II Moderator II Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2014
Thanks: 5
Given 118 thank(s) in 42 post(s)
Beitrag #5
RE: Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
(09.08.2018 21:49)nt_grizzly schrieb:  Allerdings könnte ich den Thread nicht löschen, da ich dazu keine Berechtigung habe.
Wie kann ich diese bekommen? Also das ich meine eigenen Themen löschen kann?

Die Berechtigung kannst Du nicht bekommen, das Löschen ist den Moderatoren vorbehalten.
Wenn versehentlich ein Thema in einer grob falschen Rubrik gepostet ist, verschieben wir Mods das selbstständig an den passenden Ort. Wenn etwas wichtiges ist, kannst Du uns über Mail benachrichtigen. wir werden den Einzelfall überprüfen.
Ansonsten hilft es, vor dem posten zu überprüfen, will ich das wirklich so sagen, bin ich in der richtigen Rubrik, etc.

Gruß, Moderator
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2018 16:34 von II Moderator II.)
10.08.2018 06:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
urmel57 Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.062
Registriert seit: Aug 2012
Thanks: 19028
Given 22136 thank(s) in 5743 post(s)
Beitrag #6
RE: Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
(09.08.2018 20:38)nt_grizzly schrieb:  Ich sehe da schon eine Verbindung zu meiner AB Einnahme
...

Ich frage mich nun, ob ich eine AB Pause einlegen sollte, da sich mein Körper doch schon irgendwie ziemlich 'mitgenommen' anfühlt. Oder ob ich vielleicht die Saunagänge reduzieren sollte?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich fürchte, hier kann man nur schwer raten, was du machen sollst. Ich persönlich würde auf meine Bauchgefühl hören und das mit dem behandelnden Arzt besprechen:

Ich habe sehr gefroren im Nachgang zu den antibiotischen Behandlungen, das war überauffällig. Temperatur habe ich allerdings nie gemessen. Es war aber eine Kälte, die von innen kam, verbunden mit einer Schwere und Steifigkeit aller Gliedmaßen. Selbst die über 70 jährigen mit denen ich im Yogakurs war, konnten nur den Kopf schütteln. Sauna habe ich vom Kreislauf her überhaupt nicht gut vertragen. Die Theorie eines Nutzens von Saunagängen bei einer Borreliose ist dazu umstritten, Borrelien mögen es eher kühl und ziehen sich angeblich in kühle Gefilde zurück, wenn man sie mit Hitze jagt. Das sind dann eher nicht die Bereiche, die von Antibiotika gut erreicht werden. Wenn es dir mit Sauna gut geht, würde ich es machen, wenn nicht, dann nicht. Mittlerweile hat sich bei mir alles normalisiert. Das hat aber sehr lange gebraucht - ich rede hier eher von Monate bis Jahre.

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Hier stehe ich, ich kann nicht anders ....
10.08.2018 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Waldgeist Offline
Senior Member
****

Beiträge: 748
Registriert seit: May 2016
Thanks: 7964
Given 1446 thank(s) in 535 post(s)
Beitrag #7
RE: Frieren/gestörtes Temperaturempfinden unter AB oder häufigen Saunagängen
Zitat:ich rede hier eher von Monate bis Jahre.

Ich kann mich da Urmel nur anschließen; Diese Erkrankung erfordert Durchhaltevermögen und Disziplin; Ich habe in meinem Bekanntenkreis u.a. 2 Leute mit Neuinfektionen - selbst die haben 2 Jahre gebraucht um einigermaßen beschwerdefrei zu werden;

Dementsprechend würde ich davon ausgehen, das bei Menschen mit einer länger andauernden (unentdeckten) Infektion es auch länger dauert;

Und da diese Infektion unseren gesamten Körper durcheinander bringen kann, macht es die Behandlung so schwierig;

LG,

Waldgeist

“Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2018 14:28 von Waldgeist.)
10.08.2018 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste